129 Katamarane mieten in den Seychellen

Katamaran mieten auf den Seychellen


3 gute Gründe für einen Katamarancharter Seychellen

1. Einen Tag auf Mahé

Die bevölkerungsreichste und größte Insel der Seychellen ist Mahé. Ihre Einwohner machen 90% der Bevölkerung des Archipels aus. Starten Sie Ihrem Urlaub mit der Ankunft am Internationalen Flughafen dort, der nur 11km von der Hauptstadt Victoria entfernt liegt, wo Ihr Katamaran am örtlichen Hafen auf Sie wartet. Sind Sie zufällig an einem Samstag auf Mahé? Dann halten Sie unbedingt am Sir Selwyn Selwyn Clarke Markt und erleben Sie die wahre Kultur der Insulaner. Erkunden Sie die vielen lebhaften Stände und befüllen Sie Ihre Yacht mit lokal angebauten Lebensmitteln und Gewürzen für die Woche! Danach können Sie durch die gemütlichen Gassen von Victoria schlendern und einige Wahrzeichen, wie den Clock Tower oder die St. Paul’s Cathedral, von Nahem bestaunen. Begeben Sie sich dann in den Botanischen Garten, um seltene Pflanzen- und Tierarten zu beobachten. Diese Oase ist ein Muss während Ihrer nautischen Reise! Ein langer Tag der Tour fordert eine Belohnung, nicht wahr? Gönnen Sie sich köstliche Inselbisse und machen Sie Halt in einem der Restaurants der Insel. Essen Sie frische Meeresfrüchte und genießen Sie die Aussicht auf die Sonne auf der künstlich angelegten Insel Eden Island. Dieser Spot ist bekannt für sein tolles Ambiente und Service. Lust auf lokale Cajun und kreolische Küche? Dann besuchen Sie das Marie-Antoinette und Sie werden sich sofort in jedes Gericht verlieben!

2. 24 Stunden auf Praslin

Die zweitgrößte Insel der Seychellen mit dem Namen Praslin ist nach Mahé die am dichtesten besiedelte. Die Insel beheimatet die berühmte Seychellenpalme, die auch „Coco de Mer“ genannt wird. Diese wächst im Vallée de Mai, einem Nationalpark auf Praslin und eine der populärsten Sehenswürdigkeiten des Archipels. Für ca. 350 Rupien (entsprechen ca. 22 Euro) kann man in den Park eintreten und die unglaublich vielfältige Flora und Fauna bestaunen. Es gibt befestige Wanderrouten und am Gipfel eines Hügels eine Aussichtsplattform, die Ihnen einen weiten Ausblick über die grüne Vegetation ermöglicht. Naturbegeisterte nennen den Nationalpark auch „Garten Eden“. Dort ergeben sich sicherlich großartige Fotos fürs Familienalbum! Natürlich gibt es auch auf Praslin Strände wie aus dem Bilderbuch. Dazu gehört definitiv die Bucht Anse Lazio, die mehrfach als „Schönster Strand der Welt“ ausgezeichnet wurde. Der dichtbewachsene, grüne Dschungel im Hintergrund, der weiße Pulversand und das facettenreiche Türkisblau des Indischen Ozeans gehen ein in Harmonie und ergeben ein Bild von wahrer Idylle. Und die grauen Granitfelsen, die die Bucht umgeben, sind das Sahnehäubchen! Nach einem Tag am Meer sorgen die vielen Restaurants auf der Insel für Verpflegung. Möchten Sie einmal die kreolische Küche probieren, sollten Sie einen Tisch im Les Lauriers reservieren. Dort wird Ihnen ein reichhaltiges, kreolisches Buffet in geselliger Atmosphäre serviert. Worauf warten Sie noch? Buchen Sie jetzt Ihren Katamaran Charter auf den Seychellen!

3. Einen Nachmittag auf La Digue

Wenn Sie auf der Suche nach einem traditionelleren Lebensstil der Insel sind, navigieren Sie mit Ihrem Katamaran nach La Digue. Die meisten Besucher kommen zu dieser Insel, um die entspannte Atmosphäre zu genießen und ihre Tage an den schönsten Stränden der Welt zu verbringen. Wenn Sie einen Nachmittag an einem weniger touristischen Hotspot verbringen möchten, fahren Sie nach Anse Coco oder Anse La Reunion, zwei kleinen Buchten, die exquisite Küsten mit türkisfarbenem Wasser und weißen Sandstränden bieten. La Digue ist ebenfalls ein perfekter Ort für Naturliebhaber. Wandern Sie auf den zahlreichen Wanderwegen über die Insel und erleben Sie außergewöhnliche Landschaften und seltene Wildtiere, die vielen unbekannt sind. Das beste Mittel, um diese friedliche Insel zu erkunden und um sich fortzubewegen, ist das Fahrrad. Auch traditionelle Ochsenkarren werden als Transportmittel von Waren und Menschen angeboten. Am Abend sind Sie auf der Suche nach den besten Orten zum Essen und Trinken? Verbringen Sie ein Abendessen mit Blick auf den Ozean, während Sie im Fish Trap Restaurant & Bar köstliche Meeresfrüchte verspeisen. Oder genießen Sie frischen Saft in der Fruita Cabana Bar, die sich direkt neben einem der besten Strände, nämlich Anse Source d’Argent, befindet. Diese Erlebnisse machen Ihren Katamarancharter auf den Seychellen zu etwas Unvergesslichem!

Paradiesische Landschaften

Schnorcheln und Tauchen stehen ganz oben auf der Liste der „Must Do’s“ – die Inselgruppe wird aus naheliegenden Gründen als eines der besten Tauchziele der Welt eingestuft. Das abgelegene Paradies ist voller vielfältiger Meereslebewesen, Granitformationen und farbenprächtiger Korallenriffe, es gibt dutzende gute Schnorchelreviere. Die beste Zeit dazu ist zwischen den Monaten März und Mai sowie von September bis November, da dann die Monsunzeit vorbei ist und das Wasser unglaublich ruhig und klar ist. Das bringt eine tolle Sicht unter Wasser! Wenn Sie Ihr Boot auf der Insel Mahé chartern, haben Sie die Auswahl zwischen vier herausragenden Tauchspots. Zwischen unzähligen Buchten und kleinen Inseln nahe der Küste, bietet die Insel eine große Auswahl an gut bewahrten Schnorchelplätzen für alle Schwierigkeitsgrade. Da gibt es zum Beispiel die Buchten Baie Lazare oder Anse Royale, die wie seichte Lagunen sind. Anse Soleil und Anse Major bieten faszinierende Unterwasserwelten, bunte Korallenriffe und allerlei marine Lebewesen. Und der Sainte Anne Marine-Nationalpark belohnt seine Besucher mit zahlreichen unvergesslichen Erlebnissen dank der endemischen Flora und Fauna dort. Für alle, die lieber in die Höhe statt unter Wasser gehen, haben die Seychellen selbstverständlich auch etwas zu bieten! Die Insel Mahé ist vor allem bekannt für ihre feinen Sandstrände, jedoch hat sie auch zahlreiche Wander- und Spazierwege zu bieten, die mitten durch die üppige Vegetation verlaufen. Der Morne Blanc gehört mit seinen 667m zu den höchsten Erhebungen des Archipels und liegt im gleichnamigen Nationalpark. Dort befindet sich ein weites Netz von gut ausgebauten Wanderwegen, sogar der Berg kann erklommen werden! Dafür werden Sie mit einer atemberaubenden Sicht auf die Insel und den Indik belohnt. Na, wann geht’s los mit Ihrem unvergleichlichen Katamarancharter auf den Seychellen?