747 Yachten sind verfügbar

Verfügbare Charterboote an der europäischen Atlantikküste

Unsere Destinationen

Yachtcharter an der europäischen Atlantikküste

Atlantic Europe – Atlantisches Europa

Die europäische Atlantikküste umfasst ein riesiges Gebiet, das sich vom Nordkap in Norwegen bis hin nach Gibraltar in Südspanien erstreckt. Diese Ausdehnung der Atlantikküste unterliegt meereskundlichen, geographischen und menschlichen Kriterien, die große Debatten entfacht haben, ob der Atlantik noch zu Europa zählt oder nicht. Tatsächlich sind die Nordsee, die Irische See, der Ärmelkanal, das Europäische Nordmeer sowie die Ostsee nicht immer in diesem Gebiet mit eingeschlossen.

Auf dem Atlantik zur See zu fahren bedeutet, sich in Gebiete voller Vielfalt und langer Geschichte zu begeben, was den Segeltörn außergewöhnlich macht. Im Norden verzaubern die skandinavischen Küsten, sowie die puristische Atmosphäre rund um Großbritannien. Weiter im Süden lässt sich der legendäre Golf von Biskaya entlang der portugiesischen und spanischen Küsten bis hin zu der berühmten Straße von Gibraltar bestaunen. Zwischen steilen Felsen, wilden Inseln und lebhaften Metropolen werden Sie Meile um Meile in ein atemberaubendes Meeresuniversum eintauchen.

Segelbedingungen im Atlantik

So groß das Segelgebiet des Atlantiks ist, so variabel sind auch die Segelbedingungen. Von Nord nach Süd müssen für Ihren Segeltörn viele Faktoren berücksichtigt werden. Es gibt starke Winde, die um die Küsten der Nordsee, der Bretagne und dem Kap Finisterre fegen; dynamische Gezeitengänge in der Straße von Alderney, sowie einen großen Tidenhub in der Nähe der Küste der Bretagne, die das Seefahren im Atlantik spannend und bereichernd zugleich machen.