413 Boote mieten in Trogir

Verfügbare Charterboote in Trogir

Unsere Destinationen

Yachtcharter in Trogir


Perfekte Bedingungen in der Seefahrernation Kroatien

Im Herzen Kroatiens ab Trogir erwarten Sie perfekte Wind- und Wetterkonditionen für einen Yachtcharter. Das mediterrane Klima versorgt Sie in Dalmatien mit heißen, regenfreien Sommern, wobei die Temperaturen gerne auch über 30°C steigen. Durch die vielen Sonnenstunden auch im milden Winter können abgehärtete Segler sogar in der Nebensaison eine Ausfahrt in der schönen Inselwelt Kroatiens starten. Auf Ihrem Törn werden Sie begleitet von den Winden Maestral und Bora. Der Maestral weht vorwiegend in den Sommermonaten und meist tagsüber aus Westen. Die Bora hingegen wird vor allem im Winter wichtig, kann Sie aber auch bei einem sommerlichen Charter überraschen. Diese kann die See richtig aufwirbeln und auch Geschwindigkeiten bis zu 250 km/h erreichen, also achten Sie immer auf die Wettervorhersage, wenn Sie ein Boot in Trogir mieten.

Im Allgemeinen ist die Region um Trogir ein Anfängerrevier mit meist gemäßigten Winden und kurzen Distanzen zwischen den Sehenswürdigkeiten an Land. Daher eignet sich die dalmatinische Region auch ausgezeichnet für einen Yachtcharter ab Trogir mit Kindern, denn auch die Kleinsten werden die Region und das kristallklare Wasser der Adria zu schätzen wissen. Bezüglich der nautischen Infrastruktur erwartet Sie hier die moderne ACI Marina, die ganz in der Nähe der malerischen Altstadt liegt und knapp 180 Liegeplätze für Ihren Bootscharter in Trogir zu bieten hat. Die Marina ist bestens ausgestattet mit sanitären Einrichtungen und Strom sowie Wasser, also steht Ihrem Törn nichts mehr im Weg. Auch die nahegelegenen Städte wie Split oder Makarska bieten diverse Marinas oder Häfen. Doch keine Sorge, in der pittoresken Inselwelt Kroatiens erwarten Sie genauso viele natürliche Ankerbuchten, in denen Sie ankern und die Naturlandschaft genießen können.

Doch eine wichtige Frage stellt sich noch: Wie kommen Sie eigentlich zu Ihrem Yachtcharter in Trogir? Am einfachsten ist dies mit einem Direktflug zum Flughafen Split möglich. Dieser liegt nur eine ca. 10-minütige Autofahrt von der Marina Trogir entfernt und ist auch gut durch öffentliche Verkehrsmittel angebunden. Wenn Sie eine Yacht in Trogir chartern, können Sie die Anreise auch selbst in die Hand nehmen und mit ihrem eigenen oder einem gemieteten Pkw anreisen. Wenn Sie Ihre Reise in Regensburg starten, sind Sie etwa 9,5 Stunden unterwegs und können die Landschaften Sloweniens und Kroatiens bei Ihrer Anreise besichtigen.

Trogir: Ein lebendiges Museum

Wenn Sie eine Yacht in Trogir mieten und die Altstadt betreten, werden Sie gleich bemerken, dass Sie sich wie in einem riesigen, lebendigen Museum bewegen. Die gesamte Altstadt Trogirs ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und kann auf eine jahrhundertealte Geschichte zurückblicken. Seit der Gründung der Stadt etwa 300 v.Chr. durch die Griechen ist einiges passiert und die Architektur der Stadt wurde maßgeblich durch die Geschichte beeinflusst.

Beispielsweise die Kathedrale des Heiligen Laurentius, welche im 13. Jahrhundert erbaut wurde, ist ein tolles Ausflugsziel, wenn Sie ein Boot in Trogir mieten. Im Gotteshaus können Sie sogar den Kirchturm besteigen und die Stadt sowie die umliegende Inselwelt aus der Vogelperspektive bewundern. Genauso ist die Festung Kamerlengo ein Must-See in der kleinen Hafenstadt. Diese stammt aus dem 15. Jahrhundert und ist ein Andenken an die romanische Architektur dieser Zeit. Besichtigen Sie die komplett erhaltene Burganlage doch mit einem professionellen Führer und reisen Sie in die Vergangenheit Kroatiens. Mehr über die geschichtsträchtige Vergangenheit Trogirs erfahren Sie auch im Stadtmuseum. Lernen Sie mehr über die Geschichte der Stadt und die vielen Besatzungsmächte der Vergangenheit bei Ihrem Bootscharter in Trogir.

Doch natürlich sind nicht nur die Museen und Andenken an die Geschichte in Trogir interessant, auch die Altstadt generell überzeugt mit großzügigen Plätzen wie dem St. John Platz und mit verwinkelten Gassen, die zum Bummeln einladen. Auch außerhalb der Stadtmauern der Altstadt finden Sie Restaurants und Bars rund um den Hafen, die dazu einladen, die kroatische Küche zu kosten.

Auf zu den kroatischen Inseln!

Direkt vor Trogir finden Sie eine Vielzahl an malerischen Inseln, die Sie bei einem Yachtcharter in Trogir in Ihrem Tempo entdecken können. Die größte Insel dort ist Brac, welche einsame Buchten und schöne Strände für Ihren Kroatien-Urlaub bieten kann. Hier finden Sie sogar den schönsten Strand Kroatiens, das sogenannte „Goldene Horn“ oder Zlatni rat. Dieser ist wie der Name schon sagt wie ein Horn geformt und wird Sie mit dem weißen, weichen Sand und dem kristallklaren Wasser der Adria verzaubern. Im kleinen Ort nebenan können Sie auch vor Anker gehen und die Insel bei einem Landgang erkunden. Essen Sie doch kroatisch zu Abend oder gönnen Sie sich ein Glas des lokalen Weins, um den Abend auf der Insel ausklingen zu lassen. Genauso eignet sich die Bucht Milna für einen kleinen Zwischenstopp auf der Insel Brac.

Ein Geheimtipp in der Inselwelt Kroatiens ist die Insel Vis. Schon wenn Sie die Insel ansteuern, wird Sie der Hafen von Komiza mit dem imposanten Kastell beeindrucken. Erkunden Sie den kleinen Ort, danach können Sie die vielen versteckten Buchten und Grotten der Insel anfahren. Wir empfehlen Ihnen den Besuch der Bucht Stiniva, die eine der schönsten Buchten auf Vis ist und über einen wunderschönen Badestrand verfügt.

Wenn Sie ein Boot in Trogir chartern, können Sie auch die weitere Inselwelt Dalmatiens erkunden. Hierzu bieten sich die Inseln Korcula, Mljet oder auch Solta an, die eine atemberaubende Natur und süße, kleine Fischerorte für einen Landgang bieten.