582 verfügbare Yachten für Ihren Atlantik-Törn

Verfügbare Charterboote an der französischen Atlantikküste

Unsere Destinationen

Yachtcharter an der französischen Atlantikküste


Segelbedingungen an der Atlantikküste Frankreichs

Für erfahrene Segler ist es fast das ganze Jahr möglich, die Atlantikküste Frankreichs zu besegeln; im Frühling und Sommer sind die Bedingungen am idealsten. Der vorherrschende Wind aus Westen weht abhängig vom Wetter mit unterschiedlicher Intensität. Seien Sie also auch auf der Hut vor starken Winden.

In der Nähe von Noirmoutier, La Rochelle und Les Sables d’Olonne findet man eine große Anzahl von Bootsvermietern (Segelboote, Katamarane und Motorboote). Wenn Sie das Becken von Arcachon, die Halbinsel von Cap Ferret mit seinen Dünen entecken wollen, und ebenfalls am Angeln Spaß haben, sollten Sie am Besten ein Motorboot mieten.

Die vielen Bootsvermieter im Becken von Arcachon machen Ihnen gern ein passendes Angebot. Es sind in der Tat viele tolle und reizvolle Orte entlang der Atlantikküste zu finden: Die Île d'Yeu bietet zum Beispiel für die Bootsfahrer eine herrliche Möglichkeit zum Entspannen.

Der Hafen von La Rochelle ist zudem der größte Hafen für Segelboote in ganz Europa.