• -15 %
    Oceanis 361 - Beneteau (2002)Palma
    Leistung 8
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 8
    Motorisierung 1x27hp
    Tiefgang 1,80m
    Länge 36ft
    outboardgpsautopilotanchorsolarpanel
    Ab 1 150 €983 €*vom 23/12 bis 30/12Details ansehen
    Direktbuchung online
    • -15 %
    Oceanis 411 - Beneteau (2000)Palma
    Leistung 10
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 10
    Motorisierung 1x50hp
    Tiefgang 2,00m
    Länge 42ft
    outboardgpsautopilotanchorsolarpanel
    Ab 1 200 €1 026 €*vom 23/12 bis 30/12Details ansehen
    Direktbuchung online
  1. Dufour 335 Grand Large - Dufour (2014)Palma
    Leistung 6
    Kabinen 2 cab
    Übernachtungen 6
    Motorisierung 1x21hp
    Tiefgang 1,90m
    Länge 34ft
    outboardgpsautopilotanchor
    Informationen zu Gesundheitsvorkehrungen
    Ab700 €*vom 04/02 bis 11/02Details ansehen
  2. Hanse 350 - Hanse (2010)Olympischer Hafen von Barcelona
    Leistung 8
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6+2
    Motorisierung 1x30hp
    Tiefgang 1,90m
    Länge 35ft
    outboardwifigpsautopilotanchortoilet
    Ab1 900 €*vom 04/02 bis 11/02Details ansehen
    • -15 %
    Cyclades 39.3 - Beneteau (2008)Palma
    Leistung 8
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 8
    Motorisierung 1x41hp
    Tiefgang 1,80m
    Länge 39ft
    outboardgpsautopilotanchor
    Ab 1 250 €1 069 €*vom 23/12 bis 30/12Details ansehen
    Direktbuchung online
  3. Oceanis 40 - Beneteau (2011)Maó
    Leistung 8
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6+2
    Motorisierung 1x54hp
    Tiefgang ---
    Länge 40ft
    outboardgpsautopilotanchor
    Ab1 997 €*vom 04/02 bis 11/02Details ansehen
    • -12 %
    Oceanis 40 - Beneteau (2011)Palma
    Leistung 8
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 8
    Motorisierung 1x40hp
    Tiefgang 1,55m
    Länge 39ft
    outboardgpsautopilotbowthrusteranchor
    Informationen zu Gesundheitsvorkehrungen
    Ab 1 900 €1 676 €*vom 01/04 bis 08/04Details ansehen
    • -15 %
    Cyclades 43.4 - Beneteau (2008)Palma
    Leistung 10
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 10
    Motorisierung 1x60hp
    Tiefgang 1,75m
    Länge 44ft
    outboardgpsautopilotsolarpanel
    Ab 1 350 €1 154 €*vom 23/12 bis 30/12Details ansehen
    Direktbuchung online
    • -9 %
    Oceanis 30.1 - Beneteau (2021)Palma
    Leistung 6
    Kabinen 2 cab
    Übernachtungen 6
    Motorisierung 1x15hp
    Tiefgang ---
    Länge 31ft
    outboardgpsautopilotanchor
    Informationen zu Gesundheitsvorkehrungen
    Ab 1 100 €1 003 €*vom 11/03 bis 18/03Details ansehen
    Direktbuchung online
    • -15 %
    Oceanis 411 - Beneteau (2002)Palma
    Leistung 10
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 10
    Motorisierung 1x50hp
    Tiefgang 2,00m
    Länge 42ft
    outboardgpsautopilotanchorsolarpanelwhinch
    Ab 1 200 €1 026 €*vom 23/12 bis 30/12Details ansehen
    Direktbuchung online
Richttarif ohne mögliche Rabatte und Optionen

Segelbootcharter an der Festlandküste

Das spanische Festland hat eine beeindruckende Küstenlänge von knapp 4000 km vorzuweisen, geschmückt mit malerischen Sandstränden. Die südliche Lage garantiert etliche Sonnenstrahlen. Das mediterrane Klima sorgt für heiße Sommer und milde Winter. Ein Segelbootcharter in Spanien lohnt sich das ganze Jahr über. Für die besten Gegebenheiten empfehlen wir Ihnen, mieten Sie ein Boot zwischen Mai und Oktober. Die guten Wetterbedingungen, die frische Seeluft und die angenehme Meeresbrise sorgen für ein erstklassiges Segelerlebnis. Da die Natur macht was sie will, geben sie trotzdem acht auf den Mistral und kontrollieren Sie die Wetterberichte. Dank dem regen Tourismus sind die Marinas geografisch gut positioniert. Bei Ihrem Segelyachtcharter in Spanien sind sowohl längere als auch kürzere Törns durch kleinteilige Segeletappen möglich.

Im Norden, im wunderschönen Katalonien rund um die Stadt Barcelona liegt die Costa Brava. Raue Gebirge, majestätische Klippen und märchenhafte Sandstrände machen die Region aus. Ein Yachtcharter in Spanien erlaubt eine traumhafte Sicht vom Meer aus auf die Naturlandschaft. Der romantische Anblick von einsamen Buchten umgeben von massivem Gestein wird Ihnen sicherlich gefallen. Zum Segeln eignet sich dieses Revier vor allem durch die geradläufige Küste und die wenigen Untiefen. Nur zu empfehlen ist es, ein Segelboot in Spanien zu chartern und in der Dämmerung entlang der Küste vor Barcelona zu schippern. Der Blick von der anderen Seite auf die Lichter der kosmopolitischen Stadt ist bezaubernd.

Die Costa del Azahar zieht Seglerbegeistere vor allem wegen ihrem azurblauen Meer und der Nähe zu den Balearischen Inseln an. Die Region ist mit 20 Marinas ausgestattet und infrastrukturell gut organisiert. Mieten Sie sich eine Segelyacht in Spanien, an idyllischen Segeltörn-Möglichkeiten mangelt es hier definitiv nicht. In diesem Zuge können Sie auch gleich der Metropole Valencia einen Besuch abstatten. Jede Menge Parks, Museen, gutes Essen und Kultur erwartet Sie.

Weiße Häuser und weiße Strände soweit das Auge reicht – das klingt nach Costa Blanca. Ein Segelbootcharter in Spanien ist in der Region Alicante besonders entspannend. Die geringen Strömungen und die angenehme Brise sorgen für ruhige Segelbedingungen, verschlafene Fischerdörfer und traumhafte Strände für Abwechslung. Wenn Sie sich nach etwas Getümmel sehnen, werden Sie in Alicante sicher fündig.

Die Costa Cálida entspricht ganz der Vorstellung eines naturbelassenen, ursprünglichen Spaniens. Weite Plantagen, frisches Obst und Gemüse und ruhige Strände mit feinem Sand. Wenn Sie sich ein Segelboot in Spanien mieten, schippern Sie zur Mar Menor – eine paradiesische Salzlagune die, die beeindruckende Kraft der Natur zeigt.

Sonne, Sonne und nochmal Sonne gibt es an der Costa del Sol. Die südliche Lage sorgt für das perfekte Ambiente bei Ihrem Segelbootcharter in Spanien. Wenn Sie sich eine Segelyacht in Süden von Spanien mieten, sollten Sie sich unbedingt das erstaunliche Weltkulturerbe zu Gemüte führen - die Alhambra, die Grabstätte von Christoph Kolumbus, die Mezquita-Catedral und viele mehr.

Segelyachtcharter in den Balearen

Die Trauminsel Mallorca steckt voller Überraschungen - malerische Buchten und türkisfarbenes Wasser, Klippen und Höhlen, Olivenbäume und Palmen noch und nöcher. Das schöne Wetter, die kurze Anreisezeit, die vielseitigen Aktivitäten, die tollen Flaniermöglichkeiten und die einfache Verständigung mit den Einheimischen machen Mallorca zur perfekten Destination. Tanzen Sie Flamenco in der Inselmetropole Palma, speisen Sie Tapas in einem traditionellen spanischen Restaurant und genießen Sie spanischen Wein an Bord, während Sie den Sonnenuntergang bewundern. Die gute Infrastruktur und die zahlreichen Marinas sorgen für traumhafte Segelrouten. Chartern Sie sich Ihre Segelyacht in Mallorca, schippern Sie nach Menorca, wo Massentourismus noch ein Fremdwort ist, zu den einsamen Badeplätzen der Dracheninseln Sa Dragonera oder zur Nationalpark-Insel Cabrera. Ein Segelbootcharter in Ibiza und Formentera versetzt sie direkt zurück in die Zeiten der Hippiebewegung. Achtung: Verwechslungsgefahr mit den Gewässern der Karibik - das Meer ist so klar, dass man bis zum Boden sieht!

Segelbootcharter in den Kanaren

Geologisch gehören Sie zu Afrika, politisch zu Spanien und für uns auf die Liste der Traumreviere. Die Inseln des ewigen Sommers sind eine Natursensation für Abenteuerreisende und Badeurlauber. Der Atlantik ist definitiv anspruchsvoller als das Mittelmeer, zugleich aber ein einzigartiges Erlebnis. Bei Ihrem Segelbootcharter in Spanien sorgen die Kanaren durch die Nähe zum Äquator für Höchsttemperaturen von April bis Oktober und für angenehme Wetterbedingungen in den Wintermonaten. Die größeren und kleineren Marinas sind die perfekten Ausgangsbasen für schöne Segelrouten. Geben Sie acht auf die nicht zu unterschätzenden Düseneffekte zwischen den Inseln. Ankerplätze sind hier aufgrund des vulkanischen Untergrunds eher als Tagesanlieger zu genießen. Dafür bieten die Inseln eine unvergleichliche Naturkulisse. Ein Segelyachtcharter in den Kanaren ist perfekt für alle, die auf der Suche nach etwas anderem sind.

Die Besonderheit der Insel Teneriffa sind die schwarzen Sandstrände, die durch vulkanische Lava entstehen. Vereinzelte Untiefen und der Nordost-Passat sorgen für intensiven Segelwind. Der Süden der Insel ist im Vergleich zu den Steilküsten im Norden stärker frequentiert. Abwechslungsreiche Natur, schöne Buchten und kleine Fischerdörfer verzieren die Insel. Verpassen Sie nicht Teneriffas Sehenswürdigkeiten: eine Wanderung durch die Masca-Schlucht, ein Besuch beim Teide Nationalpark und ein Abstecher nach Santa Cruz.

Die Segelcharter-Infrastruktur in Gran Canaria ist gut organisiert. Die geschützten Buchten, die vielen Marinas und die zentrale Lage machen die Insel zum idealen Ausgangspunkt für einen Segeltörn. Mietet man sich ein Segelboot in Gran Canaria kann man auch die naheliegenden Nachbarinseln gut erreichen. Nutzen Sie die Gelegenheit, um die Hauptstadt Gran Canarias Las Palmas, das Roque Nublo und das Casa de Colon zu besichtigen.

An den Küsten von Lanzarote wechseln sich felsige Klippen, Kies- und Sandstrände ab. Die Besonderheit der Insel sind die Feuerberge, Vulkankegel und Lavafelder. Ein Segelboot mieten können Sie an einem der beiden Marinas, in geschützter Lage vor Starkwinden. Wir empfehlen: Besuchen Sie die Buchten Papagayo oder Playa Francesa, sie eignen sich zum Ankern. Und erkunden Sie den Nationalpark Timanfaya, ein Wunder der Natur.

Fuerteventura ist für kilometerlange Sandstrände und starken Wind bekannt. Chartern Sie eine Segelyacht in Spanien, sollten Sie Fuerteventuras Playa de Sotavento und Playa de Esquinzo besuchen, beides paradiesische Strände zum Verlieben. Besichtigen Sie den heiligen Berg Monte Tindaya, die Schlucht von Las Peñitas und genießen Sie die Hafenstadt Puerto del Rosaria.

Ein Segelbootcharter in Spanien ermöglicht Ihnen Zugang zu den kleineren, ursprünglicheren Inseln der Kanaren El Hierro, La Palma und La Gomera. In El Hierro tummeln sich Delfine, La Palmas Landschaft ist grün und vulkanisch zugleich und in La Gomera wimmelt es nur so von menschenleeren Buchten und kristallklarem Meer.

Kontaktieren Sie unseren Kundenservice um Ihren Yachtcharter zu organisieren in Spanien?

Unser Expertenteam steht Ihnen gerne bei der Organisation Ihres Charters zur Seite. Ihre Online-Anfrage wird so bald wie möglich bearbeitet. Ein Mitarbeiter wird Sie per Mail oder Telefon kontaktieren. Unsere Kostenvoranschläge sind gratis und unverbindlich.

   Kontaktieren Sie einen unserer Berater
Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Webseite fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr erfahren | Schließen.