Von Martinique auf die Grenadinen, eine einmalige Kreuzfahrt

10 Tage auf einer privatisierten Kreuzfahrt!
Die Kleinen Antillen auf einer Lagoon 450
Abfahrt: Le Marin (Martinique)
Privatisierte Kreuzfahrt
10 Tage, 9 Nächte
Die Highlights der Route:
  • • Mit Schildkröten in kristallklarem Wasser schwimmen
  • • Die Insel Petit Tabac, Drehort von Fluch der Karibik
  • • Das Naturschutzgebiet von La Soufrière
  • • Ihre freie Wahl der Zwischenstopps
Tarife sind einzig mit Kostenvoranschlag verfügbar
Kommen Sie an Bord einer Lagoon 450 mit Stéphane und Julie, Skipper und Hostess, um das paradiesische Archipel der Grenadinen zu entdecken! Lassen Sie sich in Begleitung Ihrer Familie oder Freunde vom türkisblauen Wasser tragen, staunen Sie von den traumhaft weißen Stränden umgeben von Palmen und lassen Sie Ihre Seele baumeln. Diese Kreuzfahrt ist die beste Weise, die Grenadinen und ihre zahlreichen noch geschützen Inseln zu erkunden, die Schönheit der klaren Gewässer und die einmalige Atmosphäre der Antillen zu entdecken.
Stéphane und Julie werden von den Grenadinen zu den Bahamas navigieren, sie sind aber flexibel und können sich an Ihre Route anpassen. Die Kreuzfahrt ist ideal für 6 bis 7 Personen. Falls Sie mehr sein sollten, wird Ihnen ein anderes Boot angeboten.

Das Boot

Boat
Die Lagoon 450 ist ideal für eine komfortable Kreuzfahrt. Alle Außenbereiche dieses Katamarans können sowohl während der Navigation aber auch am Ankerplatz genutzt werden: Das Carré vorne beim Trampolin, das Cockpit und die Flybridge. Zahlreich sind auch die Bereiche zum Entspannen, um ein wenig zur Ruhe zu kommen, ein Buch zu lesen, die Sonne zu genießen oder zu Angeln. Herausragend sind die Performance und der einmalige Komfort dieses Katamarans. An Bord, Stéphane wird Ihr Kapitän sein: Er liebt Abenteuer, Herausforderugen, das Segeln und die Mechanik. Dagegen Ihre Hostess Julie eher das Kochen bevorzugt sowie sich um ihre Gäste zu kümmern und Mojitos zuzubereiten...Das hört sich doch nach Urlaub an!
Technische Daten
Bootsmodell:Lagoon 450
Typ:Katamaran
Anzahl der Kabinen:3
Maximale Kapazität:6
Crew-Mitglieder:2
Komfortable Ausstattung: Tauchflossen, Taucherbrille, Schnorchel
Angelrute und Angelausrüstung
2 Paddel
Layout
Der Armateur behält sich das Recht vor, ein anderes Bootsmodell zu gleichen Konditionen und Leistungen anzubieten.

Ihre Kabine

Cabin
Dieser Katamaran kann mit seinen drei Doppelkabinen problemlos bis zu sechs Personen empfangen. Die Kabinen sind hell, geräumig und verfügen über zahlreiche Ablagen. Jede dieser Kabinen verfügt außerdem über eine Dusche sowie Toilette und ein Bugrumpf für ein Kind. Der Skipper und die Hostess (optional) teilen sich die vierte Kabine.

Routenplan

Map
Sie starten auf der Martinique und navigieren durch die Kleinen Antillen, um den einmaligen Charme dieser Inseln zu erleben... Ein Ort, den Sie nicht mehr verlassen wollen.
Tag 1 : Le Marin – Marigot Bay (Sainte-Lucie)
Ab 15 Uhr wird Sie Ihr Kapitän Stéphane empfangen. Kommen Sie an Bord und machen Sie sich mit Ihrem Boot vertraut. Nach einer Beschreibung der Sicherheitsregeln sowie diversen Anweisungen werden Sie zu Abend essen. Nun ist es Zeit für Ihre erste Navigation: Ihr Kapitän hisst die Segel in den Süden in Richtung Sainte-Lucie. Übernachtung und Ankerplatz an der Marigot Bucht.

Tag 2 : Marigot Bucht – Saint Vincent – Béquia
Heute stehen Sie früh auf, damit Sie den Tag voll ausnutzen können. Der schmale Ankerplatz ist umgeben von Felsen und einer tropischen Pflanzenwelt und das türkisblaue Wasser läd Sie zum Schwimmen ein. Es ist Zeit in Richtung Saint Vincent zu navigieren, wo Sie eine Pause am Ankerplatz Châteaubelaire zum Mittagessen einlegen werden. Sie werden eine atemberaubende Unterwasserwelt mit bunten Fischen und Korallen erleben. Nach diesem Abenteuer geht es weiter nach Bequia.

Tag 3 : Port Elizabeth
Beim Aufwachen blicken Sie auf einen weißen Traumstrand mit Schildkröten, die Ihnen während des ganzen Törns begleiten werden. Ihre Crew wird sich um die Formalitäten kümmern, um in Saint Vincent und die Grenadinen einzureisen...Und dann ist es so weit! Mit seinen bunten Häusern entlang der Küsten und einer besonderen karibischen Atmosphäre ist Port Elizabeth ein charmantes und romantisches Dorf. Dort werden Sie zahlreiche Cafés mit Wifi finden wie bspw. das "Whaleboner", wo Sie auch ein erfrischendes Bier, ein "Gingerbread" oder hausgemachtes Eis kosten können. Auch die Fischer werden Ihnen einmaligen frischen Fisch anbieten: Thunfisch, Mahi Mahi... Oder doch lieber die gigantischen Langusten? La vie est belle.

Tag 4 : Port Elizabeth – Tobago Cays
Wenn es gen Süden geht, haben Sie die Qual der Wahl... Welche Insel ? Wie lange? Selbstverständlich wird Sie Ihr Kapitän beraten, aber da es Ihr Urlaub ist, müssen Sie sich entscheiden, wohin es geht. Unternehmen Sie eine Tour entlang der Tobago Cays und bewundern Sie dieses fabelhafte Paradies. Die Landschaft ist einfach nur atemberaubend.

Tag 5 : Petit Tabac – Union, Chatam Bay oder Clifton
Eine kleine Tour auf Petit Tabac lohnt sich. Dort wurden einige Szenen aus Fluch der Karibik gedreht. Führen Sie Ihre Tour in Richtung Union, Chatam Bay oder Clifton fort. Genießen Sie einen fantastischen Sonnenuntergang während Sie genüsslich ein Aperitif auf Happy Island in einer der Bars in Clifton schlürfen. Clifton ist für seine jamaikanische Atmosphäre bekannt. Hier können Sie auch gut ein paar Einkäufe tätigen.

Tag 6 : Union, Chatam Bay ou Clifton – Punaise ou Morpion – Petit Saint Vincent oder Petite Martinique
Wenn der Wind es erlaubt, wird es Zeit zu zwei Sandbänken umgeben von Korallen zu navigieren: Punaise und Morpion. Für Ihre Nacht am Ankerplatz, haben Sie die Wahl in Saint Vincent oder Petite Martinique zu übernachten.

Tag 7 : Petit Saint Vincent oder Petite Martinique - Mayreau
Bevor sich Ihr Törn in Richtung Norden richtet, besuchen Sie Mayeau und sein Ankerplatz Salt Whistle Bay. Genießen sie das kristallklare Wasser und die Schönheit dieser kleinen Insel. Heute Abend stehen Langusten auf dem Menü!

Tag 8 : Bequia – Ankerplatz von La Soufrière (Sainte-Lucie)
Auf Bequia werden die Formalitäten für die Ausreise geregelt. Die leuchtenden Farben des Wassers und die Düfte werden Sie noch lange begleiten. Falls das Wetter es erlaubt, kann Ihr Kapitän am Abend eine Nacht Navigation in Richtung La Soufrière, auf Sainte-Lucie, planen.

Tag 9 : Sainte-Lucie – Martinique
Sie werden ein letztes Mal im Naturschutzgebiet von La Soufrière schnorcheln und die unglaubliche Vielfalt der Unterwasserwelt bewundern. Anschließend wird Ihr Kapitän den Anker in Richtung Martinique lichten sowie per Nacht navigieren, wenn das Wetter es erlaubt.

Tag 10 : Martinique
Sie werden auf der Martinique am Strand der Grande Anse oder Sainte Anne sein. Nutzen Sie die Gelegenheit ein letztes Mal mit den Schildkröten zu schwimmen. Sie werden ein wenig salzige Haut vom Meerwasser sowie unvergessliche Momente als Erinnerung Ihres Traumtörns mitnehmen.

Tarife

Kontaktieren Sie uns, um die Verfügbarkeiten und die Tarife für dieses Angebot zu erhalten
Im Preis enthalten• Das voll ausgestattete privatisierte Boot
• Ihre Crew: Skipper und Hostess (wenn Option für Hostess gewählt)
• Die Endreinigung
• Bettwäsche und Handtücher
• Badetücher
• Schnorchelausrüstung
• Paddles
Nicht im Preis enthalten• Flugtickets und Transfer vom Flughafen
• Dieselgebühren
• Marinagebühren
• Verpflegung
• Klarierung
• Mahlzeiten an Land

FAQ

Alle Skipper, die Ihnen vorgeschlagen werden, sind registriert und im Besitz der nötigen Führerscheine bzw. Lizenzen. Sie sprechen ebenso fließend Englisch, in manchen Fällen auch Französisch. Falls Sie besondere Wünsche bezüglich des Personals haben, teilen Sie uns das bitte mit. Sie bleiben der Vorsteher des Unterfangens, allerdings untersteht die Navigation und die Sicherheit der Passagiere der Verantwortung des Skippers. Natürlich können Sie an seiner Seite mit das Steuer übernehmen und Manöver sowie Basics vom Skipper lernen. Je nach Ihrer Organisation, schläft der Skipper auf dem Boot oder in einer Extra-Kabine. Das Bordpersonal nimmt an Mahlzeiten etc. teil. Sie können ebenfalls eine Hostess bzw. einen Koch zum Zubereiten von Speisen und dem Instand Halten der Küche, der Kabinen bzw. des Bootes allgemein engagieren.
Im Falle, dass es zu einer Stornierung kommt, sollten sich schnellstmöglichst GlobeSailor kontaktieren. Die Stornierungsbedingungen sind jene, die im Vertrag mit der Base festgehalten wurden. Wenn das Boot zu Ihrem gewähltem Zeitpunkt wieder vermietet werden kann, erhalten Sie Ihre Anzahlung -10% Stornogebühr zurück. Im gegenteiligen Fall, behält die Base Ihre Anzahlung ein.
Um die Reservierung eines Bootes zu bestätigen, kontaktieren Sie Ihren Consultant bei GlobeSailor, der eine 3-4 tägige Option auf Ihr Wunschboot setzen wird. Eine endgültige und verbindliche Reservierung erfolgt, sobald Ihre Anzahlung von 30% - 50% des Gesamtpreises durch Kredikartenzahlung, Banküberweisung oder Paypal bei uns eingegangen ist. Der restliche Betrag wird spätestens einen Monat vor Ihrer Abreise fällig. Sämtliche Extras und Optionen werden vor Ort besprochen
Auf den Grenadinen zirkuliert der westindische Dollar, auf Martinique dagegen können Sie mit Euro bezahlen.
Der Virus Zika
Der neu aufgekommene Virus namens Zika hat sich von Lateinamerika über die Karibik verteilt und wird von den Tigermücken übertragen. Schwangere Frauen oder Paare, die eine Schwangerschaft geplant haben, wird empfohlen die Reise nicht in dieser Periode zu unternehmen. Sie sollten allgemein stark wirkenden Mückenschutz verwenden und gefährliche Zika-Zonen meiden. Die Symptome sind Fieber, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen und Hautausschläge. Bei der passenden Behandlung und wenn keine Schwangerschaft vorliegt, haben Sie nicht mit gesundheitlichen Risiken zu rechnen

Das Denguefieber
Das ist eine Krankheit, die sich in Grippe-ähnlichen Symptomen äußert und von Stechmücken und Primaten übertragen wird, die mit dem Dengue-Virus infiziert sind. Es gibt Präventivimpfungen gegen das Fieber und akute Behandlungsmethoden.

Da nicht alle tropischen Krankheiten im Kern behandelt werden können, sondern nur die Symptome, sollten Sie sich allgemein so gut wie vor Stechmücken schützen. Machen Sie von einheimischem Mückenschutz Gebrauch, tragen Sie bei Dschungelausflügen festes Schuhwerk und eventuell lange, wasserabweisende Kleidung und schlafen Sie mit einem Moskitonetz.
Für eine Reise zu den Antillen brauchen Sie als europäischer Staatsbürger einen Personalausweis für europäische Überseegebiete und einen gültigen Reisepass für unabhängige Inselstaaten. Für Aufenthalte, die über einen Monat anhalten, sollten Sie sich auf den Internet Seiten des auswärtigen Amtes informieren, da die Regelungen von Insel zu Insel variieren können.
Warum mit GlobeSailor in See stechen?
Wir haben für Sie die schönsten Boote mit professioneller und serviceorientierter Crew ausgesucht, damit Sie garantiert unvergessliche Ferien verbringen! Weiterhin können Sie sich stets auf den Service unserer Reiseagentur verlassen, um Ihren Aufenthalt bis in das kleinste Detail zu planen: Flugtickets, Hotelzimmer, Ausflüge an Land, Transfers ...

Kostenvoranschlag beantragen

Für ein detailliertes Angebot füllen Sie bitte das folgende Formular aus:
Von Martinique auf die Grenadinen, eine einmalige Kreuzfahrt
Erwachsene:
Kinder:
Error
Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Webseite fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr erfahren | Schließen.