2.330 Segelboote zu chartern in Kroatien

Nicht verpassen in Kroatien


Drei Gründe, eine Segelyacht in Kroatien zu chartern

1. Das perfekte Segelwetter

In Kroatien herrscht, insbesondere an der Küste Kroatiens und auf den Inseln, darunter auch Istrien und die Kornaten (Kornati), ein mediterranes Klima. Ob Sie Ihr Segelboot ab Split, Trogir, Pula, Zadar oder Dubrovnik chartern, Kroatien hält für alle Segler, vom Anfänger bis zum Experten, zum niedrigen Preis oder höheren Preis, viele beeindruckende Orte bereit. Sie können für Ihren Segelurlaub zudem optional jedes beliebige Baujahr für Ihre Yacht auswählen. In Ihrem Boot finden Sie außderm Kojen, in denen Sie sich optional zurückziehen können. Wählen Sie beispielsweise zwischen einem Boot mit drei oder einem Charter mit fünf Kojen. Für eine ideale Kreuzfahrt auf der Adria buchen Sie Ihre Segelyacht zwischen Frühling und Herbst. Sie können bei Bedarf einen Skipper für Ihren Charter dazubuchen. In dieser Zeit sind nicht allzu viele Touristen im Land und sie können in Ruhe zu einer idyllischen Bucht oder optional auch nach Istrien segeln. Im Sommer sind Juli und August die heißesten und trockensten Monate, gleichzeitig ist das die Hochsaison in Kroatien. Wenn Sie die Ankerplätze bei mehr Ruhe genießen möchten, empfehlen wir, Ihren Urlaub im Mai/Juni oder September/Oktober zu planen, da dann die Temperaturen milder und die Häfen, Inseln und Dörfer weniger überlaufen sind. Zu dieser Zeit finden Sie auch Angebote zu einem günstigeren Preis.

Was die Segelbedingungen in Kroatien betrifft, so werden die Jahreszeiten durch die Winde bestimmt. Man unterscheidet in Kroatien zwischen sieben verschiedenen Winden, unter anderem den Maestral und den Bura. Der Maestral Wind weht hauptsächlich im Sommer, seine Windrichtung ändert sich oft im Laufe des Tages. Der Bura dagegen dominiert im Winter und tritt meist sehr plötzlich auf. Dazu handelt es sich um einen trockenen und starken Wind. Sie können Ihren Wunschurlaub auf Ihrem Boot also genau planen, indem sie stets dann segeln fahren, wenn der von Ihnen gewünschte Wind vorherrscht. Und falls schlechtes Wetter aufkommen sollte, können Sie es sich in Ihren Kojen gemütlich machen. So sind optimale Bedingungen für Ihren Segelurlaub gegeben und wenn Sie Glück haben, ist es sogar je nach Jahreszeit möglich, einen Rabatt für den Urlaub auf Ihrem Boot zu finden. Unser Team nimmt sich pro Kunden und pro Buchung viel Zeit und bietet Ihnen somit eine optimale Begleitung im Buchungsprozess Ihres Segelurlaubs. So ist es ebenfalls möglich und wichtig, dass Sie bestimmte Wünsche zu Ihrem Yachtcharter, zum Beispiel für das Baujahr Ihrer Yacht oder der Anzahl der Kojen, an Ihren persönlichen Berater weitergeben.

2. Sehenswerte Orte auf einem Boot Charter in Kroatien

Viele Segelbegeisterte wollen mindestens einmal im Leben an der dalmatinischen Küste und in einer Bucht Kroatiens gesegelt sein. Und das nicht ohne Grund! Bei uns ist es möglich, einen unvergesslichen Segelurlaub auf der Yacht oder dem Katamaran Ihrer Wahl zu buchen.

Im Norden von Dalmatien, ausgehend von Zadar, bieten die Kornaten eine atemberaubende Kulisse für Ihren Segelurlaub. An der kroatischen Adria ist es die dichteste und zugleich größte Inselgruppe. Wie durch ein Labyrinth können Sie zwischen den Inseln entlang segeln und dabei voller Elan die wilden und kargen Landschaften dieses Nationalparks entdecken. Finden Sie auf Ihrem Boot, ganz gleich welches Baujahr, die traumhaften Ecken Kroatiens, zum Beispiel in den Kornaten / Kornati. Optional können Sie Ihren Segelurlaub mit Ihrer Yacht auch auf Istrien verbringen oder Biograd na Moru erkunden. Die Kvarner Bucht ist ebenfalls einen Besuch wert. Entfliehen Sie in dieser Region ganz schnell dem Alltagsstress und gehen Sie in wunderschönen, abgeschiedenen Buchten vor Anker. Entdecken Sie die einzigartige Unterwasserwelt Kroatiens bei einem Tauchgang, oder halten Sie Ausschau nach Delfinen - vielleicht entdecken Sie ja einen!

Weiter im Zentrum Dalmatiens, in der Region Split, befinden sich unzählige unberührte Inseln. Chartern Sie Ihre Yacht (optional mit Skipper) und segeln Sie unter der Sonne Kroatiens. Für Ihr Boot können Sie sich einen Liegeplatz in der Marina Ihrer Wahl buchen. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei, zu jedem Preis, sodass Ihr Segelurlaub auf Ihrem Katamaran oder Segelboot zum wahren Traum wird:

  • Die Insel Brač verfügt über wunderschöne Strände.
  • Die Insel Hvar stellt einen starken Kontrast zwischen einem eindrucksvollen historischen Kulturerbe und der Modernität des berühmten Nachtlebens dar;
  • Die Insel Vis ist weiter vom Festland entfernt und daher weniger frequentiert, und ihre Nachbarin, die kleine Insel Biševo verfügt über eine bildschöne Höhle mit einem beinahe schon unwirklich scheinenden blauen Boden!

Im Süden Dalmatiens schließlich liegt die Insel Korčula, eine der größten Inseln in der Adria, die Dubrovnik in Miniaturform überraschend ähnlich sieht und voller Geschichte ist (unter anderem als Geburtsort von Marco Polo und mit Palästen im venezianischen Stil). Erkunden Sie diesen traumhaften Ort mit Ihrem Charter, ob mit oder ohne Skipper. Den jeweiligen Preis für Ihren Charter können Sie bereits im Voraus auf unserer Website oder per unverbindlicher Buchungsanfrage einsehen.

3. Strände, so weit das Auge reicht

Mit seiner langen, zerklüfteten Küstenlinie und hunderten von Inseln ist es keine Überraschung, dass Sie in Kroatien viele, viele Strände finden. Wenn Sie eine Segelyacht an der Adria mieten, können Sie von vielen Vorteilen und zu bestimmten Zeiten auch von einem Rabatt profitieren. So gibt es beispielsweise einige Orte, die nur über das Meer erreichbar sind. Oder wechseln Sie an Bord Ihres Segelboots jeden Tag den Ankerplatz und entdecken Sie so viele verstecke Orte! Werfen Sie den Anker am idyllischen Strand von Lucisca auf der Insel Hvar, entspannen Sie sich am wilden Strand von Badija auf der Insel Korčula, tauchen Sie in das Wasser in der weißen Sandbucht von Betina špilja in Dubrovnik, oder machen Sie eine entspannende Pause am auffälligen Strand von Zlatni Rat auf der Insel Brač. Einige der kroatischen Strände gehören zu den schönsten der Welt, und Sie haben die Wahl, welche Sie mit Ihrem Segelboot erkunden möchten! Falls Sie ihre Segelyacht (mit dem Baujahr Ihrer Wahl) mit Skipper mieten, kann dieser Ihnen noch weitere versteckte Paradiese zeigen. Entdecken Sie optional eine Bucht in Istrien oder die Bucht Kvarner oder entspannen Sie sich in Ihren gemütlichen Kojen. Diese Kojen dienen als Rückzugsort auf Ihrem Boot oder Ihrer Yacht.

Ausgangspunkte

Kroatien bietet entlang seiner Küste eine Vielzahl geeigneter Ausgangspunkte für einen Boot Charter. Die richtige Wahl hängt von Ihrer Wunschroute für Ihren Charter und anderen persönlichen Präferenzen ab - hier kann jeder sein Glück finden! Hier listen wir Ihnen einige mögliche Abfahrtshäfen auf.

  • Nord- und Mitteldalmatien: die Häfen von Sibenik, Split, Trogir, die Yachthäfen Agana und Frapa
  • Süddalmatien: der Hafen von Dubrovnik
  • Kornati-Archipel: die Häfen von Zadar, Sukosan oder Biograd na Moru
  • Istrien: die Häfen von Pula, Cres, Punat oder Mali Losinj