Lernen Sie das Segeln auf einem Katamaran an der Côte d'Azur

Ein Segelkurs für Anfänger und Fortgeschrittene ab 550€ pro Person
2- oder 4-tägiger Segelkurs
Abfahrt: Hyères (Frankreich)
Vollpension
4 Tage, 3 Nächte oder 2 Tage, 1 Nacht
Die Highlights der Route:
  • • Kurs an der Seite eines professionellen Ausbilders
  • • Verbessern Sie Ihre Segel- und Motormanöver
  • • Gewinnen Sie an Selbstvertrauen und werden Sie eigenständig
Tarife sind einzig mit Kostenvoranschlag verfügbar
Haben Sie Lust, an Bord eines Katamarans das Segeln zu lernen? Mit unseren zwei Kursoptionen der 2 Tage für Anfänger und 4 Tage für Fortgeschrittene werden Sie Ihre technischen und praktischen Kenntnisse des Segelns verbessern, um Eigenständigkeit zu erlangen. Dank seiner vielfältigen Erfahrungen und seiner Professionalität wird sich Ihr Trainer an Ihr Niveau und Ihre Erwartungen anpassen. Sie erarbeiten gemeinsam Ihr Segelrevier nach Ihren Wünschen und den Wetterverhältnissen.

Das Boot

Boat
Sie segeln an Bord der Maya, einer Lagoon 400 von 12 Metern Länge und 7 Metern Breite. Ihre Vielseitigkeit garantiert Ihnen Komfort auf See und große Leistung beim Segeln. Der Steuerstand, der vom Cockpit aus leicht zugänglich ist, bietet eine gute Sicht auf das Meer. Im Inneren ist der Salon besonders geräumig und hell. Zusätzlich ermöglicht die Verglasung einen Panoramablick. Zwischen zwei Manövern können Sie im Cockpit entspannen oder sich für ein paar Minuten auf die Sonnenliegen legen.

Wichtig: Dieser Kurs kann auch an Bord einer Bali 4.1 oder einer Bali Catspace angeboten werden.
Technische Daten
Bootsmodell:Lagoon 400
Typ:Katamaran
Anzahl der Kabinen:4
Maximale Kapazität:8
Crew-Mitglieder:1
Komfortable Ausstattung:

Kühlschrank
Backofen
Kochplatte
Heizung
Wassermacher
Generator
Sonnenkollektoren
Layout
Der Reeder behält sich das Recht vor, ein anderes Bootsmodell zu gleichen Konditionen und Leistungen anzubieten.

Ihre Kabine

Dieser Katamaran hat 4 Doppelkabinen und 2 Einzelkabinen, die sich im vorderen Teil des Schiffes befinden. Er kann also bis zu 10 Personen beherbergen. Es stehen Ihnen 2 Badezimmer zur Verfügung, die Sie mit Ihrer Crew und dem Trainer teilen.

Bei den Segelkursen begrenzen wir die Teilnehmerzahl auf maximal 6 Personen.

Routenplan

Map
Ob 2- oder 4-tägiger Kurs, Ihr Trainer stellt sich auf Ihre Erwartungen ein. Auf dem Programm: Manöver, Segelkunde, Anlegen, Festmachen, Reffen, Sicherheit... Das Ziel für Sie ist es, eigenständig zu werden!
Abfahrt: Hyères
Ihr Ausbilder erwartet Sie zwischen 8 und 9 Uhr im Hafen von Saint-Pierre zum Einsteigen. Während der ersten Stunden werden Sie sich mit dem Boot vertraut machen und Ihre persönlichen Ziele mit dem Skipper besprechen. Nachdem Sie die Wettervorhersage geprüft haben, ist es an der Zeit, das Deck für die Abfahrt vorzubereiten. Dann hissen Sie das Großsegel und rollen die Fock aus, um ein paar Wenden in Richtung Ihres nächsten Zwischenstopps zu machen.

Während des Segelns lernen Sie die folgenden Themen und Begriffe kennen:
  • Die Hafenmanöver und Anlegen (Segeln und Motor)
  • Die Segelanpassungen je nach Windstärke (Reffen)
  • Wenden und Halsen
  • Die Sicherheit an Bord (Mann über Bord, Benutzung von UKW, Reffen)
  • Die Wetterkunde (Himmelsbeobachtung, Windbestimmung...)
  • Das Kartenesen (Ortungstechniken...)

Nachfolgend finden Sie eine nicht vollständige an Zwischenstopps, die Sie während Ihrer Kreuzfahrt machen können.
  • Die Goldenen Inseln besser bekannt als die Hyères-Inseln, bilden einen geschützten Archipel, bestehend aus 4 Inseln:
    • Porquerolles ist die größte Insel des Archipels. Es hat zwei unterschiedliche landschaftliche Seiten. Im Norden gibt es eine friedliche Atmosphäre mit türkisfarbenem Wasser, gesäumt von feinen Sandstränden. Die Südküste hingegen hat eine viel wildere Landschaft mit steilen Klippen und geheimnisvollen Buchten.
    • Port-Cros ist ein Nationalpark ( zu Lande und zu Wasser), der seit 1963 geschützt ist. Mit ihren 1700 Hektar ist sie die gebirgigste Insel des Archipels. Ihre Wege ziehen jedes Jahr Wanderfreunde an und ihre Unterwasserwelt lockt Tauchbegeisterte. Die Liegeplätze sind reguliert, um die Erhaltung ihres Ökosystems zu ermöglichen, aber Sie können Manöver in ihrem Hafen üben.
    • Le Levant ist eine in zwei Zonen geteilte Insel. Ein großer Teil wird von einem Militärstützpunkt eingenommen, den Rest (im Westen) teilen sich das Naturschutzgebiet von Arbousiers (dessen Arten ebenso schön wie einzigartig sind) und der FKK-Bereich von Heliopolis. Entlang seiner Küste finden Sie einige schöne Ankerplätze, um eine Mittagspause einzulegen und die Aussicht zu genießen.
    • Bagaud ist als "Réserve Intégrale" klassifiziert. Sie ist daher Gegenstand wissenschaftlicher Studien über die auf der Insel vorkommenden Tier- und Pflanzenarten. Mehrere Anlegestellen wurden mit Bojen eingerichtet, die es Ihnen ermöglichen, eine Nacht inmitten einer herrlichen Umgebung zu verbringen und gleichzeitig die Umwelt zu schonen.

  • Le Lavandou ist ein kleines Dorf am Fuße des "Massif des Maures". Es entstand auf Initiative genuesischer und katalanischer Fischer, die von dem besonders reichen Meer in dieser Gegend angezogen wurden. Die 12 km lange Küstenlinie ist mit zahlreichen Stränden und Buchten ausgestattet, ideal um das Ankern zu lernen.
  • Bormes-les-Mimosas ist ein altes mittelalterliches Dorf aus dem 12. Jahrhundert. Heute ist es ein Badeort mit den provenzalischen Farben des Var. In dieser bezaubernden Umgebung, umgeben von türkisfarbenem Wasser, das von Tauchern sehr geschätzt wird, werden Sie also segeln.

Ankunft: Hyères
Nach einem letzten Anlegen erreichen Sie am Ende des Nachmittags den Hafen von Hyères. Der Check-Out im Hafen von Saint-Pierre ist für ca. 18 Uhr geplant.

Wir bieten auch andere Kurse mit folgenden Themen an: Hafenmanöver oder Sicherheit. Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen hierzu.

Ihre Etappen:
Hyères > Île d'Or > Le Lavandou > Bormes-les-Mimosas > Hyères
Der Routenplan kann sich aus technischen und/oder meteorologischen Gründen ohne Vorankündigung ändern

Tarife

Kontaktieren Sie uns, um die Verfügbarkeiten und die Tarife für dieses Angebot zu erhalten
Im Preis enthalten• Unterkunft in Doppelkabine zum Teilen
• Dienstleistungen des Trainers
• Bordkasse (Versorgung, Kraftstoff, Gas...)
• Bettzeug
• Handtücher
• Reinigung am Ende des Kurses
• Garantierte Abfahrt ab 4 Teilnehmern
Nicht im Preis enthalten• Transfer bis zum Charterstützpunkt
• Zuschlag für ein Einzelzimmer: 200 €/Person

FAQ

Mit dem Auto: Es gibt einen Parkplatz (kostenpflichtig) etwa 50 Meter vom Charterstützpunkt entfernt.

Mit dem Zug: Tägliche Verbindungen existieren zwischen Paris und Hyères.
Wenn Sie sich entscheiden, den Zug zum Bahnhof Hyères zu nehmen, kann der Vercharterer Sie abholen.Teilen Sie dazu bitte Ihrem GlobeSailor-Berater Ihre Ankunftszeit mit.

Mit dem Flugzeug: Der internationale Flughafen Toulon-Hyères bietet Verbindungen in ganz Frankreich und Europa.
Sie können dann mit dem Bus oder Taxi zum Charterstützpunkt fahren.
Während Ihres Aufenthalts an Bord bitten wir Sie, die folgenden Maßnahmen zu beachten und zu respektieren:
  • Vermeiden Sie beim Check-In den Kontakt zwischen den Seglern
  • Waschen Sie sich nach dem Check-In die Hände
  • Tragen Sie an Bord eine Maske oder Einweghandschuhe, wenn Sie möchten
  • Tragen Sie bei Zwischenstopps eine Maske und halten Sie einen Sicherheitsabstand ein (mindestens 1 Meter)
  • Nutzen Sie Desinfektionsmittel, bevor Sie wieder an Bord gehen (nach jedem Zwischenstopp)

Während des Segelns :
  • Nutzen Sie den gesamten zur Verfügung stehenden Platz, um die Sicherheitsabstände einzuhalten
  • Setzen Sie sich lieber nebeneinander als direkt gegenüber
  • Der Austausch von Material zwischen den Teilnehmern ist verboten
Zu Ihrem Komfort raten wir Ihnen, die folgende Ausrüstung mitzubringen:
  • Ölzeug oder Windbreaker-Jacke
  • Geschlossene Schuhe (mit weißen Sohlen) und/oder Stiefel (je nach Jahreszeit)
  • Hosen
  • Fleece-Pullover
  • Badekleidung
  • Mütze/Kappe
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme (max. Schutz dringend empfohlen)
  • Handtücher
  • Kosmetik- und Hygieneprodukte
  • Erste-Hilfe-Set
  • Schlafsack
  • Kopfkissenbezug
  • Taschenlampe
  • Wasserflasche (am besten beschriftet)
  • Einwegtaschentücher
  • Masken für Landgänge
  • Notizblock und Bleistift
Wählen Sie schließlich eine Reisetasche anstelle eines Koffers, die sich an Bord leichter verstauen lässt.
Alle unsere Skipper haben ein staatliches Zertifikat und besitzen einen Kapitän 200 oder einen Yacht Master. Sie sind erfahren und geschult. Sie sind es gewohnt, auf neueren, leistungsstarken Katamaranen zu segeln.
Ihr Segelkurs beinhaltet Vollpension (Frühstück, Mittag- und Abendessen). Was die Organisation und Zubereitung der Mahlzeiten betrifft, bitten wir jeden Teilnehmer, sich einzubringen.
Bitte informieren Sie uns so früh wie möglich, wenn Sie gegen bestimmte Lebensmittel allergisch sind oder eine spezielle Diät einhalten.
Im Falle einer Stornierung müssen Sie Ihren GlobeSailor-Berater so schnell wie möglich benachrichtigen. Unabhängig von der Ursache werden folgende Stornogebühren fällig: bis 90 Tage vor der Abreise: 25% /// von 89 bis 60 Tage: 50% /// von 59 bis 30 Tage: 75% /// von 29 Tage bis zur Abreise: 100% des Betrags Ihrer Reservierung.
Wir raten unseren Kunden, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.
Um Ihre Buchung zu bestätigen, müssen Sie Ihren GlobeSailor-Berater informieren, der eine Option für Sie auswählt, während Sie Ihre Anzahlung leisten. Die Reservierung gilt erst dann als endgültig, wenn Ihre Anzahlung (per Banküberweisung, Paypal oder Kreditkarte) in Höhe von 30 bis 50% des Reservierungsbetrags eingegangen ist. Für alle Buchungen, die innerhalb von 60 Tagen vor der Abreise getätigt werden, ist eine Anzahlung von 80% erforderlich. Der Restbetrag wird spätestens 45 Tage vor der Abreise fällig.

Kostenvoranschlag beantragen

Für ein detailliertes Angebot füllen Sie bitte das folgende Formular aus:
Lernen Sie das Segeln auf einem Katamaran an der Côte d'Azur
Erwachsene:
Kinder:
Error
Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Webseite fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr erfahren | Schließen.