Ein Segelkurs in der Bretagne

Machen Sie schnell sichtbare Fortschritte!

  • Segelkurs

Ein Segelkurs in der Bretagne


Nehmen Sie an einem 3- oder 4-tägigen Küstensegelkurs in der Südbretagne teil. Ob Anfänger oder erfahrener Segler, Sie sind an Bord herzlich willkommen! Ihre Crew, bestehend aus zwei Segelprofis, ist ein echter Glücksgriff, denn sie werden auf Ihre Erwartungen eingehen und Ihnen helfen, angepasst an Ihre Vorkenntnisse und unter den besten Bedingungen voranzukommen. Auf diese Weise nehmen Sie aktiv am reibungslosen Betrieb des Schiffes und am Bordleben teil. Sie werden an Bord einer Challenge 67 segeln, einem vielseitigen Segelboot, das perfekt an die Küstenschifffahrt angepasst ist.

Die Highlights der Route

  • Im eigenen Tempo an der Atlantikküste segeln lernen
  • Üben von Hafenmanövern (Auslaufen und Anlegen)
  • Segel und Trimm an die Windverhältnisse anpassen
4.7 4.7 · 6 Bewertungen

Das Boot

  • Challenge 67
  • 4 Kabinen
  • max. 10 Personen
  • 2 Crewmitglieder

Es gibt kein besseres Boot, um Segeln zu lernen, als die 21 Meter lange Challenge 67. Dieser ehemalige Renn-Einrumpfer, der für Weltumsegelungen konzipiert wurde, ist auf hoher See sehr zuverlässig. Dank der zwei Steuerstände haben Sie bei jedem Manöver eine gute Übersicht. Zwischen zwei Wenden können Sie sich im Salon entspannen. Das Boot ist geräumig genug, um alle Crewmitglieder bei einem guten Essen zu versammeln.

  • Vollausgestattete Küche
  • Doppelter Steuerstand
  • Kartentisch
  • Generator
  • GPS
  • Echolot
  • Windmesser
  • VHF
Layout

Der Reeder behält sich das Recht vor, ein anderes Bootsmodell zu gleichen Konditionen und Leistungen anzubieten.

Ihre Kabine

Cabin

Das Boot verfügt über 4 Gästekabinen (2 Doppelkabinen und 2 Dreibettkabinen) und kann bis zu 10 Passagiere beherbergen. Ihnen stehen 2 Nasszellen jeweils mit Dusche und Toilette zur Verfügung, die Sie mit Ihrer Crew und der Besatzung teilen.

Route Ihrer Kreuzfahrt

Während des Kurses werden verschiedene Themengebiete behandelt, wie etwa Vokabular, Segeltrimm, Hafenmanöver... Natürlich werden sich die Segellehrer an jeden Teilnehmer entsprechend seiner Kenntnisse und Erwartungen anpassen. Dieser aktive Mitmach-Segeltörn ist das ideale Programm, um das Leben an Bord zu entdecken und an allen Aufgaben teilzunehmen (Navigation, Manöver, Instandhaltung, Mahlzeiten...).

Map
Bretagne

ABFAHRT: Lorient
Die Besatzung holt Sie um 8 Uhr morgens im Hafen von Lorient, La Base, ab. Nehmen Sie sich die Zeit, die Yacht mit dem Skipper zu erkunden und Ihre Crew bei einem Kaffee kennenzulernen. Nachdem das Deck vorbereitet ist und Sie die Sicherheitseinweisung erhalten haben, ist es Zeit abzulegen. Sie hissen die Segel und steuern die herrlichen Inseln des Golfe du Morbihan an.

- Segeln in der Südbretagne -

Es wird Zeit, dass Sie von der Theorie auf die Praxis umsteigen, um mehr Autonomie auf See zu erlangen und ein waschechter Kapitän zu werden!

Im Folgenden finden Sie eine nicht vollständige Liste der möglichen Zwischenstopps, die Sie während Ihrer Kreuzfahrt einlegen:

  • Groix ist eine geschützte Insel mit einem außergewöhnlichen Erbe. Port Tudy ist der perfekte Anlaufpunkt, um die Insel zu erkunden. Vielleicht überrascht Sie der Thunfisch als Wetterfahne auf dem Kirchturm! Groix hat auch die Besonderheit, mehr als 60 verschiedene Mineralien zu besitzen, darunter das sehr seltene blaue Glaukophan, das seine Gesteine einzigartig macht. Wenn Sie entlang der Westküste segeln, können Sie Pen Men sehen, den mächtigsten Leuchtturm in Morbihan.

  • Die Halbinsel Quiberon wird Sie mit ihrer wilden, von Bächen und Klippen gesäumten Küste im Westen beeindrucken! Auf der Buchtseite ist die Umgebung ruhiger und die langen Strände laden zum Entspannen ein. Wenn Sie etwas tiefer in die Bucht hineinfahren, erreichen Sie das "kleine Meer", besser bekannt als der Golf von Morbihan. Dort entdecken Sie die Ile aux Moines und die Ile d'Arz sowie zahlreiche weitere Inselchen.

  • Belle-île ist nur eine kurze Fahrt von der Halbinsel Quiberon entfernt. Sie bietet berauschende Landschaften, die unter anderem Monet und Matisse inspirierten. Die Küstenpfade machen es leicht, die größte der bretonischen Inseln zu erkunden, deren vier Gemeinden eine interessante Kultur und ein reiches Erbe vereinen. Der Hafen von Sauzon wird Sie mit seinen traditionellen und farbenfrohen Häusern verzaubern. Le Palais ist ein unverzichtbarer Zwischenstopp, um die prächtige Zitadelle von Vauban zu besuchen.

  • Houat, die große Schwester von Hoëdic, ist eine friedliche Insel, auf der die Natur dominiert. Um sie zu erkunden, haben Sie keine andere Wahl, als zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu gehen, da motorisierte Fahrzeuge verboten sind. Gönnen Sie sich auch einen Moment der Entspannung am großen Sandstrand von Trearc'h Er Goured.

  • Hoëdic ist ein kleines Paradies, nur 2,5 km lang und 1 km breit. Die Zeit scheint in diesem von Seglern sehr geschätzten Fischerort stehen geblieben zu sein. Im Zentrum der Insel befindet sich die Festung Hoëdic, in der Wechsel- und Dauerausstellungen untergebracht sind. Genau wie auf Houat sind Autos verboten, was in eine sehr friedliche und ruhige Atmosphäre schafft.

  • ANKUNFT: Lorient
    Ihre Rückkehr in den Hafen von Lorient ist für etwa 17 Uhr vorgesehen.
    Wir hoffen, dass Ihnen dieser Kurs gefallen hat und dass er Sie dazu bringt, Ihre Kenntnisse in anderen Revieren vertiefen zu wollen. Warum probieren Sie nicht das nächste Mal den Mittelmeerraum aus?


    Lorient  Groix  Belle-ïle  Houat  Hoëdic  Lorient

    Der Routenplan kann sich aus technischen und/oder meteorologischen Gründen ohne Vorankündigung ändern.
    Fotos und Bilder sind nicht Vertragsgegenstand. Das tatsächliche Aussehen von Boot und Kabinen kann abweichen.

    Tarife

    Das passende Datum ist nicht dabei? Kontaktieren Sie uns!

    Products
    Sa. 13 Juli
    Fr. 19 Juli 2024
    Mo. 22 Juli
    So. 28 Juli 2024
    Do. 15 Aug.
    So. 18 Aug. 2024
    Do. 22 Aug.
    So. 25 Aug. 2024
    Kurs über 3 Tage und 2 Nächte
    Preis inkl. MwSt. pro Person
    Preis auf Anfrage
    Preis auf Anfrage
    Preis auf Anfrage
    Preis auf Anfrage
    Kurs über 4 Tage und 3 Nächte
    Preis inkl. MwSt. pro Person
    Preis auf Anfrage
    Preis auf Anfrage
    Kurs über 5 Tage und 4 Nächte
    Preis inkl. MwSt. pro Person
    Preis auf Anfrage
    Preis auf Anfrage
    Preis auf Anfrage
    Preis auf Anfrage
    Kurs über 7 Tage und 6 Nächte
    Preis inkl. MwSt. pro Person
    Preis auf Anfrage
    Preis auf Anfrage

    Das passende Datum ist nicht dabei? Kontaktieren Sie uns!

    Im Preis enthalten

    • Unterbringung in Einzelkoje in Doppel- oder Dreibettkabinen
    • Besatzung: Skipper und weiteres Besatzungsmitglied (französischsprachig)
    • Vollpension
    • Getränke
    • Verbrauchsmittel für das Boot
    • Durchführung ab 5 Teilnehmern garantiert

    Nicht im Preis enthalten

    • Transfer zum Charterstützpunkt
    • Bordkasse (obligatorisch): 35 € /Tag /Person (bei der Buchung zu zahlen)
    • FFV-Lizenz (mitzubringen oder im Vorfeld abzuschließen)
    • Obligatorisches ärztliches Attest zur Eignung für den Segelsport
    • Schlafsack und persönliche Ausrüstung (kann gegen Gebühr ausgeliehen werden)

    Die Meinungen unserer Kunden zu diesem Boot

    4,7 · 6 Bewertungen

    • 4

      Partage de petites espace sympa

      Merci à Fabrice et à Thomas pour cette première expérience malgré les conditions de croisière! À renouveler en espérant plus de vent avec Fabrice et l’apprenti. Salutations à toutes l’équipe du séjour. @+

    • 5

      4 jours absolument fabuleux

      Prévoir un peu de temps pour se rendre à pied du parking indiqué sur le rendez vous et le bateau. Vous repèrerez facilement le bateau grâce à son nom sur la bâche de grand voile. Le bateau est très spacieux, confortable, hyper agréable en navigation. Le parcours que nous avons fait est vraiment fantastique. En 4 jours belle-île, hoedic, houat, les Glenans et passage vers Groix avant de retourner à Lorient. Très bonne ambiance avec le groupe. Le commandant et son second nous ont fait passer 4 jours absolument fabuleux. Idéal pour allier croisière avec navigation d’un voilier et déconnecter de son quotidien.

    • 4

      Une belle croisière dans une super ambiance

      Quand on tombe sur un équipage complet qui a envie, cela donne une croisière superbe. Encadrement au top, on participe à tout, et ils sont toujours bienveillants envers nos défauts ou incompétences.

    • 5

      Le golf en bonne compagnie

      Très bonne équipe, no stress

    • 5

      Tour des îles morbihannaises !

      Excellent accueil ! Un grand merci aux deux skippers passionnés, Cédric et Mathis, qui ont été à l'écoute! Ils ont su transmettre, corriger les bonnes techniques dans une ambiance conviviale et chaleureuse ! Tout en s'adaptant à différents niveaux ! Le temps passe vite à bord ! La cuisine était au top , très agréable et un moment de plaisir. À très bientôt !

    • 5

    FAQ

    • Was ist die FFV-Lizenz?

      Die Lizenz "FFV" ist die Lizenz des französischen Segelverbandes. Sie müssen sich vor dem Einsteigen dafür anmelden. Sie können die Lizenz direkt auf der Website des Verbandes erwerben. http://www.ffvoile.fr/ffv/web/
    • Wie gelangen Sie am besten zum Charterstützpunkt von Lorient?

      Um den Charterstützpunkt von Lorient zu erreichen, haben Sie folgende Möglichkeiten:
    • Die Nationalstraße N165
    • Den Bahnhof der SNCF/TGV Lorient
    • Den Flughafen Lorient südliche Bretagne

    • Für diejenigen, die mit dem Auto zum Charterstützpunkt reisen, gibt es kostenlose Parkplätze in der Nähe des Stützpunktes.
    • Wer sind Ihre Ausbilder?

      Während Ihres Praktikums segeln Sie an der Seite eines Skippers, der das Patent "Capitaine 200 Voile" besitzt, und eines Maats, der ein staatliches Brevet besitzt.
      Die Crew ist französischsprachig.
    • Wie werden die Mahlzeiten an Bord organisiert?

      Ihr Segelkurs beinhaltet Vollpension (Frühstück, Mittag- und Abendessen). Was die Organisation und Zubereitung der Mahlzeiten betrifft, bitten wir jeden Teilnehmer sich einzubringen.
      Bitte informieren Sie uns im Vorfeld, wenn Sie gegen bestimmte Lebensmittel allergisch sind oder eine spezielle Diät einhalten.
    • Welche Bestimmungen sind zu beachten, um meine Reservierung abzuschließen?

      Um Ihre Buchung zu bestätigen, müssen Sie Ihren GlobeSailor-Berater informieren, der eine Option für Sie einrichtet, während Sie Ihre Anzahlung leisten. Die Buchung gilt erst dann als endgültig, wenn Ihre Anzahlung (per Banküberweisung, Paypal oder Kreditkarte) in Höhe von 30 bis 50% des Reservierungsbetrags eingegangen ist. Für alle Buchungen, die innerhalb von 60 Tagen vor der Abreise getätigt werden, ist eine Anzahlung von 80% erforderlich. Der Restbetrag wird spätestens 45 Tage vor der Abreise fällig.
    • Was passiert im Falle einer Stornierung?

      Im Falle einer Stornierung müssen Sie Ihren GlobeSailor-Berater so schnell wie möglich benachrichtigen. Unabhängig von der Ursache werden folgende Stornogebühren fällig: bis 90 Tage vor der Abreise: 25% /// von 89 bis 60 Tage: 50% /// von 59 bis 30 Tage: 75% /// von 29 Tage bis zur Abreise: 100% des Betrags Ihrer Reservierung.
      Wir raten unseren Kunden, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.