Segelboot mieten Griechenland

  1. Sun Odyssey 35 - Jeanneau (2006)Marina Alimos - Kalamaki
    Leistung 8
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6+2
    Motorisierung 1x29hp
    Tiefgang ---
    Länge 35ft
    outboardgpsautopilotanchor
    Ab1 100 €*vom 14/12 bis 21/12Details ansehen
  2. Oceanis 473 - Beneteau (2003)Santorin
    Leistung 8
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 8
    Motorisierung 1x59hp
    Tiefgang 1,00m
    Länge 47ft
    outboardgpsautopilotbowthrusteranchor
    Ab1 680 €*vom 28/12 bis 04/01Details ansehen
    • -25 %
    Oceanis 37 - Beneteau (2010)Marina Alimos - Kalamaki
    Leistung 8
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 8
    Motorisierung 1x30hp
    Tiefgang 1,90m
    Länge 39ft
    outboardwifigpsautopilotanchorsolarpanel
    Ab 1 200 €900 €*vom 14/12 bis 21/12Details ansehen
    Direktbuchung online
    • -24 %
    Oceanis 37 - Beneteau (2008)Lavrio
    Leistung 8
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6+2
    Motorisierung 1x29hp
    Tiefgang 1,90m
    Länge 38ft
    outboardwifigpsautopilotanchorsolarpaneltoilet
    Ab 1 400 €1 064 €*vom 28/11 bis 05/12Details ansehen
    Direktbuchung online
  3. Bavaria 41 - Bavaria (2003)Marina Alimos - Kalamaki
    Leistung 6
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6
    Motorisierung 1x55hp
    Tiefgang 1,95m
    Länge 41ft
    outboardgpsautopilotanchor
    Ab1 100 €*vom 28/12 bis 04/01Details ansehen
    • -24 %
    Sun Odyssey 45 - Jeanneau (2007)Lavrio
    Leistung 10
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 8+2
    Motorisierung 1x77hp
    Tiefgang 1,65m
    Länge 45ft
    outboardwifigpsautopilotbowthrusteranchorsolarpaneltoilet
    Ab 1 300 €988 €*vom 05/12 bis 12/12Details ansehen
    Direktbuchung online
    • -15 %
    Bavaria 36 - Bavaria (2005)Marina Alimos - Kalamaki
    Leistung 6
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6
    Motorisierung 1x29hp
    Tiefgang 1,85m
    Länge 36ft
    outboardwifigpsautopilotanchorsolarpanel
    Ab 1 150 €983 €*vom 14/03 bis 21/03Details ansehen
    Direktbuchung online
    • -25 %
    Oceanis 40 - Beneteau (2010)Marina Alimos - Kalamaki
    Leistung 8
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 8
    Motorisierung 1x57hp
    Tiefgang 1,70m
    Länge 41ft
    outboardwifigpsautopilotanchorsolarpanel
    Ab 1 300 €975 €*vom 14/12 bis 21/12Details ansehen
    Direktbuchung online
    • -25 %
    Dufour 450 Grand Large - Dufour (2015)Marina Alimos - Kalamaki
    Leistung 10
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 10
    Motorisierung 1x76hp
    Tiefgang 2,20m
    Länge 44ft
    outboardwifigpsautopilotbowthrusteranchorsolarpanel
    Ab 1 800 €1 350 €*vom 14/12 bis 21/12Details ansehen
    Direktbuchung online
    • -19 %
    Bavaria 49 - Bavaria (2003)Marina Alimos - Kalamaki
    Leistung 10
    Kabinen 5 cab
    Übernachtungen 10
    Motorisierung 1x76hp
    Tiefgang 1,80m
    Länge 51ft
    outboardwifigpsautopilotbowthrusteranchorsolarpanel
    Ab 1 910 €1 543 €*vom 04/04 bis 11/04Details ansehen
    Direktbuchung online
Richttarif ohne mögliche Rabatte und Optionen

3 gute Gründe für einen Segelbootcharter Griechenland

1. Inselhopping leicht gemacht

Wenn sich ein Land für das Inselhopping eignet, dann Griechenland! Und wie könnte man das leichter realisieren als mit einem Segelbootcharter? Mit tausenden größeren und kleinen Inselchen ist es das perfekte Segelrevier. Als „das“ Postkartenmotiv des Landes gelten die Kykladen. Einige bekannte Inseln sind Santorini, Mykonos oder Ios. Diese haben sich vollständig dem Tourismus verschrieben und sind in der Hauptsaison oft etwas überfüllt, was Sie aber nicht davon abhalten sollte, diesen schönen Inseln einen Besuch abzustatten. Santorini ist wahrhaftig idyllisch mit seinen weißen Häuschen mit blauen Dächern am Hang mit Aussicht aufs Meer. Für viele ist diese Insel die spektakulärste überhaupt. Sie bietet zudem unzählige Sehenswürdigkeiten und einen wunderschönen Sonnenuntergang! Santorini liegt gegenüber einem immer noch aktiven Vulkan, was seinen besonderen Charme ausmacht. Die Insel prahlt mit ihrer extravaganten Architektur und fesselnden Ausblicken. Mykonos dagegen ist auch als die griechische Partyinsel bekannt und hält mittlerweile locker mit Ibiza mit. Die Insel ist durch den großen Touristenansturm leider auch sehr teuer, aber ein Besuch lohnt sich trotzdem! Mykonos hat großartige Strände und hübsche Boutiquen zu bieten, in denen Sie einzigartige Erinnerungsstücke an Ihren Segelurlaub kaufen können.

2. Preisgekrönte Ufer

Egal ob Sie einsame Strände für Paare oder lebendige Badeorte für Familien suchen, egal ob Sie lieber entspannen möchten oder auf Entdeckungsreise sind – wenn Sie ein Segelboot in Griechenland mieten, wird das der Start unvergesslicher Ferien sein! Das Land hat eine Vielzahl von wunderschönen Stränden anzubieten, von denen die Mehrzahl sogar mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet wurden. Diese Auszeichnung verifiziert einen gewissen Standard und Umweltauflagen, die an diesem Strand gelten. Einer dieser großartigen Badeorte ist beispielsweise Perissa auf Santorini. Der Sand dort ist sehr dunkel, fast schon schwarz, da die Insel aus Vulkangestein besteht. Wo wir gerade dabei sind: Sind Sie denn schon einmal in einem Vulkankrater geschwommen? Wenn Ihre Antwort Nein lautet, dann sollten Sie das Eiland Nea Kameni in der Nähe von Santorini besuchen und dieses einmalige Erlebnis schnell nachholen! Porto Katsiki ist ein wilder Strand auf Lefkada, an dem Sie bestaunen können, wie riesige Klippen ganz plötzlich ins türkisfarbene Meer fallen. Diese Naturspektakel machen Ihren Segelbootcharter zu etwas ganz Besonderem!

3. Griechische Küche

Neben Pita Brot und dem bekannten Bauernsalat gibt es noch zahlreiche andere Gerichte, die Sie während Ihres Segelbootcharters in Griechenland unbedingt probieren sollten! Die mediterrane Küche, in der mit viel Olivenöl gekocht wird, orientiert sich an Meeresfrüchten, genauso wie an viel Gemüse und Käse. Die Mahlzeiten dienen nicht allein zur Essensaufnahme, viel mehr werden diese als gesellige Treffen mit der Familie oder Freunden angesehen. Machen Sie es wie die Griechen selbst und bestellen Sie nicht einfach blind von der Speisekarte, sondern werfen Sie zuerst einen Blick in den Kochtopf oder die Warmhaltetresen, um sich dann etwas auszusuchen. In Griechenland ist es nicht üblich, dass jeder eine Hauptmahlzeit mit Beilagen isst, viel lieber werden mehrere einzelne Gerichte bestellt und diese dann mit allen geteilt. Wie wäre es denn mit gegrillten Oktopus und einem Glas Oúzo als Aperitif? Es gibt noch viele andere Arten der typischen Appetithäppchen Mezedes, die mit der berühmten Anisspirituose serviert werden. Probieren Sie selbst und machen Sie Ihre Segelferien zu einem wahrlich kulinarischen Erlebnis!

Bestes Segelwetter

Von April bis September herrschen in Griechenland Temperaturen von über 25°C, der Himmel ist wolkenlos und die Sonne scheint durchgehend. Noch besser geht es eigentlich kaum, aber das Land legt noch eins drauf: Konstante Passatwinde ermöglichen ständig tolle Segelerlebnisse während Ihres Segelbootcharters. Die Hochsaison läuft zwischen Juli und August. Die Kykladen gelten als verzwickt und sollten eher von fortgeschrittenen Seglern befahren werden, da dort der berüchtigte Sommerwind Meltemi herrscht. Dieser bewegt sich von der nordöstlichen Ägäis über die Kykladen und kann dort schon einmal Sturmstärke erreichen, sodass Sie den Hafen nicht verlassen können. Im Saronischen Golf, den Sporaden oder im Ionischen Meer dagegen finden die weniger erfahrenen Segler tolle Routen und sichere Buchten zum Anlegen. Worauf warten Sie noch?

Griechische Göttergeschichten

Legen Sie doch während Ihres Segelbootcharters einmal in Heraklion auf Kreta an, der größten Insel Griechenlands, und besichtigen Sie den Palast von Knossos südlich der Stadt. Dort können Sie auf beeindruckende Weise das Leben der ersten europäischen Hochkultur erfahren und werden zurückversetzt in eine andere Zeit. Darüber hinaus bietet Kreta weitere beeindruckende Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise die Samaria Schlucht. Mit über 16km ist sie eine der längsten Schluchten Europas und wirkt fast schon einschüchternd, wenn man durch die 600m hohen Felswände läuft. Der Wanderweg ist relativ anstrengend, aber auf jeden Fall lohnenswert, denn zwischendurch bekommen Sie die einzigartige Flora und Fauna Griechenlands zu sehen. Vielleicht begegnen Sie ja einer kri-kri, einer kecken griechischen Wildziege? Auf Naxos finden Sie uralte Ruinen und Skulpturen, die von einer mythischen Zeit zeugen. Symbol der Insel ist die Portara, auch Apollo Tempel genannt. Das alte Steintor war der Eingang zu einem prächtigen Tempel, der dem Gott Apollo gewidmet wurde und der größer und höher als alle anderen Tempel werden sollte. Er wurde jedoch nie fertig gestellt. Mit ein bisschen Vorstellungskraft können Sie durch dieses Tor in eine andere Welt eintreten!

Anbindungen an Griechenland

Das Land verfügt über einige internationale Flughäfen, verstreut über das Festland und die Inseln. Das ermöglicht Ihnen einen einfachen Start in Ihren Segelbootcharter in Griechenland.
Mykonos (Flughafen Mykonos): Der Flughafen von Mykonos liegt 4km von der Chora, dem Hauptort der Insel entfernt.
Santorini (Flughafen Santorini): Der Inselflughafen ist 5km vom Hauptort der Insel, Fira, gelegen.
Kreta (Flughafen Iraklio „Nikos Kazantzakis“): 3km vom Stadtzentrum Iraklios auf Kreta gelegen ist das der zweitwichtigste Flughafen des ganzen Landes.
Kreta (Flughafen Sitia): Ein Inlandsflughafen, der ebenfalls auf Kreta gelegen ist.
Paros (Flughafen Paros): Der Flughafen auf der Insel Paros liegt 3km vom Zentrum der Stadt Parikia.

Kontaktieren Sie unseren Kundenservice um Ihren Yachtcharter zu organisieren in Lavrion?

Unser Expertenteam steht Ihnen gerne bei der Organisation Ihres Charters zur Seite. Ihre Online-Anfrage wird so bald wie möglich bearbeitet. Ein Mitarbeiter wird Sie per Mail oder Telefon kontaktieren. Unsere Kostenvoranschläge sind gratis und unverbindlich.

   Kontaktieren Sie einen unserer Berater
Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Webseite fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr erfahren | Schließen.