1. Lavezzi 40 - Fountaine Pajot (2005)Maó
    Leistung 12
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 8+4
    Motorisierung 2x30hp
    Tiefgang 1,10m
    Länge 39ft
    outboardgpsautopilotanchor
    Ab1 900 €*vom 29/12 bis 05/01Details ansehen
    • -19 %
    Oceanis 361 - Beneteau (2002)Palma
    Leistung 8
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 8
    Motorisierung 1x27hp
    Tiefgang 1,80m
    Länge 36ft
    outboardgpsautopilotanchorsolarpanelwhinch
    Ab 1 000 €808 €*vom 02/11 bis 09/11Details ansehen
    online booking
  2. Lagoon 400 S2 - Lagoon (2014)Maó
    Leistung 12
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 8+4
    Motorisierung 2x40hp
    Tiefgang 1,21m
    Länge 39ft
    outboardgpsautopilotanchorwhinch
    Ab2 700 €*vom 29/12 bis 05/01Details ansehen
  3. Oceanis 40 - Beneteau (2011)Maó
    Leistung 12
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6+2
    Motorisierung 1x54hp
    Tiefgang 1,90m
    Länge 40ft
    outboardgpsautopilotanchor
    Ab1 650 €*vom 29/12 bis 05/01Details ansehen
    • -10 %
    Bali 4.5 - Bali Catamarans (2016)Palma
    Leistung 12
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 8+4
    Motorisierung 2x50hp
    Tiefgang 1,22m
    Länge 45ft
    outboardgpsautopilotanchorwhinch
    Ab 2 515 €2 264 €*vom 22/12 bis 29/12Details ansehen
    • -19 %
    Oceanis 411 - Beneteau (2000)Palma
    Leistung 10
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 10
    Motorisierung 1x50hp
    Tiefgang 2,00m
    Länge 42ft
    outboardgpsautopilotanchorsolarpanel
    Ab 1 100 €888 €*vom 16/11 bis 23/11Details ansehen
    online booking
  4. Bavaria 46 Cruiser - Bavaria (2015)Palma
    Leistung 10
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 8+2
    Motorisierung 1x55hp
    Tiefgang 1,85m
    Länge 47ft
    outboardgpsautopilotbowthrusteranchorwhinch
    Ab1 595 €*vom 12/01 bis 19/01Details ansehen
  5. Lagoon 39 - Lagoon (2016)Palma
    Leistung 10
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 8+2
    Motorisierung 2x30hp
    Tiefgang 1,21m
    Länge 39ft
    outboardgpsautopilot
    Ab2 195 €*vom 19/01 bis 26/01Details ansehen
    • -12 %
    Cyclades 39.3 - Beneteau (2006)Palma
    Leistung 8
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 8
    Motorisierung 1x40hp
    Tiefgang 1,80m
    Länge 39ft
    outboardgpsautopilot
    Ab 1 275 €1 125 €*vom 06/04 bis 13/04Details ansehen
  6. Lagoon 380 S2 - Lagoon (2010)Marina Ibiza
    Leistung 9
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 8+1
    Motorisierung 2x29hp
    Tiefgang 1,15m
    Länge 38ft
    outboardgpsautopilotanchor
    Ab3 800 €*vom 15/12 bis 22/12Details ansehen
Richttarif ohne mögliche Rabatte und Optionen

3 gute Gründe für einen Yachtcharter Balearen

1. Das Segelrevier

Auf den Balearischen Inseln und auch im Norden Spaniens herrschen im Sommer durchschnittliche Temperaturen von 30°C, die gerne auch mal überschritten werden. Gerade die Sommermonate Juli und August eignen sich bestens für einen Urlaub mit dem Boot, da dann die Temperaturen auf und im Wasser, also einfach in Küstennähe, viel angenehmer sind als in der sehr heißen Inselmitte, die manchmal über 40° C aufweisen kann. Ab Mai laden auch die Wassertemperaturen zum Schwimmen ein. Der Hafen in Palma liegt mitten in der Stadt und ist die größte Marina der Balearischen Inseln. Er gilt als einer der wichtigsten Häfen des gesamten Mittelmeerraumes und bietet alles, was Sie für Ihren Yachtcharter auf den Balearen benötigen.

2. Die mallorquinische Küche

Viele regionale Produkte und Spezialitäten, Meeresfrüchte, Fisch und auch Hülsenfrüchte machen die spanische Küche aus. Auch auf den Balearen wird viel mit Olivenöl gekocht und im Restaurant ist es üblich, dass der erste Gang nur aus Weißbrot mit Aioli oder Salatblättern besteht, die man sich dann selbst mit Öl zubereitet. Die mallorquinische Küche zeigt einen durchweg mediterranen Charakter auf Basis von viel Gemüse wie Auberginen, Tomaten, Paprika und Zucchini. Fisch und Meeresfrüchte gehören auch dazu. Während Ihres Yachtcharters auf Mallorca und den umliegenden Inseln sollten Sie unbedingt einmal folgende mallorquinische Gerichte ausprobieren:
Pa amb oli: katalanisch für „Brot mit Öl“, Mischbrot mit Olivenöl, aufgeriebenen Tomaten und Knoblauch, wird oft als Zwischenmahlzeit gegessen
tumbet: ein Gemüseauflauf mit Kartoffeln, Zucchini, Paprika und vielem mehr, der sich ideal als Sommeressen an heißen Tagen eignet
frit mallorquí: klein geschnittene Innereien mit viel Knoblauch, Zwiebeln und Fenchel
conill amb cebes: Kaninchenstücke im Sud von Zwiebelgemüse

3. Die hinreißenden Strände

Die Balearen haben einige der schönsten Strände des Mittelmeeres vorzuweisen – doch welche sind die allerschönsten? Während eines Yachtcharters auf den Balearen sollten Sie keineswegs den Strand von Deià, dem idyllischen Künstlerdorf verpassen! Sein kleiner, aber sehr schöner Strand zwischen großen Felsen eignet sich ideal für eine Schwimmrunde in der Bucht, wo Sie im frischen Salzwasser inmitten der Klippen gemütlich vor sich hintreiben können. Die zwei in den Klippen gebauten Restaurants servieren leckersten Fisch und Meeresfrüchte (auch wenn die Gebäude nicht unbedingt so aussehen). Der Strand von Es Trenc gilt als längster, unberührter Strand der Insel und prahlt mit seinen 60m Breite und weißen Dünen. Es gibt zwei Strandrestaurants, die Snacks und Mahlzeiten zur Erfrischung anbieten und in denen lässige Hintergrundmusik zu hören ist. Haben Sie schon einmal vom Cala Mondragó gehört? Diese beeindruckende Bucht liegt im geschützten Gebiet von Mondragó und gilt als schönster Strand im Osten. Hinter dichten Kiefernwäldern erstreckt sich türkisblaues Wasser und feiner Sand. Der Ort eignet sich gut für Familien mit Kindern und gegen den kleinen Hunger hilft die ulkige Beach Bar. Klingt das nicht gut?

MALLORCA & die Hauptstadt Palma

Mallorca ist die größte Insel der Balearen und ein immer beliebtes Reiseziel im Mittelmeer. Neben Partywütigen am Ballermann in Palma, der Hauptstadt der Insel, findet man dort auch architektonische Prunkstücke, wie die Kathedrale der Heiligen Maria, die im Gotischen Stil erbaut wurde und das Herz der Stadt bildet. Rund herum befinden sich mittelalterliche Villen und hinreißende kleine Innenhöfe, die der Stadt ihren besonderen Charme geben. Gegenüber der Kathedrale liegt der Königspalast La Almudaina, der einst eine arabische Festung darstellte und heute von der spanischen Königsfamilie für besondere Anlässe genutzt wird. Mallorca und vor allem Palma sind außerdem bekannt dafür, ein Magnet für die besten spanischen Künstler gewesen zu sein: Miró, Miquel Barceló und auch Picasso und Dalí verbrachten einige Zeit ihres Lebens hier. So gibt es viele Museen, die mit den Werken dieser Künstler gefüllt sind. Das Es Baluard ist ein Beispiel dafür. Als eine der besten Galerien der Insel stellt sie moderne und zeitgenössische Kunst aus und verfügt sogar über eine Terrasse, auf der man einen atemberaubenden Blick über die Stadt und das Meer hat.

Was gibt’s auf dem Rest der Insel?

An der Nordwestküste Mallorcas, in der Kleinstadt Deià, befindet sich der Wohnsitz des englischen Dichters und Schriftstellers Robert Graves. Er baute 1932 sein Haus, das heute als Hommage an ihn für Besucher zugänglich ist und Ihnen eine Reise zurück in die Zeit bieten wird. Wenn Sie ein Boot auf den Balearen mieten, sollten Sie auch einen Abstecher nach Alcúdia einplanen! Diese alte Festungsstadt aus dem Mittelalter bietet Ihnen einen einzigartigen Charme. Schlendern Sie durch die mit Kopfstein gepflasterten Gassen mit alten Adelshäusern und bewundern Sie die vielen Kirchen, mit denen die Stadt prahlt. An jedem Dienstag und Sonntag finden traditionelle Märkte statt und die ländliche Region rund um Alcúdia ist perfekt für lange Spaziergänge und Fahrradtouren. Bei Alcúdia befindet sich auch Pol·lèntia, eine ehemalige römische Stadt und eine archäologische Ausgrabungsstätte. Sie wurde 70 v. Chr. gegründet und stellte die römische Hauptstadt auf Mallorca da. Es gibt auch ein Forum und riesiges Theater, die zusammen ein beeindruckendes Bild abgeben. Ein weiteres Must-See im Nordwesten der Insel ist die kleine Gemeinde Valldemossa mit ihrer gleichnamigen Kartause, einem ehemaligen Kloster des Kartäuserordens. Umgeben von niedlichen Obstgärten und Olivenhainen und gelegen auf der Spitze der Tramuntana Berge ist dieses Örtchen der perfekte Spot, um das Mittelmeer von oben zu sehen. In den Fußgängergassen befinden sich zahlreiche Cafés, Restaurants und einzigartige Boutiquen, die einen schönen Zeitvertreib darstellen. Auch der alte Fischerhafen ist sehenswert und die Restaurants dort sind für ihre ausgezeichneten Gerichte bekannt. Im Osten Mallorcas, jenseits der Hotelanlagen, findet man nordwestlich von Cala Ratjada beispielsweise hinreißende Strände und Buchten, die zum Entspannen einladen. Für alle Wanderfreudigen gibt es dort auch den Nationalpark Parc Natural de la Península de Llevan, in dem die verschiedensten Vogelarten leben und es Wanderwege zu einsamen Stränden gibt, die nur so zu erreichen sind. Der Süden der Insel überzeugt mit kaum erschlossenen Stränden wie dem Platja des Trenc oder den malerischen Buchten von Cala Pi und Cala Llombards. Überzeugen Sie sich selbst!

Nach Mallorca reisen

8km östlich der Inselhauptstadt Palma liegt der Flughafen Aeropuerto de Son San Juan, einer von drei internationalen Flughäfen auf den Balearen. Er gilt als drittgrößter Flughafen in ganz Spanien und wird von zahlreichen nationalen und internationalen Airlines angeflogen. Es gibt zwei Buslinien, die den Flughafen mit dem Yachthafen und der Stadtmitte von Palma verbindet. Es operieren außerdem einige Regionalbuslinien, die Sie zu verschiedenen Orten der Insel bringen. Das ermöglicht Ihnen einen einfachen Start in Ihren Yacht Charter auf den Balearen!

Kontaktieren Sie unseren Kundenservice um Ihren Yachtcharter zu organisieren auf Gran Canaria?

Unser Expertenteam steht Ihnen gerne bei der Organisation Ihres Charters zur Seite. Ihre Online-Anfrage wird so bald wie möglich bearbeitet. Ein Mitarbeiter wird Sie per Mail oder Telefon kontaktieren. Unsere Kostenvoranschläge sind gratis und unverbindlich.

   Kontaktieren Sie einen unserer Berater
Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Webseite fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr erfahren | Schließen.