Yachtcharter in Griechenland

    • -24 %
    Bavaria 37 Cruiser - Bavaria (2006)Gouvia
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6
    Motorisierung ---
    Tiefgang 1,95m
    Länge 37ft
    gpsautopilotanchorsolarpanel
    Ab 630 €479 €*vom 09/03 bis 16/03Details ansehen
    Direktbuchung online
    • -24 %
    Bavaria 41 - Bavaria (2004)Gouvia
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6+2
    Motorisierung ---
    Tiefgang 1,70m
    Länge 41ft
    gpsautopilotanchorsolarpanel
    Ab 735 €559 €*vom 09/03 bis 16/03Details ansehen
    Direktbuchung online
    • -24 %
    Sun Odyssey 36i - Jeanneau (2011)Gouvia
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6+2
    Motorisierung ---
    Tiefgang 1,94m
    Länge 36ft
    gpsautopilotanchor
    Ab 840 €638 €*vom 09/03 bis 16/03Details ansehen
    Direktbuchung online
    • -20 %
    Sun Odyssey 349 - Jeanneau (2019)Lefkada
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6+2
    Motorisierung 1x21hp
    Tiefgang 1,49m
    Länge 34ft
    gpsautopilotanchorsolarpanel
    Ab 805 €644 €*vom 23/03 bis 30/03Details ansehen
    • -20 %
    Sun Odyssey 349 - Jeanneau (2019)Gouvia
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6+2
    Motorisierung 1x21hp
    Tiefgang 1,49m
    Länge 34ft
    gpsautopilotanchorsolarpanel
    Ab 805 €644 €*vom 02/03 bis 09/03Details ansehen
    • -20 %
    Sun Odyssey 349 - Jeanneau (2019)Kos Marina, Kos
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6+2
    Motorisierung 1x21hp
    Tiefgang 1,49m
    Länge 34ft
    autopilotanchorsolarpanel
    Ab 815 €652 €*vom 02/03 bis 09/03Details ansehen
    • -52 %
    Bavaria Cruiser 41 - Bavaria (2014)Thessaloniki
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6
    Motorisierung 1x55hp
    Tiefgang 1,80m
    Länge 41ft
    outboardgpsautopilotbowthrusteranchorsolarpaneltoilet
    Ab 1 407 €669 €*vom 06/04 bis 13/04Details ansehen
    Direktbuchung online
    • -15 %
    RAKSER SLOOP 7.10 (2019)Keramoti
    Kabinen 1 cab
    Übernachtungen 2
    Motorisierung ---
    Tiefgang 0,90m
    Länge 23ft
    gpssolarpanel
    Ab 800 €684 €*vom 28/02 bis 06/03Details ansehen
    • -24 %
    Dufour 34 - Dufour (2004)Kos Marina, Kos
    Kabinen 2 cab
    Übernachtungen 5+1
    Motorisierung ---
    Tiefgang 1,90m
    Länge 34ft
    gpsautopilotanchorsolarpaneltoilet
    Ab 911 €693 €*vom 30/03 bis 06/04Details ansehen
    Direktbuchung online
    • -50 %
    Oceanis 393 Clipper - Beneteau (2003)Lefkada
    Kabinen 2 cab
    Übernachtungen 6
    Motorisierung ---
    Tiefgang 1,90m
    Länge 39ft
    wifiautopilotanchorsolarpaneltoilet
    Ab 1 400 €700 €*vom 30/03 bis 06/04Details ansehen
Richttarif ohne mögliche Rabatte und Optionen

3020 Boote mieten in Griechenland

Als Urlaubsziel ist Griechenland längst nicht mehr wegzudenken! Das Land in Südosteuropa ist mit seinem weiten kulturgeschichtlichen Erbe, dem guten Essen und seinen wunderschönen weißen Häusern mit blauen Dächern das perfekte Reiseziel für Ihren Segelurlaub. Mit zahlreichen Flughäfen auf dem Festland und den Inseln können Sie Ihren Yachtcharter in Griechenland ganz bequem antreten. Über 3 000 Inseln und das an Sehenswürdigkeiten reiche Festland bieten Ihnen jede Menge Aktivitäten: Gönnen Sie sich doch einen kühlen Drink in der Rooftop Bar des Herodion Hotels, von wo aus Sie einen ungestörten Blick auf die über 2 500 Jahre alte Akropolis genießen können. Das mediterrane Klima mit heißen Sommern lädt zum Entspannen an hunderten Stränden ein – überzeugen Sie sich selbst!

Nicht verpassen in Griechenland: Athen, Lefkada, Dodekanes, Korfu, Kykladen, Mehr sehen...

3 gute Gründe für einen Yachtcharter in Griechenland

1. Inseln über Inseln über Inseln...

Mit einer Küstenlänge von ungefähr 13 700km und insgesamt 3 054 Inseln, von denen nur 87 bewohnt sind, ist das Land das perfekte Ziel! Jede der Inseln hat ihren eigenen Charme und immer andere Sehenswürdigkeiten zu bieten. Da gibt es einmal den Dodekanes, der sich an der Westküste der Türkei entlang zieht und eigentlich viel näher zur Türkei gelegen ist als zu Griechenland. Bekannte Inseln dieses Archipels sind vor allem die Sonneninseln Rhodos und Kos. Wenn Sie sich für griechische Geschichte interessieren, sollten Sie während Ihres Segelurlaubes auf jeden Fall einen Halt auf Rhodos einplanen. Die einzigartige gleichnamige Festungsstadt beherbergt einen beeindruckenden Großmeisterpalast und viele mittelalterliche Bauwerke. Wenn Sie neben dem Segeln auf dem Wasser auch an Land aktiv sein möchten, sind Sie auf Kos richtig. Für viele eine der tollsten aller Inseln ist sie auch für Fahrradtouren bestens geeignet. Es gibt dort zahlreiche Fahrradverleihe und gut ausgebaute Wege, von denen Sie in aller Ruhe die Schönheit der Insel genießen können.

2. Ausgezeichnete Strände

Kennen Sie die „Blaue Flagge“? Das ist ein Umweltzeichen für Strände, das für einen gewissen Standard und bestimmte Umweltauflagen steht. Auf Platz 2 aller mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichneten Länder steht Griechenland mit fast 400 Stränden. Zu einem der beliebtesten zählt Myrtos auf Kefalonia, der größten der Ionischen Inseln. In einer spektakulären Lage können Sie hier während Ihres Yachtcharters richtig entspannen und die Sonne genießen. Ebenfalls etwas ganz Besonderes ist der Shipwreck Beach auf Zakynthos. Er liegt in einer verlassenen kleinen Bucht, die nur mit dem Boot zu erreichen ist. Dort finden Sie weißen Sand und glasklares Wasser. Ein weiteres Highlight: Das Schiffswrack eines Zigarettenschmugglers, das vor 30 Jahren dort strandete. Sarakiniko auf Milos ist einer der meistfotografierten Strände des Landes, und das hat auch seinen Grund: Der kleine Strand ist umgeben von vulkanischem Gestein und da er nur mit dem Flugzeug oder dem Boot erreicht werden kann, ist es dort meistens wundervoll ruhig. Der perfekte Spot zum Relaxen während Ihres Yachtcharters in Griechenland also!

3. Kulinarische Vielfalt

Verbringen Sie Ihren Yachtcharter in Griechenland, sollten Sie unbedingt auch die griechische Küche probieren. Hinter dieser verbirgt sich nämlich weitaus mehr als nur Gýros, Pita und Oliven. Für die Griechen haben Mahlzeiten eine viel höhere Wertschätzung, Essen im Stehen gibt es dort nicht. Die Einheimischen nutzen die Mahlzeiten, um sich mit Freunden und der Familie zu treffen und stundenlang zu plaudern. Je länger das Essen dauert, desto besser! Außerdem herrscht eine sogenannte Vorspeisenkultur: Es wird nicht nur ein Hauptgericht für jeden bestellt, sondern gleich mehrere, unterschiedliche Gerichte, die dann mit allen geteilt werden. In Griechenland gibt es Tavernen wie Sand am Meer. Probieren Sie doch einmal das Nationalgericht des Landes, Fasolada, eine leckere Bohnensuppe, und genießen Sie ein Glas griechischen Wein, serviert in der typischen Kupferkaraffe. Die Küche ist geprägt von Fisch und Meeresfrüchten, genauso aber spielen auch regionales Gemüse und Schafs- und Ziegenkäse sowie Fleisch eine große Rolle. Genießen Sie ein Abendessen in einem schönen traditionellen Restaurant, unterhalten Sie sich mit ein paar Einheimischen und erfahren Sie bei wohlschmeckendem Bifteki oder Stifado, wie gesellig das sein kann!

Griechische Mythologie

Wenn Sie ein Boot in Griechenland mieten, sollten Sie sich nicht die Chance entgehen lassen, die Jahrtausend alten Geschichten über die griechischen Götter, Wissenschaftler und Philosophen hautnah vor Ort zu erfahren! Sowohl auf dem Festland als auch auf der Halbinsel Peleponnes gibt es zahlreiche antike Stätten zu besichtigen. Verbringen Sie einen Tag in der Hauptstadt Athen, sollten Sie sich auf jeden Fall den Parthenon anschauen. Das ist ein weiterer beeindruckender Tempel auf der Athener Akropolis, der für die Stadtgöttin Pallas Athena Parthenon errichtet wurde. Auch auf der Peloponnes gibt es viele Dinge zu besichtigen. Es finden sich dort neben Korinth und Mykene noch weitere eindrucksvolle antike Stätten, wie beispielswiese Olympia, dem Austragungsort der Olympischen Spiele in der Antike. Dazu gehört der Zeustempel von Olympia, ein prächtiges, 20m hohes Bauwerk, das nicht zu übersehen ist. Bereits im 6. Jahrhundert v. Chr. von Peisistratos errichtet, zählt es heute zu den bedeutendsten Bauten des ganzen Landes. Wenn Sie sich inmitten Ihres Yachtcharters in Griechenland in die Zeit der alten Götter zurückversetzen wollen, sind Sie hier genau richtig!

Perfekte Segelbedingungen

Griechenland ist schon seit längerer Zeit ein Segelparadies für sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene, und das kommt nicht von ungefähr! Während Ihres Yachtcharters können Sie das Land bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen entdecken. Schon ab Mitte März eignet sich das griechische Wetter bestens zum Segeln. Die Nähe zwischen den einzelnen Inseln ermöglicht Ihnen zahlreiche erlebnisreiche Landgänge und schöne Buchten zum Anlegen. Im Saronischen Golf und dem Ionischen Meer geht es etwas ruhiger zu, während die Kykladen für alle erfahrenen Segler eine Menge Wind und Segelspaß bereithalten. In jedem Fall werden Ihre Segelferien in Griechenland zu einer unvergesslichen Erfahrung werden!

Ankunft in Griechenland

Das Land ist mit zahlreichen nationalen und internationalen Flughäfen gut angebunden, weshalb Sie Ihren Yachtcharter ganz bequem planen können.
Athen (Eleftherios-Venizelos-Flughafen): Der größte und wichtigste Flughafen des ganzen Landes ist 25km von der Hauptstadt Athen in der Gemeinde Spata gelegen. Von dort aus gelangt man bequem mit einigen Buslinien oder der Metro nach Athen. Zur Marina Alimos in Kalamaki sind es knapp 45 Minuten.
Rhodos (Flughafen Rhodos Diagoras): Der internationale Flughafen auf der griechischen Insel Rhodos liegt 16km vom Stadtzentrum entfernt und ist ebenfalls mit Bussen oder Taxis zu erreichen.Kos (Flughafen Kos-Hippokrates): Dieser Flughafen liegt auf Kos, 26km entfernt von der Stadt im Osten der Insel. Um zum Flughafen zu gelangen ist ein Mietwagen oder Taxi sinnvoll.

Yachtcharter in Griechenland: Ein Paradies für Segelenthusiasten

Griechenland ist mit seinen vielfältigen Inseln und dem kristallklaren Wasser der Ägäis ein Traumziel für Yachtliebhaber. Ein Yachtcharter in Griechenland bietet nicht nur die Möglichkeit antike Wunder zu erkunden, sondern auch die Freiheit und das Mittelmeer in seiner Pracht zu erleben. Von einsamen Fischerdörfern, traditionellen Festen, einer unberührten Natur bis zu Hotspots. Der Meltemi mildert in den warmen Sommermonaten die trockene Luft ab und angenehme Wassertemperaturen laden zum Baden ein. Ob das Segeln auf Lefkas, Kreta, Kos, Rhodos oder Athen – Wir machen Ihren Yachtcharter Griechenland 2024 / 2025 zu einem besonderen Erlebnis!

Unsere Destinationen umfassen unter anderem:

Wann ist die beste Zeit für einen Yachtcharter Griechenland?

Die beste Zeit für einen Yachtcharter in Griechenland erstreckt sich von April bis Oktober. Während die Hochsaison zwischen Juli bis August liegt, bieten die Frühjahrs- und Herbstmonate angenehmes Wetter, weniger überfüllte Häfen und mildere Temperaturen. In diesen Monaten können Segler die Ruhe und Schönheit der Inseln in vollen Zügen genießen. Im Frühjahr erstrahlt die Natur und im Herbst bieten warme Temperaturen sowie ruhigere Winde ideale Yachtcharter-Bedingungen für eine entspannte Segelreise.

Für wen eignet sich ein Yachtcharter in Griechenland?

Ein Yachtcharter Griechenland eignet sich für Segelenthusiasten, die die Freiheit schätzen, ihr eigenes Abenteuer frei zu gestalten. Erfahrene Segler können die Herausforderungen der Ägäis meistern, während auch Anfänger die Möglichkeit haben, mit einem professionellen Skipper an Bord die Segelgewässer zu erkunden. Für Anfänger ist die Begleitung durch einen erfahrenen Skipper besonders empfehlenswert, um die Grundlagen des Segelns zu erlernen und gleichzeitig die atemberaubende Umgebung zu genießen. GlobeSailor bietet Ihnen als langetablierter Yachtcharter in Griechenland Skipper mit umfassender Expertise und einmaligen Segelrouten.

Ist ein Yachtcharter in Griechenland für Anfänger geeignet?

Ja, abhängig von der Wahl des Reviers ist Griechenland gleichermaßen für Anfänger als auch für Fortgeschrittene beim Yachtcharter geeignet. Bei der Planung Ihres Segeltörns in Griechenland stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite.

Vorteile: Yacht mieten in Griechenland mit Skipper

Eine Yacht mieten in Griechenland mit Skipper bietet das stressfreie Erlebnis, die Gewässer Griechenlands zu erkunden. Unsere erfahrenen Skipper kennen nicht nur die besten Segelrouten und versteckten Buchten, sondern bringen auch lokale Kenntnisse und Geschichten in Ihren Yachturlaub ein. Ihr Wunsch-Skipper kümmert sich um die Navigation, das Anlegen und alle Sicherheitsaspekte, während Sie als Chartergäste die Reise in vollen Zügen genießen können. Somit können Sie sich auf die Schönheit der Ägäis konzentrieren und Ihren Charterurlaub in vollen Zügen genießen.

Welche Boote in Griechenland mieten bei einem Charter?

Die Auswahl an Booten für einen Yachtcharter in Griechenland ist vielfältig. Von luxuriösen Motoryachten bis hin zu klassischen Segelschiffen bietet unser griechische Yachtcharter eine breite Palette von Optionen. Katamarane sind besonders beliebt für ihre Stabilität und großzügigen Wohnbereiche, während Segelyachten die authentische Segelerfahrung bieten. Motoryachten sind ideal für diejenigen, die schneller zwischen den Inseln reisen möchten und einen Hauch von Luxus suchen. Gerne beraten Sie individuell, zu dem für Sie passenden Boot.

Bootstypen zur Miete in Griechenland bei GlobeSailor:

Besonders beliebte Boote zum Chartern in Griechenland:

Beliebte Segeltörns bei einem Yachtcharter in Griechenland

Von Athen aus können Segler die Kykladen mit ihren ikonischen Inseln wie Mykonos und Santorin erkunden. Die Mischung aus lebhaften Häfen und abgeschiedenen Ankerplätzen bietet eine abwechslungsreiche Segelerfahrung. Die Windverhältnisse sind dabei ideal und die traditionellen weißen Häuser vor den blauen Ägäis bilden eine eindrucksvolle Kulisse.

Die grünen Inseln im Ionischen Meer, wie Korfu und Zakynthos, sind ideal für Segler, die sich von üppiger Vegetation und charmanten Dörfern angezogen fühlen. Die Ionischen Inseln bieten eine entspanntere Segelerfahrung mit schwachen Winden und einer Vielzahl von Ankerplätzen.

Die Dodekanes sind eine Inselgruppe nahe der türkischen Küste und bieten eine Mischung aus antiken Stätten und abgelegenen Buchten – perfekt für Segler mit einem Hang zu Geschichte. Rhodos, Kos und Patmos sind dabei nur einige der Highlights, die bei einem Segeltörn durch die Dodekanes erkundet werden können.

Ein Yachtcharter in Griechenland verspricht nicht nur eine Segelreise, sondern eine unvergessliche Entdeckung des Mittelmeers. Mit der richtigen Planung und z.B. einem erfahrenen Skipper können Sie die Schönheit und Vielfalt der griechischen Inseln in vollen Zügen genießen. Egal, ob man die geschichtsträchtigen Stätten erkunden, lokale Köstlichkeiten probieren oder einfach nur die Sonne und das Meer genießen möchte – Griechenland bietet für jeden Yacht- & Segelliebhaber das perfekte Abenteuer.

Unsere Törnvorschläge:

Voraussetzungen für einen Yachtcharter Griechenland:

  1. Segelschein oder Bootsführerschein: Die meisten Yachtcharter in Griechenland erfordern einen Segelschein oder einen Bootsführerschein, der berechtigt das gecharterte Boot zu führen. In Griechenland akzeptieren viele Charterfirmen international anerkannte Lizenzen die als International Certificate of Competence (ICC) ausgewiesen sind oder vergleichbare Qualifikationen.Als deutscher Skipper wird der "deutsche Bootsführerschein See" oder SKS (Sportsküstenschifferschein) benötigt. In vielen griechischen Häfen ist der SKS eine grundlegende Anforderung für den Yachtcharter und die Anmietung von Yachten oder Segelbooten. Zusätzlich wird ein zweiter Skipper (Co-Skipper) benötigt, der über einen Nachweis mit Segelerfahrung verfügt oder im Besitz eines Sportbootführerscheins ist. Die Qualifikation muss jedoch nicht identisch mit der des Haupt-Skippers sein – ein Nachweis von navigatorischen Erfahrungen oder ein Binnenschein ist ausreichend.Gerne überprüfen wir im Vorfeld die spezifischen Voraussetzungen, die für Ihren individuellen Charter gelten, damit Ihr Yachtcharter-Urlaub in Griechenland reibungslos verläuft.
  2. Erfahrungsniveau: Einige Yachtcharterunternehmen in Griechenland verlangen, dass der Skipper über eine bestimmte Erfahrung verfügt, besonders wenn Sie ohne einen professionellen Skipper chartern möchten. Dies könnte eine bestimmte Anzahl von Seemeilen oder Erfahrung in den örtlichen Gewässern einschließen. In einem persönlichen Beratungsgespräch werden wir Sie gerne ausführlich hierzu beraten.
  3. Skipperhaftpflichtversicherung: Manchmal verlangen Charterunternehmen in Griechenland den Nachweis einer Skipperhaftpflichtversicherung, insbesondere beim Charter mit Skipper. Diese Versicherung schützt im Falle von Schäden an der Yacht oder Dritten (während des Charters). Diese Versicherung können Sie selbstverständlich über unser Charterunternehmen abschließen.
  4. Crewliste und persönliche Unterlagen: Eine detaillierte Crewliste und die persönlichen Unterlagen aller Mitreisenden sind für unsere Planung erforderlich sowie auch hilfreich. Dazu gehören u.a. Kopien der Pässe, Kontaktdaten und gegebenenfalls die Segelscheine der Crewmitglieder.
  5. Mindestalter: In Griechenland gibt es normalerweise ein Mindestalter für den Charterer und die Crewmitglieder. Dies kann je nach Yachttyp und -größe variieren, liegt jedoch in der Regel zwischen 18 und 21 Jahren. Sprechen Sie uns hierzu gerne an.
  6. Sicherheitsbriefing: Vor der Abfahrt wird ein Sicherheitsbriefing angeboten. Hier werden alle relevanten Sicherheitsaspekte besprochen, einschließlich der Position und Handhabung der Sicherheitsausrüstung an Bord. Somit können Sie unbesorgt Ihren Yachtcharter Griechenland antreten.
  7. Wetterbedingungen und Revierkenntnisse: Gerne informieren wir Sie im Vorfeld über die lokalen Wetterbedingungen und vorzuweisende Revierkenntnisse. Auch während Ihres Charters stehen unsere erfahrene Charter-Partner Ihnen zur Seite. Insbesondere in Griechenland können Winde und Strömungen je nach Region variieren. Ein grundlegendes Verständnis dieser Bedingungen ist für die sichere Navigation wichtig.

Die genauen Anforderungen können von Charterunternehmen zu Charterunternehmen unterschiedlich sein. Daher informieren wir Sie vorab ausführlich zu spezifischen Bedingungen, sodass alle notwendigen Dokumente und Qualifikationen vorhanden sind. Hierdurch ist Ihnen ein reibungsloser Yachtcharter-Urlaub in Griechenland gewährleistet. Auf individuelle Wünsche gehen wir jederzeit gerne ein.

Yacht mieten in Griechenland – Temperaturen:

Die jährlichen Temperaturen in Griechenland variieren je nach Region, wobei die Küstenbereiche im Allgemeinen mildere Winter und heiße Sommer aufweisen.

Die Durchschnittstemperaturen (gemessen in Athen) betragen:

Januar:

  • Durchschnittliche Höchsttemperatur: 13°C
  • Durchschnittliche Tiefsttemperatur: 6°C

Februar:

  • Durchschnittliche Höchsttemperatur: 14°C
  • Durchschnittliche Tiefsttemperatur: 7°C

März:

  • Durchschnittliche Höchsttemperatur: 17°C
  • Durchschnittliche Tiefsttemperatur: 8°C

April:

  • Durchschnittliche Höchsttemperatur: 21°C
  • Durchschnittliche Tiefsttemperatur: 11°C

Mai:

  • Durchschnittliche Höchsttemperatur: 26°C
  • Durchschnittliche Tiefsttemperatur: 15°C

Juni:

  • Durchschnittliche Höchsttemperatur: 31°C
  • Durchschnittliche Tiefsttemperatur: 19°C

Juli:

  • Durchschnittliche Höchsttemperatur: 34°C
  • Durchschnittliche Tiefsttemperatur: 22°C

August:

  • Durchschnittliche Höchsttemperatur: 34°C
  • Durchschnittliche Tiefsttemperatur: 23°C

September:

  • Durchschnittliche Höchsttemperatur: 30°C
  • Durchschnittliche Tiefsttemperatur: 19°C

Oktober:

  • Durchschnittliche Höchsttemperatur: 25°C
  • Durchschnittliche Tiefsttemperatur: 15°C

November:

  • Durchschnittliche Höchsttemperatur: 19°C
  • Durchschnittliche Tiefsttemperatur: 11°C

Dezember:

  • Durchschnittliche Höchsttemperatur: 15°C
  • Durchschnittliche Tiefsttemperatur: 8°C

Bitte beachten Sie, dass die oben genannten Werte lediglich Durchschnittstemperaturen sind. Es können daher immer lokale Variationen auftreten. Die Ägäis-Inseln können in der Regel mildere Winter und heißere Sommer verzeichnen, im Vergleich zum Festland. Für Segelreisen ist besonders die Zeit von Mai bis September ideal, nicht zuletzt aufgrund der warmen Temperaturen, der Winde und stabileren Wetterbedingungen.

Was muss ich für einen Yachtcharter Griechenland einpacken?

Eine gut durchdachte Packliste für einen Yachtcharter in Griechenland ist entscheidend, damit Sie alle notwendigen Dinge für eine angenehme und sichere Segelreise dabei haben.

Dokumente und Unterlagen:

  • Reisepass oder Personalausweis
  • Segelschein oder Bootsführerschein
  • Skipperhaftpflichtversicherung (falls erforderlich)
  • Crewliste mit Kontaktdaten und Passkopien
  • Chartervertrag und alle relevanten Buchungsunterlagen

Bekleidung:

  • Leichte, schnelltrocknende Segelbekleidung (Segeljacke, Segelhose)
  • Badebekleidung
  • T-Shirts und langärmelige Hemden
  • Leichte Hose und Shorts
  • Wind- und wasserdichte Jacke
  • Bequeme Schuhe mit rutschfester Sohle (Segelschuhe sind ideal)
  • Mütze oder Kappe
  • Sonnenbrille mit UV-Schutz

Persönliche Ausrüstung:

  • Sonnenschutzmittel mit hohem LF 30 - 50
  • Medikamente, falls erforderlich
  • Moskitoschutzmittel
  • Taschenlampe oder Stirnlampe mit Ersatzbatterien
  • Persönliche Hygieneartikel

Technische Ausrüstung:

  • Mobiltelefon mit Ladekabel und ggf. wasserdichter Hülle
  • Kamera oder Actionkamera für Erinnerungsfotos
  • Powerbank für elektronische Geräte
  • Navigationstools (Seekarten, GPS-Gerät)
  • Tauchausrüstung (falls gewünscht)

Sonstiges:

  • Genügend Wasser & Proviant
  • Geld und Kreditkarten
  • Adapter für Steckdosen
  • Notizbuch und Stift
  • Reisespiele oder Bücher für Unterhaltung
  • Strandtasche für Ausflüge an Land

Damit Sie bestens auf Ihren Charterurlaub auf Griechenland vorbereitet sind, berät unser Service Team Sie nochmals ausführlich. Wir freuen uns, Ihnen einen unvergesslichen Yachtcharter Griechenland zu ermöglichen.

Tipp: Unsere kulinarische Bucket-List für den Yacht Charter Griechenland

Griechische Küche: Traditionelle Köstlichkeiten, die Sie probieren sollten

Griechenland ist nicht nur für seine atemberaubende Landschaft, die klaren Gewässer und antiken Sehenswürdigkeiten bekannt, sondern auch für seine vielfältige und köstliche Küche. Neben den berühmten Gerichten wie Moussaka und Souvlaki gibt es einige echte Geheimtipps für traditionelle Speisen, die einen authentischen Einblick in die griechische Gastronomie bieten:

Moussaka: Der Klassiker unter den Aufläufen

Moussaka ist ein herzhafter griechischer Auflauf, der Schichten von Auberginen, Hackfleisch (meist Lamm oder Rind), Kartoffeln und einer würzigen Tomatensauce kombiniert. Die Schichten werden mit einer cremigen Bechamelsauce überzogen und im Ofen goldbraun gebacken.

Dolmades: Gefüllte Weinblätter

Dolmades sind mit Reis und Kräutern gefüllte Weinblätter, die oft mit Zitronensaft beträufelt werden. Diese kleinen, handlichen Päckchen sind ein beliebter Snack oder eine Vorspeise in der griechischen Küche. Die Kombination aus den zarten Weinblättern und der herzhaften Füllung macht sie zu einem delikaten Genuss.

Souvláki: Gegrillte Fleischspieße für Genießer

Souvláki sind köstliche Fleischspieße, die oft mit Lamm, Huhn oder Schweinefleisch zubereitet werden. Die marinierten Fleischstücke werden auf Holzspieße gesteckt und gegrillt. Serviert werden sie mit frischem Pita-Brot, Tzatziki und Tomaten. Ein Favorit für Liebhaber von gegrilltem Fleisch.

Saganaki: Der knusprige Käsegenuss

Saganaki ist ein einfaches, aber unwiderstehliches Gericht, bei dem Käse (meist Kefalotyri oder Feta) in einer Pfanne gebraten wird. Der Käse wird paniert und bis zur perfekten Knusprigkeit gebraten. Mit einem Spritzer Zitronensaft serviert, ist Saganaki ein beliebtes Vorspeisen-Highlight.

Stifado: Geschmortes Fleisch in aromatischer Sauce

Stifado ist ein herzhaftes Schmorgericht, bei dem Fleisch (oft Rind oder Kaninchen) mit Zwiebeln, Tomaten, Gewürzen und oft einer Prise Zimt zubereitet wird. Das Ergebnis ist ein würziges und zartes Fleischgericht, das meist mit Reis oder Kartoffeln serviert wird.

Fasolada: Die griechische Bohnensuppe

Fasolada ist eine herzhafte Bohnensuppe, die aus weißen Bohnen, Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch besteht. Gewürzt mit Kräutern wie Thymian und Lorbeer, ist diese Suppe ein gesundes und schmackhaftes Gericht, das die griechische Esskultur widerspiegelt.

Kolokithokeftedes: Vegetarische Fleischbällchen

Kolokithokeftedes sind würzige Bällchen, die mit Zucchini, Ei und Feta-Käse zubereitet werden. Die Mischung wird geformt und goldbraun frittiert. Mit einem Joghurt-Dip oder Zaziki serviert, sind sie ein köstliches vegetarisches Gericht.

Tiropita: Herzhaftes Käsegebäck

Tiropita ist ein herzhafter Käsekuchen, der mit einer Füllung aus Feta-Käse, Eiern und frischem Blätterteig zubereitet wird. In griechischen Cafés ist er auch sehr beliebt als Frühstückskombination.

In Ihrem Segelurlaub werden Sie auf eine faszinierende Küche stoßen, die Sie ebenso auf Ihrem Boot genießen können. Die kleinen traditionellen Restaurants machen einen Segeltörn in Griechenland wirklich besonders.

Kontaktieren Sie unseren Kundenservice um Ihren Yachtcharter zu organisieren in Griechenland?

Unser Expertenteam steht Ihnen gerne bei der Organisation Ihres Charters zur Seite. Ihre Online-Anfrage wird so bald wie möglich bearbeitet. Ein Mitarbeiter wird Sie per Mail oder Telefon kontaktieren. Unsere Kostenvoranschläge sind gratis und unverbindlich.

   Kontaktieren Sie einen unserer Berater
Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Webseite fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr erfahren | Schließen.