Welche der 131 Yachten ist Ihr Traumboot?

Verfügbare Charterboote auf Saint Martin

Unsere Destinationen

Yachtcharter auf Saint Martin


Chartern Sie Ihre Traumyacht auf St. Martin mit GlobeSailor!

Für einen gelungenen Yachtcharter auf St. Martin und einen reibungslosen Ablauf Ihrer Ferien, sollten Sie nur mit Profis chartern, damit Ihnen jegliche Unannehmlichkeiten und böse Überraschungen erspart bleiben. GlobeSailor arbeitet ausschließlich mit professionellen und verifizierten Basen sowie Partnern zusammen, die vom Empfang über die Wartung der Boote alles tun, damit Ihr Urlaub und infolge dessen Ihr Segeltörn auf St. Martin zum Erfolg werden.

Machen Sie mit Ihrem Yachtcharter St. Martin unsicher – GlobeSailor machts möglich!

Navigations-Know-How für einen Yachtcharter auf St. Martin

Auf und um St. Martin herrscht ein feuchtes, subtropisches Klima. Dieses Revier ist ganzjährig zum Segeln geeignet, doch die beste Zeit ist von November bis Mai. Das Revier bietet stabil über das ganze Jahr angenehme Luft- und Wassertemperaturen. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 27°C. Je nach Jahreszeit ist das Wasser zwischen 20°C bis knapp über 30°C warm und daher perfekt für einen Sprung von Ihrer Traumyacht geeignet. Die Windverhältnisse sind ausgesprochen gut: zumeist weht der Nordost-Passat mit Windstärken zwischen 2 und 6 Beaufort und liefert somit einen angenehmen Segelwind. Wie überall auf den Antillen, herrscht auch auf St. Martin in den Monaten Juli bis Oktober und verstärkt im September Hurrikane-Gefahr. Sollten Sie sich also für einen Yachtcharter auf St. Martin in dieser Periode entscheiden, konsultieren Sie täglich den Wetterbericht und verbringen Sie die Nächte in geschützten Marinas.

Während der Hochsaison von Dezember bis April ist die Insel St. Martin ein wahrer Segler-Magnet und daher gut besucht und sehr lebhaft. Das Segeln mit dem Wind der Insel St. Martin ist sehr angenehm. Da das Eiland vom Wellengang und Wind geschützt ist, bietet es sich perfekt für Freizeit-Segler an. Für alle, die es während dem Yacht Charter auf St. Martin etwas sportlicher wollen, ist die Steuerung in die Kanäle genau das Richtige! Allgemein sind die Yachtcharterbasen auf St. Martin sehr gut ausgebaut und bieten einen zufriedenstellenden Service. Die places to be für alle passionierten Segler sind unter anderem Orient Bay, Tintamarre, Anse Marcel, die Lagune von Simpson Bay und die kleine Stadt Marigot.

Inselhopping à la St. Martin – Routenplan für einen gelungenen Yacht Charter

Das Revier um Saint Martin ist die perfekte Segler-Spielwiese: navigieren Sie mit GlobeSailors Routenplan von Saint Martin nach Anguilla sowie nach Saint Barths und erleben Sie den quirligen Karibik-Lifestyle hautnah. Binnen einer Woche können Sie die Highlights der karibischen See und seinen Eilanden genießen!

Starten Sie am ersten Tag Ihres Yachtcharters auf St. Martin in Marigot. Bereits am zweiten Tag erkunden Sie Anguilla, nur eine Ankerlänge entfernt, wo eine paradiesische Kulisse und die pikant-kreolische Küche auf Sie warten. Folgen Sie Ihrem Routenplan und Sie landen auf der atemberaubenden Insel Tintamarre, auf der Sie natürliche Schlammbäder nehmen und einfach die Seele baumeln lassen können. Segeln Sie gen St. Barth und entdecken Sie Gustavia mit all seinen landschaftlichen und kulturellen Schätzen.

Der bunte Mix aus europäischer Kultur der Kolonialzeit und dem karibisch-kreolische Flair, mit seinen afrikanischen, indischen und indigenen Einflüsse, sowie das spektakuläre Naturpanaroma, das Sie während Ihres Yachtcharters auf St. Martin entdecken können, machen das Eiland über dem Winde zu einer ganz besonderen Segeldestination.