Yachtcharter Kroatien

Boot mieten in Kroatien:

Diese einzigartige Destination ist in den letzten Jahren die Top-Segeldestination und allgemein ein sehr beliebtes Reiseziel geworden. Ungewöhnlichstes Panorama wie z.B. sich bewegende Landzungen, exzeptionelle Gastfreundlichkeit, exquisite mediterrane Küche und natürlich traumhafte Segelbedingungen machen das kroatische Gesamtpacket aus. Ein Boot mieten und entlang der stolzen 5.800 km langen dalmatischen Küste navigieren, lässt Ihr Segler-Herz höherschlagen! Kroatien zählt zu den günstigeren Segelrevieren und die Flotten der Vermieter sind neu. Mit unzähligen Seglerdestinationen wie Split, Dubrovnik oder Zadar steht einem unvergesslichen Yachtcharter im Lagunen-und Buchteneldorado Europas nichts mehr im Wege. Lassen Sie sich von der natürlichen Schönheit und der wilden Landschaft begeistern!

Wussten Sie schon?

100% unserer Flotte werden von professionellen und zertifizierten Vercharterern verwaltet, die unsere Qualitäts- und Sicherheitskriterien erfüllen. Erfahren Sie mehr über unsere Garantien.

    • -40 %
    Hanse 495 - Hanse (2012)ACI Marina Split
    Leistung 11
    Kabinen 5 cab
    Übernachtungen 11
    Motorisierung 1x75hp
    Tiefgang 2,25m
    Länge 56ft
    Ab 2 200 €1 320 €*vom 21/10 bis 28/10Details ansehen
    • -5 %
    Atalanta (1998)ACI Marina Split
    Leistung 15
    Kabinen 7 cab
    Übernachtungen 15
    Motorisierung 1x530hp
    Tiefgang ---
    Länge 92ft
    mit Skipper / Besatzung

    Johann : Die Kreuzfahrt - 02.09. - 09.09.2017 zu den Inseln vor Split begann mit einem verregneten Gewitterabend. Der Sonntag darauf bracht... mehr lesen

    Ab 10 900 €10 355 €*vom 16/12 bis 23/12Details ansehen
    • -20 %
    Elan 295 - Elan (1996)Marina Zadar
    Leistung 4
    Kabinen 2 cab
    Übernachtungen 4+2
    Motorisierung 1x18hp
    Tiefgang 1,60m
    Länge 31ft
    Ab 700 €560 €*vom 21/10 bis 28/10Details ansehen
    online booking
  1. Bavaria 44 - Bavaria (2002)Marina Zadar
    Leistung 10
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 10
    Motorisierung 1x55hp
    Tiefgang 1,60m
    Länge 44ft

    Wolf-Dieter : Eine perfekt organisierte Vercharterung und sehr unkompliziert. Achtung Hafengebühren : Die scheinen alle frei erfunden zu sein un... mehr lesen

    Ab1 100 €*vom 06/01 bis 13/01Details ansehen
    online booking
    • -5 %
    Saba 50 - Fountaine Pajot (2015)Trogir
    Leistung 10
    Kabinen 6 cab
    Übernachtungen 10+1
    Motorisierung 2x76hp
    Tiefgang 1,25m
    Länge 49ft
    mit Skipper / Besatzung
    YachtPool
    Ab 5 000 €4 750 €*vom 07/04 bis 14/04Details ansehen
  2. Antarès 750 HB - Beneteau (2011)Marina Spinut
    Leistung 8
    Kabinen 1 cab
    Übernachtungen 2+2
    Motorisierung 1x150hp
    Tiefgang 0,60m
    Länge 23ft
    Ab1 200 €*vom 26/05 bis 02/06Details ansehen
    • -40 %
    Lagoon 410 S2 - Lagoon (2005)Seget Donji
    Leistung 10
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 10
    Motorisierung 2x40hp
    Tiefgang 1,20m
    Länge 41ft
    Ab 1 700 €1 020 €*vom 21/10 bis 28/10Details ansehen
    • -7 %
    Bavaria 38 - Bavaria (2004)Trogir
    Leistung 7
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 7
    Motorisierung 1x30hp
    Tiefgang 1,70m
    Länge 40ft

    Gerard : - Empfang an der Basis sehr gastfreundlich, Zwischenlagerung des Gepäcks bis zur Bootsübernahme im Fahrzeug des Vercharterers. Gut... mehr lesen

    Ab 960 €893 €*vom 16/12 bis 23/12Details ansehen
    • -19 %
    Elan 210 - Elan (2012)Biograd na Moru
    Leistung 4
    Kabinen 1 cab
    Übernachtungen 4
    Motorisierung 1x5hp
    Tiefgang 1,50m
    Länge 21ft
    Ab 650 €527 €*vom 06/01 bis 13/01Details ansehen
    online booking
  3. Sun Odyssey 349 - Jeanneau (2015)Dubrovnik
    Leistung 8
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6+2
    Motorisierung 1x21hp
    Tiefgang 1,98m
    Länge 33ft
    Ab1 165 €*vom 07/04 bis 14/04Details ansehen
Richttarif, außer möglicher Rabatte und Optionen

Warum mit GlobeSailor eine Yacht in Kroatien chartern?

GlobeSailor, der europäische Marktführer in der Yachtcharter-Branche, hat kroatische Muttersprachler und passionierte Segler mit an Bord. Zusätzlich sind wir durch den regelmäßigen Kontakt zu den Basen perfekt vorbereitet, um für Sie die besten Preise für Ihren einzigartigen Yachtcharter in Kroatien zu verhandeln.

Ihre Qualitätsgarantie wenn Sie mit GlobeSailor chartern.

Kroatien entdecken: Wenn es Sie gen Osten zieht….

…und Sie das Fernweh sowie die Liebe zur See packt, wird es höchste Zeit, die Segel zu hissen. Aber zunächst sollten Sie nützliche Informationen über die Destination Ihres Yachtcharters konsultieren.

Navigationsbedingungen im Segelrevier Kroatien

Die Segelbedingungen in Kroatien sind hervorragend und die geschützte Küstenlinie steckt voller Überraschungen: Dubrovnik, Split, Trogir, Kastela, Biograd na Moru sind nur ein paar beispielhaft ausgewählte Startpunkte, um mit einem yachtcharter in Kroatien die unzähligen Inseln und Inselchen zu erkunden.

In Kroatien liegt ein mediterranes Klima vor: im Frühling und Herbst herrschen Wetterverhältnisse von ca. 20°C. Während der Sommermonate kann es teilweise sehr heiß mit über 30°C werden.

Weiterhin sollten Sie für einen gelungenen Törn im kroatischen Gewässer folgende Unterscheidung zwischen diesen Winden kennen: - Der Nordostwind Bora: ein kalter und starker Wind, der jedoch die Wolken vertreibt. - Der Südwind Jugo, ein schwerer, feuchter Wind, der Gewitter am Spätnachmittag mit sich bringen kann.

Am besten ist es, einen yachtcharter in Kroatien für die Segelsaison zwischen April und Oktober zu buchen: die Böen werden immer seltener und die Temperaturen steigen auf bis zu 30°C. Die Wassertemperatur kann im Sommer bis zu 25°C betragen. Der Wind namens „Mistral““ erfrischt die kroatische Küsten im Frühling und Sommer. Wählen Sie die Marinas, die sich als Verband zusammengeschlossen haben (ACI) und einen angemessenen, qualitativ hochwertigen Service garantieren können. Damit Sie auch in der Hochsaison noch einen Platz in den Marinas finden, raten wir Ihnen, von 10-15 Uhr die Marina zu meiden, da in diesem Zeitabschnitt ein reges Kommen und Gehen herrscht. Im Mai/Juni und September/Oktober stehen Ihre Chancen bzgl. der Verfügbarkeit am besten.

Top Hot-Spots während Ihres Törns

Die wohl beliebteste Urlaubsregion Kroatiens ist die Halbinsel Istrien, die mit schönen Stränden, malerischem Panorama und mittelalterlichen Ortschaften aufwarten kann.

Die kurze Distanz zur nördlichen Adria ist ebenfalls ein Pluspunkt. Die Städte Kroatiens werden nicht selten als architektonische Juwele bezeichnet, da man sich beim Flanieren durch die engen Gassen wie ein Gast in einer anderen Ära fühlt, ganz gleich ob es Sie nach Vsar, Pula (eine der ältesten Städte Istriens) oder Rovinj führen sollte.

Wenn es Sie tiefer in den Süden verschlägt, wartet die sonnenverwöhnte Region Dalmatien mit ihren Highlights auf Sie. Die Stadt Dubrovnik, die gleichermaßen einen mittelalterlichen Charme ausstrahlt, geizt genau so wenig mit ihren Reizen, wie z.B. der historische Stadtkern oder die mächtigen Stadtmauern.

Für alle, die es nicht in die Stadt zieht, gibt es an der Küste Dalmatiens 79 große Inseln zu erkunden – z.B. Hvar, eine Insel, die weltweit für ihr Nachtleben mit zahlreichen Bars und Clubs berühmt ist und Partygänger anzieht, Brac oder in etwa 500 kleinere Inselchen, die bereit sind, entdeckt zu werden.

Für eine Erkundungstour à la Insel-Hopping empfehlen die kroatischen Basen hierfür sog. Gulets, edle, hölzerne Segelschiffe. Der als absoluter Top-Strand Kroatiens gehandelte Strand „Zlatni rat“ (dt. „goldenes Horn“), gelegen auf der Insel Brac, ist auf Grund seiner Einzigartigkeit eine weltweit bekannte Attraktion und ein starker Besuchermagnet. Warum? Wie eine Zunge ragt der Strand tief in das Meer hinein und kann je nach Kraft von Wind und Wellen die Form seiner Spitze – nach rechts oder links – verschieben. Verpassen Sie während Ihres yachtcharters in Kroatien also auf keinen Fall dieses Naturspektakel und lassen Sie sich von den Phänomenen und Überraschungen Kroatiens verzaubern!

Wissenswertes & Tipps für einen erfolgreichen yachtcharter in Kroatien

Das kroatische Staatsgebiet befindet sich östlich des adriatischen Meeres sowie im Südwesten der Pannonischen Tiefebene. Die Amts-und Verkehrssprache ist die kroatische Standardsprache bzw. kroatoserbisch. In Istrien sowie auf diversen Inseln wird aber ebenso Italienisch sowie der venezianische Dialekt gesprochen und verstanden.

Kroatien lässt sich weiterhin nach Reliefform und Klimazonen in drei verschiedene, charakteristische Landschaftszonen einteilen: die pannonische Tiefebene, die überwiegend aus Flachland besteht und von einigen wenigen Mittelgebirgen durchzogen wird, die dinarische Gebirgsregion, auch kroatisches Hügelland genannt, die die Wasserscheide zwischen der Adria und der Donau bildet, sowie natürlich die adriatische Küstenregion, deren Breite des Küstenstreifens stark variiert und von mediterranen Einflüssen geprägt ist.

Die Küstenregion lässt sich wiederum in drei traumhaft schöne und wilde Segeldestinationen, die alle ihren ganz persönlichen Charme haben, gliedern: Istrien, die Halbinsel nordwestlich des kroatischen Festlandes, kroatisches Küstenland um Rijeka und Dalmatien, und die zerklüftete Adriaküste, entlang welcher Sie Dubrovnik und Split finden, the places to be für alle passionierten Seefahrer!

Kroatien gehört außerdem zu einem der wenigen Länder, die über eine organisierte Wasserordnungspolitik verfügt und somit gilt die kroatische Adria als sauberstes Areal im gesamten Mittelmeer.

Von Deutschland ausgehend ist Zagreb, Zadar, Split und Dubrovnik einfach zu erreichen. Aber bevor Sie Kurs gen Hrvatska nehmen, denken Sie daran, Ihre Euros in die kroatische Landeswährung Kuna zu tauschen.Die neu angelegten Marinas sind modern und verfügen über viel Komfort. Die zahlreichen Ankerplätze schützen Sie vor Wind und Wetter und sind gegen die Erwartung nicht einmal besonders überfüllt, aber aufgepasst; manche Liegeplätze müssen bezahlt werden.

Törnvorschläge für einen Yachtcharter in Kroatien

Klar, man kann nicht jede faszinierende Stadt Kroatiens oder paradiesische Bucht entlang der Küste innerhalb eines Urlaubs besichtigen. Aber mit guter Organisation und wohl überlegten Start-und Endpunkten kann ein toller Yachtcharter in Kroatien mit grandiosen Etappen gelingen.

Wir empfehlen Ihnen zwei verschiedene Routenpläne für einen Törn in kroatischen Gewässer:

Starten Sie Ihr Charter-Erlebnis ausgehend von Dubrovnik und erkunden Sie binnen 5 Tagen Lopud, Mljet, Korčula und Sipan. Mit dieser Beispielroute können Sie Besuche toller Badebuchten sowie ein interessantes Kulturprogramm miteinander verknüpfen.

Oder Sie gehen auf Inselexpedition der Eilande vor Split: mit einem 1-wöchigem Törnvorschlag ausgehend von Split über Trogir, Brac, Hvar, Vis. Solta und Vinisce sind alle Highlights Kroatiens abgedeckt und ein gelungener Urlaub auf See mit Freunden, Familie und Kindern garantiert.

Für weitere Tipps & Tricks oder Hilfe bezüglich Segelrevieren, Preisen, Basen, Navigationsbedingungen und Routenpläne für Ihren Yachtcharter in Kroatien, zögern Sie nicht, sich jederzeit an einen unserer kompetenten Berater zu wenden.

Wir freuen uns auf Ihre Yachtcharter-Anfrage bei GlobeSailor.

Kontaktieren Sie unseren Kundenservice um Ihren Yachtcharter zu organisieren in Kroatien?

Unser Expertenteam steht Ihnen gerne bei der Organisation Ihres Charters zur Seite. Ihre Online-Anfrage wird so bald wie möglich bearbeitet. Ein Mitarbeiter wird Sie per Mail oder Telefon kontaktieren. Unsere Kostenvoranschläge sind gratis und unverbindlich.

   Kontaktieren Sie einen unserer Berater