Katamaran chartern in Portugal

  1. Lagoon 42 - Lagoon (2017)Portimão
    Leistung 8
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 8
    Motorisierung 2x57hp
    Tiefgang 1,25m
    Länge 42ft
    gpsautopilotwatermakeranchorwhinchtoilet
    Ab5 300 €*vom 25/11 bis 02/12Details ansehen
  2. Lucia 40 - Fountaine Pajot (2018)Portimão
    Leistung 10
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 10
    Motorisierung 2x30hp
    Tiefgang 1,20m
    Länge 38ft
    outboardwifigpsanchorwhinch
    Ab4 500 €*vom 04/02 bis 11/02Details ansehen
  3. Isla 40 - Fountaine Pajot (2021)Portimão
    Leistung 10
    Kabinen 5 cab
    Übernachtungen 10
    Motorisierung ---
    Tiefgang 1,20m
    Länge 38ft
    outboardwifi
    Ab4 800 €*vom 04/02 bis 11/02Details ansehen
    • -5 %
    Nautitech 46 Open - Nautitech (2022)Cascais
    Leistung 6
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 6
    Motorisierung ---
    Tiefgang 1,45m
    Länge 45ft
    outboard
    Informationen zu Gesundheitsvorkehrungen
    mit Skipper / Besatzung
    YachtPool
    Ab 6 950 €6 603 €*vom 04/02 bis 11/02Details ansehen
  4. Lavezzi 40 - Fountaine PajotVilamoura Marina
    Leistung 10
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 10
    Motorisierung ---
    Tiefgang 1,10m
    Länge 39ft
    wifi
    mit Skipper / Besatzung
    Ab---Tarif auf AnfrageDetails ansehen
  5. Lagoon 400 S2 - Lagoon (2016)Faro
    Leistung 16
    Kabinen 4 cab
    Übernachtungen 8+2
    Motorisierung 2x35hp
    Tiefgang 1,21m
    Länge 39ft
    gpsautopilotwatermakeranchorsolarpanelgeneratorwhinchtoilet
    mit Skipper / Besatzung
    Ab---Tarif auf AnfrageDetails ansehen
  6. Lagoon 440 - Lagoon (2007)Lagos
    Leistung 16
    Kabinen 3 cab
    Übernachtungen 3+3
    Motorisierung 2x60hp
    Tiefgang ---
    Länge 45ft
    outboardgpsautopilotanchorgeneratorwhinchtoilet
    mit Skipper / Besatzung
    Ab---Tarif auf AnfrageDetails ansehen
Nur 7 Boote entsprechen Ihren Vorstellungen. Bitte weiten Sie Ihre Suche aus oder verändern die Parameter, um mehr Ergebnisse zu erhalten.
Richttarif ohne mögliche Rabatte und Optionen

3 gute Gründe für einen Katamarancharter Portugal:

1. das portugiesische Klima

Auf Madeira herrschen angenehme und stabile Wetterbedingungen. Wenn Sie einen Katamaran in Portugal mieten, profitieren Sie dank des Nordostpassatstroms ganzjährig von sehr guten Segelbedingungen. Nordostwinde und Nordwinde sorgen dafür, dass sich die Inselgruppe in Portugal das ganze Jahr über als beliebtes Segelziel etabliert hat.
Die Breitengrade, die vielfältige Landschaft und das Wasser haben Einfluss auf das Wetter in ganz Portugal. Mit 3000 Sonnenstunden im Jahr, gemäßigten Winden und angenehmen Temperaturen lässt es sich dort super segeln! Nicht zuletzt wegen der beeindruckenden Landschaft rundherum: von Lagunen, Klippen und Felsen, weiten Stränden oder Buchten ist alles dabei! Entdecken Sie dieses einladende Land!

2. Geheimnisvolle Strände

Während Ihrem Katamarancharter in Portugal sollten Sie sich ab und an auch etwas Entspannung an Land gönnen. Wo ginge das besser als an geheimnisvollen und herrlichen Stränden?
Praia da Amália in der Nähe von Brejão: dieser Strand reizt vor allem durch seinen weiten, weißen Sand und die ihn umgebende schöne Landschaft. Ganz in der Nähe finden Sie eine Promenade mit Restaurants und ein kleiner sehenswerter Hafen, in dem viele alte Fischerboote anliegen.
Praia da Santa in der Nähe von Salema: an diesem Strand können Sie altehrwürdige Fischer beim Angeln beobachten. Früher war dieser Strand nur Ihnen zugänglich, heute ist er für jeden offen, der die sanften Wellen und den warmen Sand genießen und dabei etwas portugiesische Fischertradition erfahren möchte.
Praia da Adraga zwischen Sintra und Cascais: dieser wunderschöne, abgelegene Strand wurde unter die besten 20 Strände Europas gezählt. Rund herum findet man beeindruckende Felsen und Sand in einer goldähnlichen Farbe. Aufgrund der abgelegenen Lage ist ein Auto notwendig, um zum Strand zu gelangen.

3. Auf den Spuren der portugiesischen Seemänner

Mittelalterliche Burgen, bestechende Städte und einzigartige Kultur – das alles sind Dinge, die Ihren Yachtcharter in Portugal zu einem echten Erlebnis werden lassen. Doch das westlichste Land Europas hat noch mehr zu bieten: eine beeindruckende Segelgeschichte, die eine Wandlung des Segelns mit sich trug. Da wäre zum Beispiel der Seemann Bartolomeu Dias, der als Erster überhaut das Kap der guten Hoffnung im Süden Afrikas umsegelte. Oder Vasco da Gama, der sogar bis nach Indien kam. Doch sie waren nicht die Einzigen – in Portugal gab es dutzende Seemänner und Erforscher, die in Übersee ein portugiesisches Imperium aufbauen wollten, was ihnen auch gelang. In Lissabon finden Sie aus diesem Grund auch ein beachtliches Denkmal der größten Schiffer ihrer Zeit, darunter auch Dias, da Gama oder Prinz Henry, der Steuermann. Während Ihrer Segelferien können Sie also den Spuren der alten Seefahrer folgen und mit einem Katamarancharter in Portugal den Atlantik neu erkunden!

Tagestrip durch Lissabon

Auch wenn das Segeln mit einem Katamaran ein wirklich tolles Erlebnis ist, sollten Sie sich während Ihres Charters in Portugal wenigstes einen Tag Zeit nehmen, die Hauptstadt zu besichtigen. Sie werden begeistert sein von dieser bunten, lebendigen Stadt mit zahlreichen Möglichkeiten, die portugiesische Lebensart zu entdecken. Lissabon zählt übrigens zu den günstigsten Städten Europas! Wie wäre es mit einer Zeitreise zurück ins Portugal vor 50 Jahren? Besuchen Sie den Retroshop A Vida Portuguesa und werden Sie fündig bei Vintage-Kleidungsstücken, Möbeln und jeglichem Zeug, das die Generation früher benutzt hatte. Das wäre doch ein tolles Souvenir! Sehr empfehlenswert ist außerdem ein Besuch des Museum of Art, Architecture and Technology, das schon mit einem imposanten Gebäude beeindruckt. Das Museum umfasst eine riesige Ausstellungshalle und einen begehbaren Außenbereich, der aus weißem Stein gebaut ist und der während dem Sonnenuntergang in goldfarbenen Nuancen schimmert.
Empfehlenswerte Restaurants: Insolito, ein Restaurant mit Aussicht auf die Dächer der Stadt. Sie werden von einem freundlichen Sommelier erwartet, der Ihnen die besten Weine zu Ihrem typisch portugiesischen Menu empfehlen wird.
Empfehlenswerte Bars: Pavilhão Chinês, eine faszinierende Bar, die stark an einen alten Pub erinnert. Sie war ursprünglich mal ein Lebensmittelgeschäft, dann ein Antiquitätenladen, bevor sie zu einer Kultbar in Lissabon wurde.

Jede Menge Sehenswürdigkeiten

Wenn Sie einen Katamaran in Portugal mieten, wird Ihnen an Land keinesfalls langweilig werden! Legen Sie in Lissabon an, sollten Sie das Viertel Alfama besuchen! Es hat seinen ganz eigenen Zauber: Man findet dort enge Gässchen und kleine Straßen mit süßen Häusern und regionalen Bio-Lebensmittelläden. Überall liegt der Duft von Sardinen in der Luft und lädt zu einem Essen in einem der Restaurants mit herrlichen Außenterassen ein. Lissabon wird Sie während eines Segelurlaubes wahrlich in Ihren Bann ziehen! Die Stadt, aus der der berühmte Portwein kommt, sollten Sie auch nicht versäumen. Malerische Fußgängerzonen, Kirchen, das Viertel Ribeira, das zum UNESCO Weltkulturerbe zählt…Spazieren Sie über das Wahrzeichen der Stadt, eine beeindruckende Brücke und trinken Sie den weltbesten Portwein auf der anderen Seite. Haben Sie schon einmal Arroz de Mariscos probiert? Das ist eine Reisplatte mit allerlei Meeresfrüchten wie Krabben, Muscheln und Langusten. Zum Nachtisch gibt es dann typisch portugiesische Süßspeisen mit viel Zucker und Eigelb, die Sie in jeder Pastelaria um die Ecke kaufen können. Probieren Sie doch ein Stück des Schachbrettmusterkuchens Bolo de Xadrez! Um sich während Ihres Katamarantörns in Portugal auch etwas Ruhe zu gönnen, können Sie einen Ausflug zum Nationalpark da Ria Formosa unternehmen. Dieser riesige, 18000ha weite, unter Naturschutz stehende Park hat Düneninseln, ausgetrocknetes Salzseen (salinas), Sümpfe (sapais) und kleine Bächlein zu bieten. Es gibt einige Naturpfade, auf denen es sich super wandern lässt, um die faszinierende Landschaft zu bestaunen.

In Portugal ankommen

Als westlichstes Land Europas hat Portugal einige internationale Flughäfen, die von allen großen Fluggesellschaften angeflogen werden. Dort anzukommen ist deshalb nicht schwer!
Portimão (Aerodromo Municipal de Portimão): dieser städtische Flugplatz liegt 7km von Portimão entfernt
Porto (Aeroporto Dr. Francisco Sá Carneiro): dieser Flughafen ist 13km nördlich der Stadt gelegen.
Madeira (Aeroporto Internacional da Madeira Cristiano Ronaldo): das ist der internationale Flughafen der Insel Madeira, er liegt östlich an der Stadt Santa Cruz.

Neben mittelalterlichen Burgen und mitreißenden Städten lockt das Land vor allem mit 300 Sonnentagen und warmen Temperaturen mit gemäßigten Winden – perfekte Bedingungen für Ihren Segelbootcharter in Portugal also!  

Kontaktieren Sie unseren Kundenservice um Ihren Yachtcharter zu organisieren in Portugal?

Unser Expertenteam steht Ihnen gerne bei der Organisation Ihres Charters zur Seite. Ihre Online-Anfrage wird so bald wie möglich bearbeitet. Ein Mitarbeiter wird Sie per Mail oder Telefon kontaktieren. Unsere Kostenvoranschläge sind gratis und unverbindlich.

   Kontaktieren Sie einen unserer Berater
Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Webseite fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr erfahren | Schließen.