Segelkurs für Anfänger und Fortgeschrittene im Mittelmeer

Am Programm stehen: Kurse zum Wind, Segeltrimmen, Manöver...
Ein Segelkurs im Mittelmeer
Abfahrt: Bormes-les-Mimosas (Frankreich)
8 Tage, 7 Nächte
Die Highlights der Route:
  • • Lernen oder verbessern Sie Ihre Segelkenntnisse an der Französischen Riviera
  • • Segelfläche an Wetterbedingungen anpassen
  • • Erlernen von Manövern während des Segelns und im Hafen
Ab
1 270 €
pro Person
Nehmen Sie an einem 8-tägigen Segelkurs im Mittelmeerraum teil! Die Küste der Côte d'Azur eignet sich hervorragend, um segeln zu lernen und die Region zu entdecken. Sie erarbeiten die Reiseroute mit Ihrem professionellen Segellehrer und machen sich (je nach Wetterbedingungen) auf den Weg in Richtung Osten nach Cannes und den Lérins-Inseln oder in Richtung Westen nach Marseille und den Frioul-Inseln. Die täglichen Abfahrten ermöglichen es Ihnen, autonom beim Segeln zu werden und sich die Grundlagen des Segelns anzueignen.

Das Boot

Boat
Ihr Kurs findet an Bord einer leistungsstarken RM 1180 statt, die dank ihrer bemerkenswerten Leistung und ihres innovativen Designs zum Segelboot des Jahres 2020 gewählt wurde! Die einzigartige Rumpfform wurde von Hochseeregattayachten inspiriert.
Sie segeln auf einer Doppelkielversion, die mit einem Karbonmast und Doppelradlenkung ausgestattet ist. An Deck wurden die Deckbeschläge sorgfältig positioniert, um einen reibungslosen Ablauf der Manöver und optimale Sicherheit zu gewährleisten. Auch RM hat den Schwerpunkt auf den Komfort an Bord gelegt! Sie werden von der Helligkeit des gemeinsamen Wohnraums überrascht sein. Mit all dieser Ausrüstung können Sie unter den besten Bedingungen segeln lernen oder Ihre Segelkenntnisse verbessern.

Beachten Sie: An bestimmten Abfahrtstagen kann dieser Kurs an Bord einer POGO 12.50 oder einer POGO 36 durchgeführt werden.
Technische Daten
Bootsmodell:RM 1180
Typ:Segelboot
Anzahl der Kabinen:3
Maximale Kapazität:6
Crew-Mitglieder:1
Komfortable Ausstattung:

Großsegel (3 Riffe)
Ausgestattete Küche
Genua und Rollfock-Stagsegel
Solarzellen
Gennaker auf Roller
Entsalzungsanlage
Spinnaker
Beiboot
Kohlemast
Karten und nautische Führer
Doppeltes Lenkrad
Layout
Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie:
Dieses Boot wird von einer spezialisierten Firma unter Verwendung zugelassener Produkte mit einer Kontaktzeit von 15 Minuten gründlich gereinigt. Weitere Einzelheiten finden Sie in den FAQ am Ende der Seite.
Der Reeder behält sich das Recht vor, ein anderes Bootsmodell zu gleichen Konditionen und Leistungen anzubieten.

Ihre Kabine

Cabin
Mit ihren 3 Kabinen bietet diese Yacht Platz für bis zu 6 Passagiere und einen Segellehrer. Sie teilen Ihre Kabine mit einem Mitglied Ihrer Besatzung. Ein Badezimmer mit Toilette und Dusche steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung.

Routenplan

Map
Das Mittelmeer ist der ideale Ort, um das Segeln zu erlernen. Sie werden Ihr Programm zu Beginn der Kreuzfahrt entsprechend den Erwartungen und Zielen der einzelnen Teilnehmer festlegen.
TAG 1: Bormes-les-Mimosas
Ihr Check-In findet um 16 Uhr am Hafen statt. Sobald Sie an Bord sind, treffen Sie Ihren Ausbilder und Ihre Besatzungsmitglieder und erkunden die Segelyacht. Der Skipper zeigt Ihnen je nach Wettervorhersage die verschiedenen Zwischenstopps. Anschließend besprechen Sie Ihre Kursziele: Wind und Wetterkentnisse, Perfektionierung Ihrer Segelkenntnisse, Überprüfung der Hafenmanöver...

TAGE 2 bis 7: Segeln
Sie hissen die Segel und nehmen Kurs auf Ihren ersten Anlaufhafen. Dies ist die perfekte Gelegenheit, die verschiedenen Themen, die am Vortag mit Ihrem Ausbilder besprochen wurden, in die Praxis umzusetzen.

Im Folgenden finden Sie eine nicht vollständige Liste an möglichen Zwischenstopps, die Sie während Ihres Segelkurses einlegen können:
  • Die Calanques: die Region Provence-Alpes-Côte d'Azur ist voller Calanques (Steilen Küstenfelsen), eine so schön wie die andere. Sie können die Calanque Pinet, die Calanque de Porto Fino, die Calanque de la Tripe, den Strand der Grande Calanque und viele andere entlang der Küste im Süden entdecken. Die meisten von ihnen sind nur auf dem Seeweg erreichbar.

  • Die friaulischen Inseln bilden einen Archipel, der aus 4 Inseln besteht: Pomègues, Ratonneau, If und Tiboulen, die zum 7. Arondissement von Marseille gehören. Jede von ihnen hat ihre eigene Geschichte und beherbergt eine wilde Natur.
    • Pomègues ist die größte Insel des Archipels. Sie ist besonders naturbelassen und verbirgt viele paradiesische Ecken... Die Bäche von La Crine oder L'Escondelle gehören zu den Highlights der Insel. Der Turm der Insel Pomègues und die Burg zu Sephamore bieten Ihnen herrliche Panoramen.
    • Ratonneau ist durch den Berry-Staudamm mit der Insel Pomègues verbunden. Es ist bekannt für sein Krankenhaus, das zu Ehren der italienischen Herzogin Marie Caroline de Bourbon, die dort vor ihrer Heirat mit Charles Ferdinand d'Artois (Sohn von Charles X.) in Quarantäne blieb, "l'hôpital Caroline" genannt wird. Oben auf der Insel finden Sie das Fort Ratonneau mit Blick auf die wunderschöne Calanque de Sainte-Estève.
    • If ist ein Inselchen, dessen Festung im 16. Jahrhundert auf Befehl von Franz I. errichtet wurde, um den Zugang zum Hafen von Marseille zu schützen. Sie diente im Wesentlichen als Gefängnis, aus dem niemand zu entkommen schien, außer vielleicht Edmond Dantes, der berühmte Held des Grafen von Monte Cristo von Alexandre Dumas.
    • Tiboulen liegt im Westen des Archipels. Es handelt sich um ein 30 Meter hohes Eiland, das von einer grünen Signalleuchte überragt wird und bis zu 7 Seemeilen sichtbar ist!

  • Die Lérins-Inseln liegen gegenüber der Bucht von Cannes. Dieser Archipel mit grünen Farben besteht aus den Inseln Sainte-Marguerite und Saint-Honorat. Jede von ihnen wird von einer unbewohnten Insel begleitet, bzw. der Insel Tradelière und der Insel Saint-Ferréol.
    • Sainte-Marguerite beherbergt einen staatseigenen Wald aus Aleppokiefern und Eukalyptus sowie ein Vogelreservat auf der Pointe du Batéguier (im Westen der Insel). Das Ganze wird von der königlichen Festung Sainte-Marguerite überragt. Sie wurde sehr schnell von seiner ursprünglichen Verteidigungsaufgabe in ein Staatsgefängnis umgewandelt. Mittlerweile wurde es in ein Meeresmuseum umgewandelt, das nautische und ländliche Überreste (Wracks, römische Städte...) ausstellt.
    • Saint-Honorat verdankt seinen Namen dem Mönch Honorat, der im 5. Jahrhundert dort lebte. Auch heute noch bewirtschaften die Mönche ihre Weinberge und stellen Weine und Liköre her, die in der Region sehr beliebt sind. Die Insel beeindruckt mit ihrer unberührten Natur, die sich leicht zu Fuß erkunden lässt.

Sie können sogar nach Korsika segeln, wenn die Bedingungen es erlauben... Diese kleine Ecke des Paradieses mit türkisfarbenem Wasser, umgeben von herrlichen Stränden, wird Sie beeindrucken, sobald Sie sie sehen...

TAG 8: Bormes-les-Mimosas
Sie werden gegen 10 Uhr im Hafen von Bormes-les-Mimosas von Bord gehen.
Was halten Sie davon, wenn Sie für Ihren nächsten Segelkurs die Region wechseln, um die Bretagne oder die Charente-Maritime zu besegeln?
Bis bald!
Ihre Etappen:
Bormes-les-Mimosas > Calanques > Îles du Frioul > îles de Lérins > Bormes-les-Mimosas
Der Routenplan kann sich aus technischen und/oder meteorologischen Gründen ohne Vorankündigung ändern

Tarife

Abfahrt / RückkehrDoppelkabine zum TeilenPreis inkl. MwSt. pro PersonDoppelkabine zur individuellen NutzungPreis pro Person inkl. MwSt.
Juni 2023
Samstag 17 Juni
Samstag 24 Juni
1 270 €1 515 €
Samstag 24 Juni
Samstag 01 Juli
1 270 €1 515 €
Juli 2023
Samstag 01 Juli
Samstag 08 Juli
1 270 €1 515 €
Samstag 08 Juli
Samstag 15 Juli
1 270 €1 515 €
Samstag 15 Juli
Samstag 22 Juli
1 270 €1 515 €
Samstag 22 Juli
Samstag 29 Juli
1 270 €1 515 €
Samstag 29 Juli
Samstag 05 Aug.
1 270 €1 515 €
August 2023
Samstag 05 Aug.
Samstag 12 Aug.
1 270 €1 515 €
Samstag 12 Aug.
Samstag 19 Aug.
1 270 €1 515 €
Samstag 19 Aug.
Samstag 26 Aug.
1 270 €1 515 €
Samstag 26 Aug.
Samstag 02 Sept.
1 270 €1 515 €
September 2023
Samstag 02 Sept.
Samstag 09 Sept.
1 270 €1 515 €
Samstag 09 Sept.
Samstag 16 Sept.
1 270 €1 515 €
Samstag 16 Sept.
Samstag 23 Sept.
1 270 €1 515 €
Samstag 23 Sept.
Samstag 30 Sept.
1 270 €1 515 €
Samstag 30 Sept.
Samstag 07 Okt.
1 270 €1 515 €
Oktober 2023
Samstag 07 Okt.
Samstag 14 Okt.
1 270 €1 515 €
Samstag 14 Okt.
Samstag 21 Okt.
1 270 €1 515 €
Keine der Daten entspricht Ihrer Anfrage? Kontaktieren Sie uns!
Im Preis enthalten• Koje in einer geteilten Doppelkabine
• Staatlich geprüfter Segellehrer
• Bettwäsche (Bettlaken und Kissenbezüge)
• Versicherung des Bootes
• Reinigung des Bootes am Ende des Kurses
• "Segelpass" - Lizenz des französischen Segelverbandes (gültig für das Jahr des Erwerbs)
Nicht im Preis enthalten• Transfer zum Charterstützpunkt
• Bordkasse (inkludiert Verpflegung, Anlegegebühren und Verbrauchsgüter Wasser, Gas, Treibstoff): etwa 150 € /Person
• Schlafsack oder Laken
• Handtücher und Strandtücher

FAQ

Während Ihrer Kreuzfahrt gilt es, folgende Regeln zu beachten:
  • Beim Check-In ist der direkte Kontakt zwischen den Teilnehmern verboten (Hände schütteln, Umarmungen, ...), und jedes Besatzungsmitglied wird einer Temperaturkontrolle unterzogen.
  • Nach dem Check-In werden die Hände mit Seife gewaschen.
  • Das Tragen einer Maske oder von Handschuhen an Bord ist nicht obligatorisch und bleibt jedem Einzelnen überlassen.
  • Beim Verlassen des Bootes ist das Tragen einer Maske zusätzlich zu Barrieregesten und Sicherheitsabständen (auch zwischen den Besatzungsmitgliedern) obligatorisch.
  • Sobald Sie von außerhalb des Bootes ankommen und vor dem Einsteigen: Waschen Sie sich die Hände mit Seife und desinfizieren Sie Ihr Hab und Gut mit Desinfektionsspray und -tüchern.

Während der Fahrt:
  • Nutzung des gesamten verfügbaren Raums, um den Abstand von 1 Meter so weit wie möglich einzuhalten.
  • Sitzen Sie sich eher nebeneinander als gegenüber bei Gesprächen und Mahlzeiten.
  • Der Austausch von Materialien, Ausrüstung (einschließlich Zigaretten oder Feuerzeuge) ist verboten.
  • Boote sind mit Seife, Desinfektionsmittel und Einwegtüchern ausgestattet.
  • Kontaktflächen müssen regelmäßig gereinigt und mit einem Desinfektionsmittel dekontaminiert werden.


Im Falle einer Infektion und bis zum Check-Out muss ein infizierter Matrose eine Maske und Schutzhandschuhe tragen und vom Rest der Besatzung isoliert werden.
Die Versorgung ist in der Bordkasse mitinbegriffen. Sie werden Ihre Einkäufe in einem Supermarkt in der Nähe des Hafens erledigen.
Rechnen Sie etwa 200 € / Person für die Bordkasse (der Betrag wird nur als Anhaltspunkt angegeben).
Alle unsere Skipper und Segellehrer sind staatlich geprüft, pädagogisch ausgebildet und erfahren. Sie sind es gewohnt, auf neueren und leistungsfähigen Yachten des Typs RM und POGO zu segeln.
Ihr Boot wird von der spezialisierten Firma Kerboat gründlich gereinigt, die zugelassene, in Frankreich hergestellte Produkte mit einer Kontaktzeit von 15 Minuten auf sauberen Oberflächen und von Hand verwendet:
- Bakterizid: EN 1276 bei 15g/l
- Fungizid: EN 1650 bei 10g/l
- Fungizid: NFT 72-190 bei 50g/l
- Viruzid: EN 14476 zu 4%.
Im Falle einer Stornierung müssen Sie Ihren GlobeSailor-Berater so schnell wie möglich benachrichtigen. Unabhängig von der Ursache werden folgende Stornogebühren fällig: bis 90 Tage vor der Abreise: 25% /// von 89 bis 60 Tage: 50% /// von 59 bis 30 Tage: 75% /// von 29 Tage bis zur Abreise: 100% des Betrags Ihrer Reservierung.
Wir raten unseren Kunden, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.
Um Ihre Buchung zu bestätigen, müssen Sie Ihren GlobeSailor-Berater informieren, der eine Option für Sie auswählt, während Sie Ihre Anzahlung leisten. Die Reservierung gilt erst dann als endgültig, wenn Ihre Anzahlung (per Banküberweisung, Paypal oder Kreditkarte) in Höhe von 30 bis 50% des Reservierungsbetrags eingegangen ist. Für alle Buchungen, die innerhalb von 60 Tagen vor der Abreise getätigt werden, ist eine Anzahlung von 80% erforderlich. Der Restbetrag wird spätestens 45 Tage vor der Abreise fällig.

Kundenbewertungen: (4.4/5)

50%
6 Bewertungen
42%
5 Bewertungen
8%
1 Bewertungen
0%
0 Bewertungen
0%
0 Bewertungen

Amazing

- bewertet am 10 september 2022

The sailing course in bormes les mimosas was amazing, our skipper samuel is a great sailor.

Waked (Libanon) - August 2022

belle semaine avec un skipper sympa et des plaisanciers adorables

- bewertet am 12 oktober 2022

d'excellents moments.

Daniel (Frankreich) - Oktober 2022

Stage de voile et découverte de COGOLIN à Porquerolles

- bewertet am 12 oktober 2022

Un stage super et une excellente ambiance à bord. Merci Sam le capitaine 😉, et merci au duo d’équipiers de choc qui nous a préparé des bons petits plats tous les jours!
Malgré un manque de vent Sam a suivi le vent toute la semaine et nous a permis un bel apprentissage ou perfectionnement. Toute les

Loïc (Frankreich) - Oktober 2022

Belle croisière îles Porquerolles

- bewertet am 05 oktober 2022

Bonne première expérience de navigation.
Très bonne ambiance à bord.
Notre skipper Sylvie était au top.

Franck (Frankreich) - September 2022

Super stage

- bewertet am 21 september 2022

Un grand merci à Sam pour son efficacité, la cohésion qu’il a su créer durant le stage sur Purple Rain.
Le Pogo 12,,50 est un super bateau qui m’a procuré beaucoup de plaisir.
Un grand merci

Olivier (Frankreich) - Verband / Skipper - September 2022

Super boulot

- bewertet am 31 august 2022

Très bon moments.
Skipper parfait.

Anthonin (Frankreich) - August 2022

Kostenvoranschlag beantragen

Für ein detailliertes Angebot füllen Sie bitte das folgende Formular aus:
Segelkurs für Anfänger und Fortgeschrittene im Mittelmeer
Erwachsene:
Kinder:
Error
Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Webseite fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr erfahren | Schließen.