Entdecken Sie von Saint-Malo aus die Pracht der bretonischen Küste

Eine gesellige Kreuzfahrt an der Seite von Jean-Luc!

  • Familie & Kinder

Entdecken Sie von Saint-Malo aus die Pracht der bretonischen Küste


Wie wäre es, wenn Sie die Nordküste der Bretagne vom Meer aus entdecken würden? Diese erhabene Region mit ihrer weltweit anerkannten Kultur und Küche bietet fast 2 500 km Küste. Von Saint-Malo aus fahren Sie die Küste entlang in Richtung Westen, um die Küste der Costarmorica und ihre Inseln (Archipel der Sieben Inseln, Île de Bréhat, Île de Batz usw.) zu erkunden. Während Ihres 6-tägigen Törns werden Sie mit Jean-Luc, Ihrem erfahrenen Skipper, segeln. Sein Segelboot bietet Ihnen allen Komfort, den Sie brauchen, um eine unvergessliche Kreuzfahrt zu erleben.

Eine ähnliche Kreuzfahrt kann Ihnen in 5 Tagen/4 Nächten oder in 2 Tagen/1 Nacht ab Saint-Malo angeboten werden. Zögern Sie nicht, uns für weitere Informationen zu fragen.

Die Highlights der Route

  • Die Bucht von Saint-Brieuc und ihre wunderschönen Ankerplätze
  • Die traumhafte und unverkennbare Côte de Granit Rose
  • Die bretonische Küche und ihre traditionellen Galettes
4 4.0 · 2 Bewertungen

Das Boot

  • Pytheas
  • 3 Kabinen
  • max. 5 Personen
  • 1 Crewmitglieder

Gehen Sie an Bord von Pytheas, einem Randonneur mit einer Länge von 12 Metern und einer Breite von 4,30 Metern. Dieses Boot wurde von dem Schiffsarchitekten Marc Lombard entworfen, der sowohl für Serienboote (Typ Sun Odyssey, Oceanis, Ovni, RM Yacht usw.) als auch für Hochseerennboote bekannt ist. Pytheas vereint perfekt Leistung unter Segeln und Komfort auf See dank seiner Stabilität. An Deck gibt es genügend Platz, damit sich alle ungestört bewegen können. Im Inneren finden Sie eine voll ausgestattete Küche, einen Salon mit einem großen Tisch, an dem Sie Ihre Mahlzeiten in geselliger Runde einnehmen können, und einen Kartentisch.

  • Ausgestattete Küche
  • Kühlschrank
  • Warmes Wasser
  • Überdachung auf dem Deck
  • Dusche auf dem Deck
  • Ausrüstung zum Angeln
  • Motorisiertes Beiboot

Der Reeder behält sich das Recht vor, ein anderes Bootsmodell zu gleichen Konditionen und Leistungen anzubieten.

Ihre Kabine

Dieses Segelboot für 6 Personen (1 Skipper und 5 Passagiere) verfügt über 3 geräumige Doppelkabinen (eine davon ist für den Skipper reserviert) und einen Salon, in dem 1 Person untergebracht werden kann. Jede Kabine verfügt über ein Doppelbett oder zwei getrennte Betten sowie ein eigenes Waschbecken.
Die Toiletten werden von allen Passagieren gemeinsam genutzt.

Route Ihrer Kreuzfahrt

Lassen Sie sich von Jean-Luc auf einem Segeltörn entlang der Nordküste der Bretagne führen. Von Zwischenstopp zu Zwischenstopp werden Sie die Perlen dieser Region, ihre Traditionen, ihre Küche und vieles mehr entdecken.

Map
Bretagne

TAG 1 : Saint-Malo - Île de Bréhat
Jean-Luc trifft sich mit Ihnen am Morgen für Ihre Einschiffung. Nachdem Sie sich auf dem Boot umgesehen und sich mit Ihren Mannschaftskameraden angefreundet haben, ist es Zeit, die Leinen loszumachen. Sie werden entlang der Smaragdküste in Richtung Westen segeln. Während der Fahrt sehen Sie das Fort La Latte (oder Château de La Roche Goyon) aus dem 14. Jahrhundert und entdecken das Cap Fréhel mit Blick auf das Meer (der perfekte Aussichtspunkt, um die ersten Momente der Route du Rhum zu beobachten). Nach der Überquerung der Bucht von Saint-Brieuc ankern Sie vor der Insel Bréhat.

TAG 2 : Île de Bréhat - Archipel der Sieben Inseln
Heute Morgen machen Sie sich auf den Weg, um die Insel Bréhat zu erkunden. Diese besonders blumenreiche Insel (Agapanthus, Hortensie, Mimose, Kamelie usw.) verdankt dies dem Golfstrom, der ihr das ganze Jahr über ein Mikroklima beschert. Da es hier keine Autos gibt, herrscht hier eine äußerst angenehme Ruhe. Sie wandern in aller Ruhe auf den Wanderwegen bis zum Leuchtturm Les Paons. Sie stechen wieder in See und fahren entlang der Küste des Rosa Granit. Sie kommen am Leuchtturm Les Héaux vorbei, der auf den Riffen der Schwerter von Tréguier errichtet wurde, bevor Sie den Archipel der Sept-Îles entdecken, das größte Vogelschutzgebiet Frankreichs mit nicht weniger als 27 Brutvogelarten. Übernachtung vor Anker im Archipel.

TAG 3 : Archipel der Sieben Inseln - Roscoff/Ile de Batz
Sie lichten den Anker und segeln in westlicher Richtung in die wunderschöne Bucht von Morlaix. Ihre Inseln und Inselchen bieten Ihnen eine atemberaubende Landschaft. Je nach Wetterlage legen Sie eine Badepause auf der Île de Batz ein. Anschließend fahren Sie nach Roscoff, einer Korsarenstadt, deren Hafen im 16. Jahrhundert erbaut wurde. Jahrhundert errichtet wurde. Nutzen Sie diesen Zwischenstopp, um in aller Ruhe zu bummeln und spazieren zu gehen. Übernachtung am Ankerplatz.

TAG 4 : Roscoff/Isle de Batz - Fluss Trieux
Es ist an der Zeit, Ihre Rückreise in Richtung Osten anzutreten. Diese Überfahrt wird eine weitere Gelegenheit sein, die schönsten Ecken der bretonischen Küste zu erkunden. Sie werden übrigens an der Mündung des Trieux vorbeikommen und vielleicht bis nach Lézardrieux segeln (je nach Wetterlage), wo sich das ehemalige Haus des Sängers Georges Brassens befindet. Denken Sie daran, Ihren Fotoapparat zu zücken, um diesen Moment inmitten wunderschöner Ufer (steile Klippen, Pinienwälder, Leuchttürme, kleine malerische Häfen usw.) festzuhalten. Übernachtung am Ankerplatz.

TAG 5 : Fluss Trieux - Saint-Quay-Portrieux
Heute nehmen Sie Kurs auf Saint-Brieuc und fahren einen Teil der Küste von Goëlo entlang. Diese erstreckt sich von der Pointe de l'Arcouest bis zur Stadt Binic. Sie werden also eine wilde Küste mit riesigen Klippen und einsamen Buchten entdecken, die während des Zweiten Weltkriegs Schauplatz des Schmuggels zwischen der Résistance und England waren. Sie kommen an dem hübschen Badeort Saint-Quay-Portrieux vorbei, der als Hauptstadt der Jakobsmuschel bekannt ist. Übernachtung am Ankerplatz.

TAG 6 : Saint-Quay-Portrieux - Saint-Malo.
Ihre Fahrt geht weiter zum Cap d'Erquy, bevor Sie erneut das Cap Fréhel überqueren. Sie werden die letzten Momente an Bord nutzen, um die hübsche Bucht von Saint-Malo und ihre Inseln zu erkunden. Sie werden an seinen Küsten einige unumgängliche historische Monumente erblicken, wie zum Beispiel das Fort von Petit Bé, das Grab von Chateaubriant, das Fort National, die Stadt Alet und ihr Fort und viele andere. Und wie wäre es mit einer kleinen Badepause, bevor Sie wieder an Land gehen? Ihre Ausschiffung ist für 17 Uhr geplant.

Zu beachten:

  • Die Einschiffungszeit wird Ihnen von Jean-Luc einige Wochen vor der Abreise mitgeteilt.
  • Sie haben die Möglichkeit, am Abend vor der Abreise auf dem Boot zu übernachten.


Saint-Malo  Île de Bréhat  Archipel der sieben Inseln  Roscoff/Ile de Batz  Rivière du Trieux  Saint-Quay-Portrieux  Bucht von Saint-Malo  Saint-Malo

Der Routenplan kann sich aus technischen und/oder meteorologischen Gründen ohne Vorankündigung ändern.
Fotos und Bilder sind nicht Vertragsgegenstand. Das tatsächliche Aussehen von Boot und Kabinen kann abweichen.

Tarife

Das passende Datum ist nicht dabei? Kontaktieren Sie uns!

Products
So. 21 Juli
Fr. 26 Juli 2024
So. 28 Juli
Fr. 02 Aug. 2024
So. 04 Aug.
Fr. 09 Aug. 2024
So. 11 Aug.
Fr. 16 Aug. 2024
So. 18 Aug.
Fr. 23 Aug. 2024
So. 25 Aug.
Fr. 30 Aug. 2024
So. 01 Sept.
Fr. 06 Sept. 2024
So. 08 Sept.
Fr. 13 Sept. 2024
So. 22 Sept.
Fr. 27 Sept. 2024
So. 29 Sept.
Fr. 04 Okt. 2024
So. 06 Okt.
Fr. 11 Okt. 2024
So. 20 Okt.
Fr. 25 Okt. 2024
Geteilte Doppelkabine
Preis inkl. MwSt. pro Person
Doppelkabine zur individuellen Nutzung
Preis pro Person inkl. MwSt.
Privatisierung des Bootes
Preis pro Woche inkl. MwSt.

Das passende Datum ist nicht dabei? Kontaktieren Sie uns!

Im Preis enthalten

  • Unterbringung in Doppelkabinen
  • Dienstleistungen des Skippers
  • Schnorchel-Ausrüstung (Flossen, Maske und Schnorchel).
  • Motorisiertes Beiboot
  • Reinigung
  • Garantierte Abfahrt ab 2 angemeldeten Personen

Nicht im Preis enthalten

  • Transport zum Treffpunkt
  • Bordkasse (einschließlich Verpflegung und Treibstoff): 150€ /Person
  • Bettwäsche
  • Handtücher/Strandtücher
  • Hafengebühren und Ankergebühren, die von den Passagieren geteilt werden
  • ** eine Bettdecke, einen Kopfkissenbezug und ein Spannbettlaken (oder großes Bettlaken) von 200x90cm /Person mitbringen

Die Meinungen unserer Kunden zu diesem Boot

4,0 · 2 Bewertungen

  • 4

    Croisière très variée

    Capitaine intéressant, disponible, à me soucis de partager ses connaissances ! Équipe sympathique car relativement homogène !

  • 4

FAQ

  • Wird auf meiner Kreuzfahrt deutsch gesprochen?

    Bitte beachten Sie, dass diese Kreuzfahrt nicht ausschließlich von deutschsprachigen Reisenden gebucht wird. Es ist durchaus üblich, an Bord Menschen unterschiedlicher Nationalitäten zu treffen, da wir eine internationale Klientel haben. Freuen Sie sich auf interkulturelle Begegnungen und viele bereichernde Gespräche an Bord.
    Die lokale Besatzung ist überwiegend englischsprachig und bietet manchmal sogar einen Service in mehreren Sprachen.
  • Wie erreicht man den Hafen von Saint-Malo?

    Mit dem Auto:.
    Von Paris (ca. 3,5 Stunden) aus nehmen Sie nacheinander die Autobahnen A10, A11 und A81 bis Rennes. Dann nehmen Sie die Schnellstraße von Rennes nach Saint-Malo.

    Mit dem Zug:.
    Direkte Verbindung von Paris (TGV) oder Rennes (TER).

    Mit dem Flugzeug:.
    Der nächstgelegene Flughafen ist Rennes Saint-Jacques. Es gibt 22 Direktflüge aus Frankreich und dem Ausland (Belgien, Deutschland, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Norwegen, Portugal, Spanien, Großbritannien...).
    Sie können dann ein Taxi nehmen, um zum Bahnhof zu gelangen (ca. 10 min).

    Mit dem Schiff:.
    Schiffe von/nach Großbritannien, Irland und den Kanalinseln.
  • Wie werden die Mahlzeiten an Bord organisiert?

    Während Ihrer Kreuzfahrt erhalten Sie Vollpension (Frühstück, Mittag- und Abendessen). Die Verpflegung wird vom Skipper vor Ihrer Einschiffung organisiert.
    Sie können natürlich auch Ihre Lieblingsspeisen mitbringen und diese an Ihre Mitsegler weitergeben, wenn Sie möchten.
    Bitte informieren Sie Ihren GlobeSailor-Berater so schnell wie möglich, wenn Sie gegen bestimmte Lebensmittel allergisch sind oder eine spezielle Diät einhalten müssen.
  • Welche Kleidung und Ausrüstung muss ich einpacken?

    Für Ihren Komfort während der Kreuzfahrt empfehlen wir Ihnen, Kleidung mitzunehmen, die Sie sowohl auf als auch über dem Meer tragen können.
    Bevorzugen Sie Polyesterkleidung aus Fleece oder reiner Wolle und verzichten Sie auf Kleidung aus aufgerauter Baumwolle wie Jeans, T-Shirts und Sweatshirts, die Sie für Ihre Reisen vor und nach der Kreuzfahrt buchen. Am effektivsten ist die Methode, Kleidungsschichten übereinander anzuziehen oder auszuziehen.

    Im Folgenden finden Sie eine Liste von Dingen, die Sie mitbringen können:
  • Mütze
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme
  • ÄUnterwäsche
  • Pullover aus Fleecefasern oder Wolle
  • Shorts
  • Lange Hose
  • Socken
  • Sportschuhe oder leichte Wanderschuhe
  • Deckschuhe vom Typ "Crocs", die Sie sorgfältig gereinigt haben, insbesondere die Sohlen und die ausschließlich an Bord verwendet werden dürfen, damit die Oberflächen nicht verkratzt werden und das Boot sauber und angenehm bleibt.
  • Toilettenbeutel
  • Mittelgroßes Handtuch
  • Waschlappen
  • Daunenjacke
  • Spannbettlaken 90x200/Person zum Schutz der Matratzen und für Ihre Hygiene (Viren/Bakterien)
  • Kopfkissenbezug zum Schutz der Kissen und für Ihre Hygiene (Viren/Bakterien)
  • Komplettes Regencape (Hose + Jacke), mindestens ein wind- und wasserabweisendes Ober- und Unterteil.
  • Welche Anzahlung muss ich leisten, um meine Buchung zu bestätigen?

    Um Ihre Buchung zu bestätigen, müssen Sie Ihren GlobeSailor-Berater informieren, der eine Option für Sie setzt, bis Ihre Anzahlung eingegangen ist. Die Buchung gilt erst dann als verbindlich, wenn Ihre Anzahlung (per Banküberweisung, Paypal oder Kreditkarte) in Höhe von 30 bis 50% des Buchungsbetrags eingegangen ist. Für Buchungen, die weniger als 45 Tage vor der Abreise erfolgen, ist eine Anzahlung von 100% erforderlich. Der Restbetrag ist spätestens 45 Tage vor dem Einschiffungsdatum zu zahlen.
  • Was passiert im Falle einer Stornierung?

    Im Falle einer Stornierung müssen Sie Ihren GlobeSailor-Berater so schnell wie möglich informieren. Unabhängig von der Ursache werden folgende Stornierungsgebühren fällig: bis 90 Tage vor Abreise: 30% /// von 89 bis 60 Tage: 50% /// von 59 bis 30 Tage: 75% /// von 29 Tage bis Abreise: 100% des Betrages Ihrer Buchung.
    Wir empfehlen unseren Kunden, eine Reiserücktrittsversicherung bei Ouest Assurance.