1. Sun Odyssey 35 - Jeanneau (2006)Marina Alimos - Kalamaki
    Leistung 8
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6+2
    Motorisierung 1x29hp
    Tiefgang 1,85m
    Länge 35ft
    outboardgpsautopilotanchor
    Ab1 060 €*vom 15/12 bis 22/12Details ansehen
  2. Oceanis 473 - Beneteau (2003)Santorin
    Leistung 8
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 8
    Motorisierung 1x59hp
    Tiefgang 1,00m
    Länge 47ft
    outboardgpsautopilotbowthrusteranchor
    Ab1 680 €*vom 15/12 bis 22/12Details ansehen
    • -5 %
    Lagoon 39 - Lagoon (2016)Marina Alimos - Kalamaki
    Leistung 10
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 10
    Motorisierung 2x45hp
    Tiefgang 1,21m
    Länge 39ft
    outboardwifigpsautopilotanchorsolarpaneltoilet
    Ab 2 900 €2 755 €*vom 27/10 bis 03/11Details ansehen
    • -17 %
    Lagoon 380 - Lagoon (2014)Marina Alimos - Kalamaki
    Leistung 10
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 8+2
    Motorisierung 2x50hp
    Tiefgang 1,15m
    Länge 38ft
    outboardwifigpsautopilotanchor
    Ab 2 395 €1 995 €*vom 23/02 bis 02/03Details ansehen
  3. Bavaria 36 - Bavaria (2004)Lefkada
    Leistung 7
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6+1
    Motorisierung 1x30hp
    Tiefgang 1,65m
    Länge 36ft
    outboardgpsautopilotanchor
    Ab800 €*vom 29/12 bis 05/01Details ansehen
    • -17 %
    Oceanis 331 - Beneteau (2002)Marina Alimos - Kalamaki
    Leistung 8
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6+2
    Motorisierung 1x28hp
    Tiefgang 1,60m
    Länge 34ft
    outboardwifigpsautopilotanchor
    Ab 948 €790 €*vom 16/02 bis 23/02Details ansehen
  4. Oceanis 411 - Beneteau (2002)Lefkada
    Leistung 9
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 8+1
    Motorisierung 1x70hp
    Tiefgang 2,00m
    Länge 42ft
    outboardgpsautopilotsolarpanel
    Ab1 650 €*vom 27/04 bis 04/05Details ansehen
  5. Oceanis 41.1 - Beneteau (2001)Marina Alimos - Kalamaki
    Leistung 10
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 10
    Motorisierung 1x55hp
    Tiefgang 1,80m
    Länge 42ft
    outboardwifigpsautopilotanchorsolarpanel
    Ab1 600 €*vom 29/12 bis 05/01Details ansehen
  6. Bavaria 41 - Bavaria (2003)Marina Alimos - Kalamaki
    Leistung 6
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6
    Motorisierung 1x55hp
    Tiefgang 1,95m
    Länge 41ft
    outboardgpsautopilotanchor
    Ab1 100 €*vom 15/12 bis 22/12Details ansehen
    • -5 %
    Lagoon 450 - Lagoon (2012)Marina Alimos - Kalamaki
    Leistung 10
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 10
    Motorisierung 2x55hp
    Tiefgang 1,30m
    Länge 46ft
    outboardwifiacgpsautopilotwatermakeranchorgeneratorwhinchtoilet
    Ab 3 700 €3 515 €*vom 27/10 bis 03/11Details ansehen
Richttarif ohne mögliche Rabatte und Optionen

3 gute Gründe für einen Yachtcharter Griechenland

1. Inseln über Inseln über Inseln...

Mit einer Küstenlänge von ungefähr 13 700km und insgesamt 3 054 Inseln, von denen nur 87 bewohnt sind, ist das Land das perfekte Ziel! Jede der Inseln hat ihren eigenen Charme und immer andere Sehenswürdigkeiten zu bieten. Da gibt es einmal den Dodekanes, der sich an der Westküste der Türkei entlang zieht und eigentlich viel näher zur Türkei gelegen ist als zu Griechenland. Bekannte Inseln dieses Archipels sind vor allem die Sonneninseln Rhodos und Kos. Wenn Sie sich für griechische Geschichte interessieren, sollten Sie während Ihres Segelurlaubes auf jeden Fall einen Halt auf Rhodos einplanen. Die einzigartige gleichnamige Festungsstadt beherbergt einen beeindruckenden Großmeisterpalast und viele mittelalterliche Bauwerke. Wenn Sie neben dem Segeln auf dem Wasser auch an Land aktiv sein möchten, sind Sie auf Kos richtig. Für viele eine der tollsten aller Inseln ist sie auch für Fahrradtouren bestens geeignet. Es gibt dort zahlreiche Fahrradverleihe und gut ausgebaute Wege, von denen Sie in aller Ruhe die Schönheit der Insel genießen können.

2. Ausgezeichnete Strände

Kennen Sie die „Blaue Flagge“? Das ist ein Umweltzeichen für Strände, das für einen gewissen Standard und bestimmte Umweltauflagen steht. Auf Platz 2 aller mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichneten Länder steht Griechenland mit fast 400 Stränden. Zu einem der beliebtesten zählt Myrtos auf Kefalonia, der größten der Ionischen Inseln. In einer spektakulären Lage können Sie hier während Ihres Yachtcharters richtig entspannen und die Sonne genießen. Ebenfalls etwas ganz Besonderes ist der Shipwreck Beach auf Zakynthos. Er liegt in einer verlassenen kleinen Bucht, die nur mit dem Boot zu erreichen ist. Dort finden Sie weißen Sand und glasklares Wasser. Ein weiteres Highlight: Das Schiffswrack eines Zigarettenschmugglers, das vor 30 Jahren dort strandete. Sarakiniko auf Milos ist einer der meistfotografierten Strände des Landes, und das hat auch seinen Grund: Der kleine Strand ist umgeben von vulkanischem Gestein und da er nur mit dem Flugzeug oder dem Boot erreicht werden kann, ist es dort meistens wundervoll ruhig. Der perfekte Spot zum Relaxen während Ihres Yachtcharters in Griechenland also!

3. Kulinarische Vielfalt

Verbringen Sie Ihren Yachtcharter in Griechenland, sollten Sie unbedingt auch die griechische Küche probieren. Hinter dieser verbirgt sich nämlich weitaus mehr als nur Gýros, Pita und Oliven. Für die Griechen haben Mahlzeiten eine viel höhere Wertschätzung, Essen im Stehen gibt es dort nicht. Die Einheimischen nutzen die Mahlzeiten, um sich mit Freunden und der Familie zu treffen und stundenlang zu plaudern. Je länger das Essen dauert, desto besser! Außerdem herrscht eine sogenannte Vorspeisenkultur: Es wird nicht nur ein Hauptgericht für jeden bestellt, sondern gleich mehrere, unterschiedliche Gerichte, die dann mit allen geteilt werden. In Griechenland gibt es Tavernen wie Sand am Meer. Probieren Sie doch einmal das Nationalgericht des Landes, Fasolada, eine leckere Bohnensuppe, und genießen Sie ein Glas griechischen Wein, serviert in der typischen Kupferkaraffe. Die Küche ist geprägt von Fisch und Meeresfrüchten, genauso aber spielen auch regionales Gemüse und Schafs- und Ziegenkäse sowie Fleisch eine große Rolle. Genießen Sie ein Abendessen in einem schönen traditionellen Restaurant, unterhalten Sie sich mit ein paar Einheimischen und erfahren Sie bei wohlschmeckendem Bifteki oder Stifado, wie gesellig das sein kann!

Griechische Mythologie

Wenn Sie ein Boot in Griechenland mieten, sollten Sie sich nicht die Chance entgehen lassen, die Jahrtausend alten Geschichten über die griechischen Götter, Wissenschaftler und Philosophen hautnah vor Ort zu erfahren! Sowohl auf dem Festland als auch auf der Halbinsel Peleponnes gibt es zahlreiche antike Stätten zu besichtigen. Verbringen Sie einen Tag in der Hauptstadt Athen, sollten Sie sich auf jeden Fall den Parthenon anschauen. Das ist ein weiterer beeindruckender Tempel auf der Athener Akropolis, der für die Stadtgöttin Pallas Athena Parthenon errichtet wurde. Auch auf der Peloponnes gibt es viele Dinge zu besichtigen. Es finden sich dort neben Korinth und Mykene noch weitere eindrucksvolle antike Stätten, wie beispielswiese Olympia, dem Austragungsort der Olympischen Spiele in der Antike. Dazu gehört der Zeustempel von Olympia, ein prächtiges, 20m hohes Bauwerk, das nicht zu übersehen ist. Bereits im 6. Jahrhundert v. Chr. von Peisistratos errichtet, zählt es heute zu den bedeutendsten Bauten des ganzen Landes. Wenn Sie sich inmitten Ihres Yachtcharters in Griechenland in die Zeit der alten Götter zurückversetzen wollen, sind Sie hier genau richtig!

Perfekte Segelbedingungen

Griechenland ist schon seit längerer Zeit ein Segelparadies für sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene, und das kommt nicht von ungefähr! Während Ihres Yachtcharters können Sie das Land bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen entdecken. Schon ab Mitte März eignet sich das griechische Wetter bestens zum Segeln. Die Nähe zwischen den einzelnen Inseln ermöglicht Ihnen zahlreiche erlebnisreiche Landgänge und schöne Buchten zum Anlegen. Im Saronischen Golf und dem Ionischen Meer geht es etwas ruhiger zu, während die Kykladen für alle erfahrenen Segler eine Menge Wind und Segelspaß bereithalten. In jedem Fall werden Ihre Segelferien in Griechenland zu einer unvergesslichen Erfahrung werden!

Ankunft in Griechenland

Das Land ist mit zahlreichen nationalen und internationalen Flughäfen gut angebunden, weshalb Sie Ihren Yachtcharter ganz bequem planen können.
Athen (Eleftherios-Venizelos-Flughafen): Der größte und wichtigste Flughafen des ganzen Landes ist 25km von der Hauptstadt Athen in der Gemeinde Spata gelegen. Von dort aus gelangt man bequem mit einigen Buslinien oder der Metro nach Athen. Zur Marina Alimos in Kalamaki sind es knapp 45 Minuten.
Rhodos (Flughafen Rhodos Diagoras): Der internationale Flughafen auf der griechischen Insel Rhodos liegt 16km vom Stadtzentrum entfernt und ist ebenfalls mit Bussen oder Taxis zu erreichen.
Kos (Flughafen Kos-Hippokrates): Dieser Flughafen liegt auf Kos, 26km entfernt von der Stadt im Osten der Insel. Um zum Flughafen zu gelangen ist ein Mietwagen oder Taxi sinnvoll.

Kontaktieren Sie unseren Kundenservice um Ihren Yachtcharter zu organisieren in Griechenland?

Unser Expertenteam steht Ihnen gerne bei der Organisation Ihres Charters zur Seite. Ihre Online-Anfrage wird so bald wie möglich bearbeitet. Ein Mitarbeiter wird Sie per Mail oder Telefon kontaktieren. Unsere Kostenvoranschläge sind gratis und unverbindlich.

   Kontaktieren Sie einen unserer Berater
Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Webseite fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr erfahren | Schließen.