Segelboot Charter in Montenegro

    • -19 %
    Oceanis 48 - Beneteau (2018)Kotor
    Leistung 11
    Kabinen 5 cab
    Übernachtungen 10+1
    Motorisierung 1x75hp
    Tiefgang 1,83m
    Länge 48ft
    gpsautopilotbowthrusteranchortoilet
    Informationen zu Gesundheitsvorkehrungen
    Ab 1 850 €1 499 €*vom 04/03 bis 11/03Details ansehen
    • -10 %
    Oceanis 45 - Beneteau (2014)Marina Lazure, Montenegro
    Leistung 9
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 9
    Motorisierung ---
    Tiefgang 2,15m
    Länge 45ft
    outboardwifigpsautopilotbowthrusteranchor
    Ab 2 000 €1 800 €*vom 08/04 bis 15/04Details ansehen
  1. Dufour 360 Grand Large - Dufour (2018)Kotor
    Leistung 8
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6+2
    Motorisierung 1x29hp
    Tiefgang 1,55m
    Länge 35ft
    gpsautopilotanchortoilet
    Informationen zu Gesundheitsvorkehrungen
    Ab945 €*vom 15/04 bis 22/04Details ansehen
    • -19 %
    Dufour 412 Grand Large - Dufour (2020)Kotor
    Leistung 8
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6+2
    Motorisierung 1x50hp
    Tiefgang 1,75m
    Länge 42ft
    gpsautopilotanchor
    Informationen zu Gesundheitsvorkehrungen
    Ab 1 210 €980 €*vom 11/03 bis 18/03Details ansehen
    • -25 %
    Oceanis 45 - Beneteau (2014)Tivat
    Leistung 6
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6+2
    Motorisierung 1x27hp
    Tiefgang 2,15m
    Länge 45ft
    outboardwifigpsautopilotbowthrusteranchor
    Ab 2 000 €1 500 €*vom 04/02 bis 11/02Details ansehen
    • -20 %
    Oceanis 45 - Beneteau (2018)Tivat
    Leistung 8
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 8+2
    Motorisierung 1x54hp
    Tiefgang 2,15m
    Länge 45ft
    outboardwifigpsautopilotbowthrusteranchortoilet
    Ab 2 200 €1 760 €*vom 04/02 bis 11/02Details ansehen
    • -25 %
    Oceanis 48 - Beneteau (2014)Tivat
    Leistung 10
    Kabinen 5 cab
    Übernachtungen 10+2
    Motorisierung 1x75hp
    Tiefgang 2,15m
    Länge 48ft
    outboardwifigpsautopilotbowthrusteranchortoilet
    Ab 2 500 €1 875 €*vom 04/02 bis 11/02Details ansehen
    • -25 %
    Oceanis 45 - Beneteau (2015)Tivat
    Leistung 8
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 8+2
    Motorisierung 1x54hp
    Tiefgang 2,15m
    Länge 45ft
    outboardwifigpsautopilotbowthrusteranchor
    Ab 2 000 €1 500 €*vom 11/03 bis 18/03Details ansehen
    • -19 %
    Dufour 460 Grand Large - Dufour (2018)Kotor
    Leistung 10
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 8+2
    Motorisierung ---
    Tiefgang 1,95m
    Länge 46ft
    gpsautopilotanchortoilet
    Informationen zu Gesundheitsvorkehrungen
    Ab 1 570 €1 272 €*vom 04/03 bis 11/03Details ansehen
    • -20 %
    Oceanis 45 - Beneteau (2018)Tivat
    Leistung 8
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 8+2
    Motorisierung ---
    Tiefgang 2,15m
    Länge 45ft
    outboardwifigpsautopilotbowthrusteranchor
    Ab 2 200 €1 760 €*vom 04/02 bis 11/02Details ansehen
Richttarif ohne mögliche Rabatte und Optionen

Die Segelkonditionen in Montenegro

Die klimatischen Bedingungen in Montenegro sind ganzjährig angenehm, um hier eine Segelyacht zu chartern. Hier ist das mediterrane Klima vorherrschend: Die Sommer sind heiß und trocken und die Winter mild und feucht. Die beste Reisezeit für das Land an der Adria ist zwischen Mai und Oktober, zu dieser Zeit sind auch die Windverhältnisse stabil und perfekt zum Segeln! Ganz allgemein wehen hier die Winde Maestral, Scirocco und Jugo. Der Maestral weht vor allem in den Nachmittagsstunden stetig von Westen, wohingegen die letzteren beiden für warme Luft von Süden her sorgen.

In den letzten Jahren hat sich viel getan in der marinen Infrastruktur Montenegros, daher kann das Land nun einiges für Ihren Segelbootscharter in Montenegro bieten. In vielen Küstenorten gibt es Häfen oder Marinas, in denen Sie anlegen können, wie beispielsweise den neuen, sehr luxuriösen Hafen Porto Montenegro in der Nähe von Tivat. Dieser Hafen ist mit über 600 Ankerplätzen ausgestattet. Es gibt außerdem genügend malerische Buchten in natürlicher Umgebung, in denen Sie Ihren Segelyachtcharter in Montenegro voll genießen können. Es ist wichtig, dass Sie vor Ihrer Reise das Bestehen einer “Cruising Permit” überprüfen, denn diese ist erforderlich beim Segeln in den montenegrinischen Gewässern. Diese können Sie online beantragen, sie wird je nach Bootslänge berechnet. Charterboote sind damit in den allermeisten Fällen schon ausgestattet.

Am besten und komfortabelsten reisen Sie per Flugzeug an. Dazu eignen sich die Flughäfen der Hauptstadt Podgorica oder der Hafenstadt Tivat, je nach Ihrem Abflugort. Alternativ können Sie Ihren Segelyachtcharter auch von Dubrovnik starten und von Kroatien aus nach Montenegro segeln. Generell brauchen Sie zur Einreise kein Visum, als EU-Bürger bzw. aus dem Schengen-Raum stammender reicht ein gültiger Personalausweis oder Reisepass.

Zwei spannende Segeldestinationen

Die Bucht von Kotor

Der bekanntlich südlichste Fjord Europas liegt in Montenegro: Dabei handelt es sich um die Bucht von Kotor. Eigentlich besteht die große Bucht aus insgesamt vier kleineren Buchten, die Sie allesamt entdecken können, wenn Sie in Montenegro ein Segelboot mieten. Nicht nur die natürliche Umgebung der Bucht mit den Bergen im Hintergrund ist atemberaubend, auch die Kultur der kleinen Städte um die Bucht herum begeistert!

Besuchen Sie bei Ihrem Segelbootscharter in Montenegro beispielsweise die namensgebende Stadt Kotor, die sogar Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist. Die Stadt beherbergt einige kulturhistorische Bauwerke, darunter auch viele Kirchen, die Sie während eines gemütlichen Stadtbummels betrachten können. Wenn Sie sich einen Überblick über die Stadt verschaffen möchten, , wenn Sie hier eine Segelyacht mieten, empfehlen wir einen Ausflug auf die Festung San Giovanni.

Ein weiterer schöner Landgang kann in der Hafenstadt Perast stattfinden, die Sie in die Zeit des Mittelalters versetzen wird. Besuchen Sie hier unbedingt die kleine, vorgelagerte Insel “Lady of the Rock” und genießen Sie die montenegrinischen Köstlichkeiten in den vielen Restaurants und Bars der Altstadt von Perast. Weitere Zwischenstopps in der pittoresken Bucht von Kotor können Sie beispielsweise in Tivat oder im populären Badeort Herceg Novi machen, wenn Sie in Montenegro ein Segelboot chartern.

Die montenegrinische Riviera

Doch nicht nur in der Bucht von Kotor treffen Sie auf aufregende Küstenorte und natürliche Highlights: Auch die restliche Riviera des Balkanstaats eignet sich ausgezeichnet für einen Segelbootscharter in Montenegro! Ganz im Süden des Landes befindet sich beispielsweise die Hafenstadt Ulcinj. In der Nähe der Stadt finden Sie die einsamsten und ruhigsten Buchten des Landes, wie die Maljevik Bucht, die Pecin Bucht oder auch die Canj Bucht. Doch auch die Stadt überzeugt durch die vielen kulturellen Einflüsse, die sie im Laufe der Jahre erlebt hat. Die Geschichte des Ortes wurde geprägt von Venetiern, Serben oder auch vom ottomanischen Reich. Besuchen Sie hier das ethnographische Museum oder auch die Saline, die Sie bei Ihrem Segelbootscharter in Montenegro mit tausenden Vogelarten begrüßen wird.

Auch der kleine Ort Petrovac na moru ist ein lohnenswerter Zwischenstopp in Montenegro. Schlendern Sie entlang der schönen Strandpromenade und kosten Sie in den Restaurants die authentische montenegrinische Küche. STeuern Sie bei Ihrem Segelyachtcharter außerdem die kleine Insel Sveta Neđelja an und bewundern SIe die kleine Kirche der Insel. Anschließend können Sie die vielen kleinen Buchten und Höhlen entlang der Küste besuchen und Ihre Reise fortsetzen zur beliebten Hafenstadt Budva. Auch dort wartet die schöne Altstadt und die berühmte Privatinsel Sveti Stefan auf Ihren Besuch, wenn Sie in Montenegro ein Segelboot chartern.

Kontaktieren Sie unseren Kundenservice um Ihren Yachtcharter zu organisieren in Montenegro?

Unser Expertenteam steht Ihnen gerne bei der Organisation Ihres Charters zur Seite. Ihre Online-Anfrage wird so bald wie möglich bearbeitet. Ein Mitarbeiter wird Sie per Mail oder Telefon kontaktieren. Unsere Kostenvoranschläge sind gratis und unverbindlich.

   Kontaktieren Sie einen unserer Berater
Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Webseite fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr erfahren | Schließen.