143 Boote mieten ab Zadar

Verfügbare Charterboote in Zadar

Unsere Destinationen

Yachtcharter in Zadar

Wie erreiche ich den Hafen von Zadar?

Der Hafen von Zadar liegt in unmittelbarer Nähe zu den meisten historischen Sehenswürdigkeiten auf der Halbinsel des alten Stadtkerns von Zadar. Der internationale Flughafen Zadar-Zemunik befindet sich ca. 12 km vom Hafen entfernt. Von dort aus können Sie entweder direkt ein Taxi zum Charter im Hafen nehmen oder auf den Shuttlebus, der bis zum Hauptbusbahnhof fährt, zurückgreifen. Vom Busbahnhof führen die Buslinien 2 und 4 dann direkt zum Hafen. Das Ticket für den Shuttlebus kostet umgerechnet ca. 3 Euro und die Fahrtdauer beträgt zwischen 15 und 20 Minuten.

Die Hafengegend von Zadar

Der Hafen ist auf eine natürliche Weise vor dem Wind geschützt, was seinen Zugang deutlich erleichtert. Hier finden Sie rund 300 Liegeplätze auf dem Wasser und 200 am Steg. An den Stegen stehen Ihnen sowohl Süßwasser als auch Strom zur Verfügung. Ebenfalls finden Sie dort einige Yachtausstatter, sanitäre Einrichtungen, ein Waschraum, ein Reparations- und Instandhaltungsatelier, sowie Drehkräne von 5t und 15t.

In der Altstadt, die Sie in wenigen Minuten vom Hafen aus erreichen, befinden sich nicht nur viele historische Sehenswürdigkeiten, sondern auch der Hauptmarkt von Zadar, auf welchem Sie täglich frisches Gemüse, Obst und Fisch vorfinden. Es handelt sich um einen der malerischsten Märkte Kroatiens mit einem vielfältigen Angebot. Jeden Tag wird der Markt mit köstlichen Waren aus dem Hinterland, sowie mit frischem Fisch, Muscheln und Mollusken aus der Küstenregion beliefert. Hier decken sich die Yachties für die Weiterfahrt ein.

Sehenswertes in Zadar

Zadar, die zweitgrößte Stadt der kroatischen Region Dalmatien, lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher an. Obwohl die Stadt von den Bombardierungen des zweiten Weltkrieges stark betroffen war, bewahrt sie viele wichtige Gebäude, welche die reiche historische Vergangenheit der Küstenstadt bezeugen. Mit einem diversen kulturellen Angebot, unzähligen Restaurants und Bars, sowie einer malerischen Altstadt, gilt Zadar als eine der populärsten Destination in Kroatien. Doch was gibt es dort nun alles zu entdecken und erleben?

Historische Highlights

Besonders sehenswert sind natürlich die viele historischen Kirchen und Kathedralen im alten Stadtkern. Ein Ausflug zur Kirche San Chrysogonus, einer einzigartige mittelalterlichen Basilika des 12. Jahrhunderts, sowie zur Kathedrale der Heiligen Anastasia des 13. Jahrhunderts sollte deswegen keinesfalls auf Ihrem Besuch fehlen. Auβerdem sollten Sie unbedingt das im ersten Jahrhundert erbaute römische Forum besichtigen, das sich im Zentrum von Zadar befindet.

Kunst in Zadar

Ebenfalls sehenswert ist die 2005 erbaute Meeresorgel von Zadar, eine ikonische Skulptur, die durch Wellenbewegungen nautische Klänge erzeugt. Bei der Skulptur handelt sich um ein atemberaubendes Werk von Nikola Bašić. Zu den weiteren Kreationen dieses Künstlers gehört unter anderem auch der "Sonnengruß", eine Sehenswürdigkeit, welche aus komplizierten, mit Solarzellen bestückten, Glasflächen aufgebaut ist. Sie absorbieren tagsüber die Sonnenenergie, damit sie nachts beleuchtet werden können. Das Beste an den beiden genannten Kunstwerken: Sie verlangen weder einen Eintrittspreis noch bilden sich Warteschlangen. Dadurch bieten sie eine wunderbare Alternative zu einem Spaziergang im Park oder einem Aufenthalt auf der Yacht in der Bucht.

In der Umgebung

Die Stadt begeistert jedoch nicht nur mit Aktivitäten in Zadar selbst, sondern auch mit der guten Lage innerhalb Kroatiens. Viele einzigartige Nationalparks und spektakuläre Naturphänomene befinden sich in der Umgebung. So zum Beispiel die Plitvicer Seen, die Berge von Paklencia, die Wasserfälle von Krka, sowie die Kornati-Inseln.

Wann ist die beste Zeit für einen Yachtcharter in Zadar?

Grundsätzlich kann man sagen, dass sich die Monate zwischen Mai und Oktober am besten für einen Yachtcharter-Urlaub vor Zadar und zwischen den Inseln von Dalmatien eignen. Mit Lufttemperaturen zwischen 22°C und 28°C und angenehmen Wassertemperaturen sind die Bedingungen in diesen Monaten ideal.

Der Höchstpreis für das Anlegen Ihrer Yacht im Yachthafen hängt nicht nur von der Art und Länge des Bootes, sondern auch von der Jahreszeit ab, in der Sie die Yacht chartern. Juli und August sind dabei die beliebtesten Zeiten des Jahres für einen Yachtcharter in Dalmatien. Um dem hohen Andrang zu entgehen, ist es empfehlenswert im September zu chartern, wenn die Preise für Liegeplätze niedriger sind und die Temperaturen immer noch im hohen Zwanzigerbereich liegen. So können Sie jeden Augenblick des Tages damit verbringen, die warme Sonne zu genießen, und abends das lebhafte Treiben in Zadar erkunden.