Yachtcharter Martinique

200 Yachten auf Martinique: Bonjour, Insel der Blumen!

Ein Yacht Charter im tropischen Segelrevier des karibischen Eilands Martinique ist der Traum vieler Segler. Dank Christopher Columbus können Sie heute die Blumeninsel der Karibik, die die Einheimischen liebevoll Madinina nennen, entdecken und je nach Lust und Laune eine Yacht, vor allem im Winter, chartern. Entdecken Sie mit GlobeSailor, dem europäischen Marktführer der Yacht Charter-Branche, das karibische Eiland Martinique und fahren Sie durch die angenehm warmen Passatwinde, baden Sie in dem türkisfarbenen Meer, sonnen Sie sich an Deck und bewundern Sie den Diamantenfelsen während Sie um Martinique segeln. Lassen Sie sich von diesen Orten, die keine Wünsche offenlassen, verzaubern. Le Marin ist die bekannteste Ausgangsbasis für einen Yachtcharter auf Martinique. Es erwartet Sie ein unvergleichbarer Mix an französischer und kreolischer Kultur, satter Farben, verschiedener Sprachen und pikanten Geschmäckern bei besten Segelbedingungen. GlobeSailor verhandelt für Sie mit seinem multilingualen Team passionierter Segler die besten Preise an der Base für Ihren Yachtcharter auf Martinique.

    • -4 %
    Lagoon 450 - Lagoon (2013)Le Marin
    Leistung 12
    Kabinen 6 cab
    Übernachtungen 10+2
    Motorisierung 2x54hp
    Tiefgang 1,30m
    Länge 46ft
    Ab 3 200 €3 072 €*vom 14/10 bis 21/10Details ansehen
  1. Lavezzi 40 - Fountaine Pajot (2009)Le Marin
    Leistung 8
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 8
    Motorisierung 2x30hp
    Tiefgang 1,10m
    Länge 39ft
    Ab1 920 €*vom 14/10 bis 21/10Details ansehen
  2. Pogo 30 - Pogo (2015)Le Marin
    Leistung 6
    Kabinen 2 cab
    Übernachtungen 6
    Motorisierung 1x18hp
    Tiefgang 1,05m
    Länge 30ft

    Lukas : Die Pogo 30 ist ein schnelles und leicht zu handhabendes Boot, welches auch einhändig oder mit kleiner Crew gut beherrscht werden ... mehr lesen

    Ab1 700 €*vom 14/10 bis 21/10Details ansehen
  3. Lipari 41 - Fountaine Pajot (2012)Le Marin
    Leistung 10
    Kabinen 6 cab
    Übernachtungen 8+2
    Motorisierung 2x35hp
    Tiefgang 1,15m
    Länge 39ft
    Ab2 500 €*vom 07/10 bis 14/10Details ansehen
  4. Mahé 36 Evolution - Fountaine Pajot (2014)Le Marin
    Leistung 8
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6+1
    Motorisierung 2x30hp
    Tiefgang 1,10m
    Länge 36ft
    Ab1 700 €*vom 30/09 bis 07/10Details ansehen
  5. Lagoon 380 - Lagoon (2013)Le Marin
    Leistung 10
    Kabinen 6 cab
    Übernachtungen 8+2
    Motorisierung ---
    Tiefgang 1,15m
    Länge 38ft
    Ab2 200 €*vom 15/12 bis 22/12Details ansehen
  6. Lagoon 450 - Lagoon (2012)Le Marin
    Leistung 8
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 2+6
    Motorisierung 2x54hp
    Tiefgang 1,30m
    Länge 46ft
    mit Skipper / Besatzung
    Ab3 000 €*vom 30/09 bis 07/10Details ansehen
  7. Lagoon 380 - Lagoon (2013)Le Marin
    Leistung 10
    Kabinen 6 cab
    Übernachtungen 8+2
    Motorisierung 2x29hp
    Tiefgang 1,15m
    Länge 38ft
    Ab2 200 €*vom 15/12 bis 22/12Details ansehen
  8. Orana 44 - Fountaine Pajot (2010)Le Marin
    Leistung 10
    Kabinen 6 cab
    Übernachtungen 8+2
    Motorisierung 2x40hp
    Tiefgang 1,10m
    Länge 43ft
    Ab2 800 €*vom 14/10 bis 21/10Details ansehen
    • -5 %
    Lagoon 450 - Lagoon (2013)Le Marin
    Leistung 10
    Kabinen 6 cab
    Übernachtungen 10
    Motorisierung 2x30hp
    Tiefgang 1,30m
    Länge 46ft
    Ab 3 900 €3 705 €*vom 07/07 bis 14/07Details ansehen
Richttarif, außer möglicher Rabatte und Optionen

Warum mit GlobeSailor eine Yacht auf Martinique chartern?

Für einen gelungenen Yacht Charter auf Martinique und einen entspannten Urlaub auf See sollten Sie nur mit Profis zusammenarbeiten, damit Ihnen böse Überraschungen erspart bleiben. GlobeSailor arbeitet ausschließlich mit professionellen Basen und Partnern zusammen, die vom Empfang über die Wartung der Boote alles tun, damit Ihre Ferien und infolge dessen Ihr Yachtcharter auf Martinique zum Erfolg werden.

Madinina – die sonnerverwöhnte Perle der Karibik!

Navigationsbedingungen auf Martinique

Ein Yacht Charter auf Martinique ist das ganze Jahr über möglich. Nichtsdestotrotz sollten Sie besonders zwischen Juli und Oktober auf die Wirbelstürme aufpassen, indem Sie sich vorzeitig den Wetterbericht ansehen. Wenn Sie ein Segelboot in der Zeit von Dezember bis Juni auf Martinique mieten wollen, dann lohnt es sich rechtzeitig zu reservieren, um von den Early-booking-Rabatten zu profitieren und die Verfügbarkeit der Flotte zu sichern.

Abgesehen von der Wirbelsturm-Zeit sind die Navigationsbedingungen auf Martinique sehr angenehm. Die Passatwinde wehen von West nach Ost, an der Küste sind Sie aber vor Wind und der karibischen See geschützt. An der ruhigen Küste können Sie sich an Bord Ihrer Yacht entspannen, indem Sie die paradiesische Landschaft genießen und von den zahlreichen Aktivitäten wie Fischen oder Tauchen profitieren. Das tropische Klima bietet das ganze Jahr über angenehme Temperaturen zwischen 29-33 Grad Celsius, die durch die Passatwinde gemäßigt werden und über den Karibikraum wehen. Diese traumhaften klimatischen Voraussetzungen lassen Ihren Yacht Charter auf Martinique garantiert zum Erfolg werden. Bekannt für seine Gleichmäßigkeit kann dieser für die tropischen Zonen charakteristische Wind zu Unwetter in Form von Wirbelstürmen und kurzen aber dafür heftigen Regelfällen führen. In der ganzen Karibik ist dieses klimatische Phänomen bekannt, da es immer zu einer bestimmten Zeit auftritt, nämlich von Juli bis November und verstärkt im September. Achten Sie auf das Meer, wenn Sie durch die Kanäle, so nennen sich die Passagen zwischen der Inselgruppe der Antillen, fahren. Die Gezeiten sind nicht sehr ausgeprägt und die Strömungen verlaufen nach Osten. Was Sie unbedingt wissen sollten: Navigieren Sie auf keinen Fall nachts im gesamtem Karibikraum! Da dort keine Bojen sondern Flaschen verwendet werden, um beispielsweise Hummerfangkästen zu markieren, und diese ab Anbruch der Nacht nicht mehr sichtbar sind, laufen Sie Gefahr, Ihren Motor extrem zu beschädigen.

Schwarzer Sand, Diamantenfelsen und Blumenmeer: Entdecken Sie mit Ihrem Yacht Charter auf Martinique die Wandlungsfähigkeit des Insellebens!

Die Insel bietet mehrere Häfen, wo Sie während Ihres Yacht Charters auf Martinique ganz entspannt anlegen können. Die Häfen Le Marin und die Marina Pointe du Bout stehen Ihnen das ganze Jahr über zur Verfügung: an den Stegen können Sie an Land gehen, sich mit Proviant versorgen und tanken. Wenn Sie um Martinique segeln, dann lohnt es sich, Le Rocher du Diamant (dt."der Diamantfelsen") und die wunderschöne Ankerbucht Anse d’Arlet zu erkunden, wo Sie sich entspannen, Energie tanken können und den karibisch-kreolischen Flair hautnah erleben können. Dass die Blumeninsel Segler aus aller Welt begeistert, ist kein Geheimnis: mit seiner traumhaft schönen und bergigen Landschaft aus vulkanischen Gebirgen und tiefblauen Lagunen wird Sie dieses faszinierende Panorama garantiert überzeugen. Wenn Sie in einer Bucht vor dem tropischen Dickicht des Nordens ankern, wird Sie die malerische Schönheit der Insel zu einem verlockenden Landgang einladen: Entdecken Sie den schwarzen Sand aus Vulkangestein, der den Strand von Anse Coleuvre säumt: Wenn Sie sich Ihren Weg durch den Urwald gesucht haben und entlang der Ruinen kolonialer Rumdestillerien gewandert sind, erreichen Sie diesen atemberaubenden Strand mit Blick auf die entfernten Ufer Dominicas. Fahren Sie noch tiefer in das dunkelgrüne Dickicht Martiniques hinein, bis die den Jardin de Balata, einem großen Naturreservat, in dem Sie ein Blumenmeer von mehr als 3.000 wunderschön blühender Pflanzenarten, Lianen, fleischfressender Blumen und mit Seerosen bewucherte Süßwasserseen im Herzen des Dschungels erwarten.

„Lamatinik“: Interessantes über Insel & Insulaner

Martinique – den von den karibischen Ureinwohnern vor den Kolonialepochen gegebenen Kosenamen Madinina wird Sie neben der kreolischen Bezeichnung Lamatnik oft begegnen. Das französische Übersee-Departement, das aufgrund seines Status zur Europäischen Union gehört, liegt zwischen dem karibischen Meer und dem Atlantischen Ozean 25 km südlich von Dominica und 37 km nördlich von St. Lucia. Die Insel hat eine Länge von 73 km, eine Breite von 39 km und seine Küstenlinie ist rund 350 km lang. Im Norden der Insel wartet tropischer Regenwald und der noch aktive Vulkan Montagne Peleé auf Sie während der trockenere Süden mit seinen reizvollen unendlich langen weißen Sandstränden und türkisfarbenem Meer, in dem Sie mit etwas Glück mit Delphinen oder Wasserschildkröten um die Wette schwimmen können, prahlt. Die Bevölkerung ist zu ca. 80 % afrikanischer Herkunft, während 15 % der Bewohner indischer oder afro-indischer Herkunft sind. Nur etwa 5 % der Einwohner Martiniques sind europäischer Abstammung: dazu gehören vor Allem die auf Martinique geborenen Weißen, die von der kolonialen Oberschicht abstammen und Béké genannt werden. Sie lassen sich auf etwa 30 Familien zurückführen. Die Amts-und Verkehrssprache ist Französisch, allerdings verwenden die Einheimischen lieber und öfter Ihr auf Französisch und afrikanischen Sprachen basierendes Patois Créol, das für viele auch die erste Muttersprache ist.

Inselhopping: Dem Paradies sind keine Grenzen gesetzt!

Wenn Sie sich in diesem Segelrevier wie ein Fisch im Wasser fühlen und Sie mit 30 Grad just Ihre Betriebstemperatur erreicht haben, dann könnte Sie Insel-Hopping mit Startpunkt auf Martinique und folgenden Destinationen interessieren:

Je nach dem auf welcher Insel Sie Ihren Yacht Charter auf Martinique starten, können Sie innerhalb von Minuten oder nur weniger Stunden Navigation die nächsten Top Destinationen erreichen, denn daran mangelt es in der Karibik kaum. Zur Auswahl stehen Ihnen zum Beispiel die französischen Antillen, die touristisch weniger erschlossen sind als die ehemaligen britischen Eilande, aber deswegen auch noch ursprünglicher in ihrer Kultur und Natur. Wenn Sie lieber im anglophonen Raum navigieren möchten, können Sie St. Lucia, ein ehemaliges britisches und heute eigenständiges Eiland ansteuern, oder die Britischen/amerikanischen Jungferninseln. Sie möchten sich einen Eindruck von der niederländisch-britischen Fusion in der Karibik machen? Dann sind Saint Martin und Saint Barths Ihre nächsten Traumziele.

Der Yacht Charter auf Martinique hat Sie noch nicht ganz überzeugt? Lesen Sie hier unseren GlobeSailor-Reisebericht über Martinique und lassen Sie sich vom Charmes des quirligen Eilands verzaubern!

Die Mischung aus dem Export europäischer Kultur der Kolonialzeit und der karibisch-kreolische Flair, der wiederum selbst afrikanische, indische und indigene Einflüsse aufweist sowie das spektakuläre Naturpanaroma, das Sie während Ihres Yacht Charters auf Martinique entdecken können, machen die Blumeninsel zu einer ganz besonderen Segeldestination. Bei allen weiteren Fragen bezüglich Segelrevieren, Preisen, Basen, Navigationsbedingungen und Routenpläne für Ihren Segeltörn in der Karibik, wenden Sie sich jederzeit an einen unserer kompetenten Berater. Wir freuen uns auf Ihre Yachtcharter-Anfrage bei GlobeSailor.

Kontaktieren Sie unseren Kundenservice um Ihren Yachtcharter zu organisieren auf Martinique?

Unser Expertenteam steht Ihnen gerne bei der Organisation Ihres Charters zur Seite. Ihre Online-Anfrage wird so bald wie möglich bearbeitet. Ein Mitarbeiter wird Sie per Mail oder Telefon kontaktieren. Unsere Kostenvoranschläge sind gratis und unverbindlich.

   Kontaktieren Sie einen unserer Berater