126 Boote mieten ab Mahé

Verfügbare Charterboote auf Mahé

Unsere Destinationen

Yachtcharter auf Mahé

5 gute Gründe, eine Yacht auf Mahé zu chartern:

1) Tor zu den paradiesischen Inseln

Die Möglichkeit, ein Boot auf Mahé zu mieten, sollten Sie unbedingt wahrnehmen! Die Seychellen warten mit einer landschaftlichen Schönheit auf, die jedes Seglerherz höherschlagen lässt. Mahé ist dabei die perfekte Ausgangsstation für Ihren Yachtcharter: Hier ist der internationale Flughafen zu verorten und gleichzeitig können Sie alle anderen Inseln der Seychellen schnell erreichen, zum Beispiel Praslin und La Digue. Diese Inseln gehören zu den schönsten des Archipels und weisen eine ungeahnte Vielfalt auf. Die Insel Praslin hat einen herrlichen Urwald, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört: das Vallée de Mai. Dort befindet sich die 40 Meter hohe Seychellenpalme, an der die berühmte "Seychellennuss " wächst, der der Nationalpark seinen Status als Weltkulturerbe verdankt. Wer gerne Vögel beobachtet, wird sich besonders freuen, denn hier ist der schwarze Papagei anzutreffen. Es handelt sich um eine seltene Papageienart, die nur noch hier und auf Madagaskar residiert. Entdecken Sie außerdem die unzähligen Buchten auf den Inseln Frégate, Poivre-Atoll, Denis oder Alphonse. Besonders empfehlenswert ist die Insel Cocos. Hier finden Sie einen Ankerplatz auf der Westseite der Inseln - genau dort, wo man auf besonders viele außergewöhnliches Meeresböden trifft. Tauchen Sie in ein lebensnahes Aquarium, wo Sie Schildkröten, Rochen und exotische Fische vor einem Korallenhintergrund beobachten können. Nicht weniger als 115 Inseln, die meisten davon unbewohnt, bilden den Seychellen-Archipel und können von Mahé aus mit der Yacht erreicht werden.

2) Segeln Sie zu einem der berühmtesten Strände der Welt

Es ist nicht unwahrscheinlich, dass Sie ihn zumindest schonmal auf einem Bild gesehen haben: den berühmten Anse Source d’Argent. Er befindet sich auf der Insel La Digue und wird von vielen als der schönste Strand der Welt angesehen. Nur 30 Seemeilen von Mahé entfernt, ist das die perfekte Anlaufstelle für Ihren Yachtcharter. Insbesondere viele Firmen nutzen Bilder dieses traumhaften Ortes für Werbung, nicht zuletzt wegen der beeindruckenden Naturschätze: Feiner Sand, türkisfarbenes Wasser, Palmen und riesige Granitfelsen bieten Ihnen eine atemberaubende Landschaftsidylle. Für einen längeren Aufenthalt und für all jene, die alles von dieser schönen Insel entdecken wollen, empfehlen wir, ein Fahrrad zu mieten und damit über die Insel zu fahren. Hier werden Sie noch weitere paradiesische Strände entdecken, wie beispielsweise den Grande Anse, Anse Cocos und Anse Forumis.

3) Ein entwickelter Ökotourismus

Auf den Seychellen spielt Umweltschutz eine wichtige Rolle, wodurch sich auf der ganzen Insel eine umweltbewusste Lebensweise durchgesetzt hat. Im Jahr 2018 wurden zum Beispiel zwei Schutzzonen eingerichtet, die eine bestimmte Anzahl von Maßnahmen ermöglichen. Diese zielen insbesondere darauf ab, die Fischerei in diesen Gebieten zu regulieren. Ein weiteres gutes Beispiel für eine Initiative zum Schutz der Meeresumwelt ist die Cousins Island. Diese kohlenstoffneutrale Insel ist als eine der wichtigsten Schildkrötenbrutstätten im Indischen Ozean bekannt. Langfristiges Ziel ist, dass die Seychellen in Zukunft ein Beispiel für den Umweltschutz werden.

4) Freundlichkeit der Seychellois

Die Seychellois (die Bewohner der Seychellen), die für ihre Liebenswürdigkeit und Gastfreundlichkeit bekannt sind, werden Ihnen während Ihres Yachtcharters in Mahé einen herzlichen Empfang bereiten! Zudem ist hier die englische Sprache sehr verbreitet, was Ihnen vielerorts das Zurechtfinden erleichtern sollte.

5) Das romantische Reiseziel schlechthin

Mahé und die Seychellen im Allgemeinen sind ein sehr beliebter Ort für Flitterwochen. Hier kann man eine wunderschöne Zeit zu zweit verbringen, denn man findet alles, was das Herz für einen romantischen Aufenthalt begehrt: eine wunderschöne Landschaft, eine entspannende Atmosphäre, zahlreiche unvergessliche Aktivitäten... Ein Boot auf Mahé zu mieten verspricht, zu einer einzigartigen Erinnerung zu werden. Sie können den Sonnenuntergang auf den Seychellen beobachten, mit den Schildkröten schwimmen oder die schönen Strände von Mahé genießen. Die beste Zeit für einen romantischen Ausflug ist im Frühling oder Herbst, dann ist das Wetter sehr angenehm mit Temperaturen um die 30°C. Für Tauchbegeisterte ist der Meeresboden von März bis Mai am reichhaltigsten und belebtesten.

Wie erreicht man den Hafen von Mahé?

Wenn Sie eine Yacht auf Mahé gemietet haben, müssen Sie nur noch die Anreise organisieren - das geht beispielsweise von München, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt-am-Main und Hamburg aus. Es gibt Flüge ab ca. 500€, meist mit einem Zwischenstopp und einer Gesamtdauer von 14 bis 23 Stunden. Mit nur 3 Stunden Zeitverschiebung werden Sie mit dem Jetlag kein großes Problem haben. Um den Victoria Harbour zu erreichen, können Sie ein Taxi nehmen, das Sie in 10 Minuten zur Marina bringt. Zudem gibt es auch Busse, die sogar einen Nachtservice anbieten. Der größte Vorteil dieser Busse ist der Preis: Zwischen 7 und 15 Rupien, also umgerechnet nur zwischen 0,45 und 0,99 Cent!