116 Katamarane mieten in der Türkei

Alle Boote

Nicht verpassen in der Türkei


Drei Gründe für einen Katamarancharter in der Türkei

Landschaft

Ein Land mit großartigen Städten, Bergen, Tälern, Stränden und einem Regenwald – das Terrain der des Landes ist atemberaubend und abwechslungsreich und Heimat für eine außergewöhnliche Artenvielfalt. Wenn Sie Törn in Kaş starten dann ist der Kaputaş-Strand, 10 Meilen westlich der Stadt ein Muss. Der goldene Sandstrand liegt in einer atemberaubenden Bucht zwischen zwei Klippen, die noch nicht von Touristenmassen erschlossen wurden und somit viel Privatsphäre bietet. Wenn Sie zwischen Antalya und Fethiye segeln, bietet die Lycian Straße eine herrliche Aussicht auf das Meer und die Berge. Wer gerne etwas wandern möchte, der ist in genau diesen Bergen ideal aufgehoben. Die Wanderwege sind sogar so beliebt, dass sie von der Sunday Times zu den zehn besten Wanderwegen der Welt gewählt wurden.

Segelbedingungen

Die Türkei ist ein wunderbares Ziel für einen entspannten und zugleich abenteuerlichen Segeltörn. Mit einem stetig warmen Mittelmeerklima ist Segeln hier pure Glückseligkeit. Über 6 Monate von April bis November herrschen die idealen Navigationsbedingungen um das Land, seine Häfen und Buchten zu erkunden. Im Oktober ist das Wetter mild und die Winde gemäßigt, ideal für weniger erfahrenen Segler. Währenddessen sind Juli und August empfehlenswert für erfahrene Segler, denn hier können stärkere, weniger zuverlässige Winde auftreten.

Kulinarik

Durch die Lage des Landes an der eurasischen Grenze sind Kultur, Traditionen und auch die Küche ein Ergebnis transkontinentaler Einflüsse. Während Ihres Urlaubs haben Sie die Möglichkeit, diese verschiedenen traditionellen Gerichte zu probieren und eines sollten Sie sich nicht entgehen lassen: Manti. Dies ist ein kleiner Rindfleisch- oder Lammknödel, gekocht oder gebraten und üblicherweise mit Joghurt serviert wird. Um Ihre süßen Gelüste zu befriedigen, kosten Sie Baklava die vielleicht berühmteste Spezialität des Landes: ein sirupartiges Gebäck mit Pistazien.

alte Ruinen und Gemäuer

Segeln ist nicht das Einzige, was man während eines Katamarancharter in der Türkei unternehmen kann. Vor allem für Geschichtsliebhaber ist das Land ein großartiges Reiseziel, da hier unzählige römische Ruinen und antike Überreste zu entdecken sind. Wenn Sie während Ihrer Fahrt durch Antalya fahren, besuchen Sie die Altstadt von Kaleci, in der sich das berühmte Hadrianstor und das Archäologische Museum von Antalya befinden.

24 Stunden in Istanbul

Istanbul ist eines der beeindruckendsten Ziele des Landes, um ein Boot zu mieten. Wenn Sie also Ihren Katamarancharter in der Türkei hier starten, sollten Sie sich genügend Zeit lassen, um die besten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden, bevor Sie Ihre Kreuzfahrtabenteuer unternehmen! Hier ein Beispiel, wie Sie einen Tag in der aufregendsten Stadt der Türkei verbringen könnten:
Vormittag: Nach dem Frühstück geht es zum Grand Bazaar, einem der größten und ältesten überdachten Märkte der Welt. Verbringen Sie ein paar Stunden in 4000 Geschäften, Souvenir-Shopping oder beobachten Sie einfach die faszinierende Auswahl an wunderschönen, handgefertigten Waren!
Mittagessen: Fahren Sie zum Serbethane Café & Restaurant, wo traditionelle türkische Küche in einer charmanten, rustikalen Umgebung serviert wird.
Nachmittag: Nachdem Sie sich mit den besten Delikatessen der Türkei vertraut gemacht haben, besuchen Sie die Basilica Cistern aus dem 16. Jahrhundert. Von hier sind es nur 10 Minuten zu Fuß zum Topkapi-Palast, der im 15. Jahrhundert erbaut wurde und osmanische Sultane beherbergte. Jetzt ist es ein Museum. Je nachdem, wie viel Zeit Sie übrighaben, können Sie auch den atemberaubenden benachbarten Gülhane Park besuchen, der ältesten Park in Istanbul.
Abendessen: Machen Sie am Abend Stopp im legendären Neyzade Restaurant. Hier erwartet Sie eine perfekte Mischung aus Tradition und Moderne mit Köstlichkeiten, die die Wurzeln der Neotholischen Zeit widerspiegeln.

Anreise und Abreise

Wo auch immer sich Ihren Katamaran Charter in der Türkei starten, Sie sind nicht weit von einem internationalen Flughafen entfernt. Der internationale Flughafen Atatürk zum Beispiel befindet sich 24 km westlich von Istanbul. Ein Transfer zum Yachthafen kann organisiert werden. Informieren Sie Ihren GlobeSailor-Berater im Voraus! Vom Flughafen Dalaman aus gibt es Shuttlebusse nach Marmaris und Fethiye. Wenn Sie also hier einfliegen, können Sie Ihre Basis leicht erreichen.