1. Hanse 315 - Hanse (2006)Yacht Haven Marina
    Leistung 6
    Kabinen 2 cab
    Übernachtungen 4+2
    Motorisierung 1x21hp
    Tiefgang 1,75m
    Länge 31ft
    outboardgpsautopilotanchor
    Ab1 100 €*vom 11/05 bis 18/05Details ansehen
  2. Sun Odyssey 40 - Jeanneau (2001)Phuket
    Leistung 6
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6
    Motorisierung 1x59hp
    Tiefgang 2,00m
    Länge 40ft
    outboardwifigpsautopilotanchorsolarpanelbbq
    Ab1 400 €*vom 11/05 bis 18/05Details ansehen
    • -5 %
    Sun Odyssey 409 - Jeanneau (2014)Phuket
    Leistung 8
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 8
    Motorisierung 1x41hp
    Tiefgang 2,10m
    Länge 40ft
    outboardwifigpsautopilotanchortoilet
    Ab 1 900 €1 805 €*vom 22/08 bis 29/08Details ansehen
  3. Bavaria 32 - Bavaria (2011)Phuket
    Leistung 4
    Kabinen 2 cab
    Übernachtungen 4
    Motorisierung 1x20hp
    Tiefgang 1,50m
    Länge 33ft
    outboardgpsautopilotanchorsolarpanel
    Ab1 400 €*vom 19/10 bis 26/10Details ansehen
  4. Bavaria 34 Cruiser - Bavaria (2008)Phuket
    Leistung 4
    Kabinen 2 cab
    Übernachtungen 4
    Motorisierung 1x18hp
    Tiefgang 1,55m
    Länge 35ft
    outboardgpsautopilotanchorsolarpanel
    Ab1 400 €*vom 04/05 bis 11/05Details ansehen
  5. Cyclades 39.3 - Beneteau (2007)Yacht Haven Marina
    Leistung 8
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6+2
    Motorisierung 1x40hp
    Tiefgang 1,80m
    Länge 41ft
    outboardgpsautopilotanchor
    Ab1 680 €*vom 04/05 bis 11/05Details ansehen
  6. Hanse 400 - Hanse (2007)Yacht Haven Marina
    Leistung 6
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6+1
    Motorisierung 1x40hp
    Tiefgang 1,98m
    Länge 39ft
    outboardgpsautopilotanchor
    Ab1 680 €*vom 19/10 bis 26/10Details ansehen
  7. Bavaria Cruiser 46 - Bavaria (2016)Phuket
    Leistung 6
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6
    Motorisierung 1x56hp
    Tiefgang 1,73m
    Länge 47ft
    outboardgpsautopilotbowthrusteranchorsolarpanel
    Ab2 520 €*vom 04/05 bis 11/05Details ansehen
  8. Bavaria 37 Cruiser - Bavaria (2007)Phuket
    Leistung 6
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6
    Motorisierung 1x27hp
    Tiefgang 1,55m
    Länge 37ft
    outboardgpsautopilotanchorsolarpanelwhinchtoilet
    Ab1 610 €*vom 11/05 bis 18/05Details ansehen
    • -14 %
    Sun Odyssey 469 - Jeanneau (2014)Phuket
    Leistung 10
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 10
    Motorisierung 1x55hp
    Tiefgang 2,24m
    Länge 46ft
    outboardgpsautopilotbowthrusteranchorwhinchtoilet
    Ab 2 430 €2 090 €*vom 29/06 bis 06/07Details ansehen
Richttarif ohne mögliche Rabatte und Optionen

3 gute Gründe für einen Segelbootcharter in Thailand

Inselhopping durch die schönsten Segelreviere: unsere Routenvorschläge im Süden des Landes

Phuket: Die meisten Segeltörns im Süden Thailands haben ihren Startpunkt in Phuket. Phuket ist eine Provinz von Thailand und besteht aus den gleichnamigen Inseln und einer Reihe kleinerer Nebeninseln in der Andamanensee vor der Küste Südthailands. In Phuket, der gleichnamigen Provinzhauptstadt gibt es viele verschiedene Marinas, die meisten ausgestattet mit 24h Service, guten Liegeplätzen und sonstigen, notwendigen Einrichtungen. Supermarkt, Restaurants und weitere Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in Fußnähe.

Insel Koh Phanak: Nach nur ca. 15 Seemeilen erreichen Sie die Insel Koh Phanak. Hier gibt es zahlreiche kleine, abgelegene Ankerplätze die einen optimalen Übernachtungsplatz bieten. Es lohnt sich ebenfalls ein Kajak mit an Bord zu nehmen, denn bei Flut lassen sich die kleinen Buchten und Lagunen, die in der Insel versteckt sind, perfekt erreichen.

Ko Phingan Kan: Weniger als 6 Seemeilen weiter finden Sie Ko Phingan Kan. Dieser Name sagt Ihnen etwas? Na, das ist auch nicht verwunderlich, denn der durch die Dreharbeiten von dem James Bond Film „The man with the golden gun“ bekannt gewordene Strand, ist heute eine der Hauptattraktionen Thailands. Aufgrund des täglichen Menschenandrangs empfiehlt es sich deshalb die Insel vor 10:30 Uhr oder erst am Spätnachmittag zu besuchen. Für diejenigen, die nicht mit der James Bond Kulisse vertraut sind, Ko Phingan Kan begeistert mit einer interessanten Felsformation die wie ein Stift aus dem Meer hinauf ragt. Diese atemberaubende Bucht ist in jedem Fall ein muss auf ihrem Segelbootcharter in Thailand.

Wind- und Wetterbedingungen und Ankerplätze

Was macht ein perfektes Segelrevier aus? Natürlich das Wetter! Und das ist in Thailand ganzjährig hervorragend. Von November bis April sorgt der Wind aus nordöstlicher Richtung für ein perfektes Segelerlebnis. Für etwas Abkühlung sorgt der Wind aus Südwesten, der zwischen Mai und Oktober immer mal wieder kleine Schauer mit sich bringt. Aber Achtung, Thailand streckt sich über eine Fläche von 513m2, das bedeutet, dass sich Wetter und Temperatur im Norden schonmal drastisch vom Süden unterscheiden können. Unabhängig vom Wetter, sollte jeder Segler in Thailand schon Erfahrung mitbringen. Denn auch wenn das Revier als leicht bis mittel eingestuft wird, ist Erfahrung im Tidengewässer sehr ratsam.
Die meisten Reviere in Thailand haben zahlreiche Ankerplätze. Zum Beispiel der Ankerplatz bei Ko Yang, welcher nur ein Katzensprung von Ko Phingan Kann (James-Bond Insel) entfernt ist, eignet sich ideal zum Ankern. Auch entlang der Ostküste Phukets gibt es eine Menge kleiner Inseln mit wunderbaren, weißen Sandstränden und kristallklarem Wasser die ideal zum Ankern einladen. Zögern Sie nicht länger und mieten Sie ein Segelboot in Thailand.

Weitere praktische Informationen

Thailand verfügt über mehrere internationale Flughäfen jedoch die zwei meist frequentierten sind Bangkok International Airport Suvarnabhumi (BKK) und der Phuket International Airport (HKT). Die besten Verbindungen sind sowohl ab München und Frankfurt mit der deutschen Fluggesellschaft Lufthansa oder der thailändischen Thai Airways direkt in die Hauptstadt Bangkok oder Phuket. Mit etwas Glück erwischt man auch eines der Top-Angebote um die 500€.
Die Infrastruktur innerhalb des Landes ist ebenfalls gut aufgebaut. Bei einem Segelboot Charter in Thailand wird jedem Urlauber jedoch eher dazu geraten, sich mit dem Flugzeug innerhalb des Landes fortzubewegen, denn dies spart vor allem Zeit. Wer sich gerne auf ein kleines Abenteuer einlassen möchte, der nimmt den Bus oder Minibus. In Bangkok sowie in vielen anderen Städten kann man sich auch gut und vor allem günstig mit dem Tuk Tuk, der Rikscha oder dem Motorradtaxi fortbewegen. Ein Tipp hier von unsererseits: verhandeln Sie den Preis vor der Abfahrt, denn ansonsten kann es schonmal zu Komplikationen kommen.

Kontaktieren Sie unseren Kundenservice um Ihren Yachtcharter zu organisieren in Thailand?

Unser Expertenteam steht Ihnen gerne bei der Organisation Ihres Charters zur Seite. Ihre Online-Anfrage wird so bald wie möglich bearbeitet. Ein Mitarbeiter wird Sie per Mail oder Telefon kontaktieren. Unsere Kostenvoranschläge sind gratis und unverbindlich.

   Kontaktieren Sie einen unserer Berater
Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Webseite fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr erfahren | Schließen.